Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Pixelfetish
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ninja, The
Ninja Princess oder Sega Ninja
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 5 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00
Sega Master System
Entwickler: Sega   Publisher: Sega   Genre: Action, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 9/87
Testbericht
9/12
8/12
8/12
Sega Master System
1 MBit Modul
215Philipp Kus
Play Time 6/92
Testbericht
40%
50%
39%
Sega Master System
1 MBit Modul
34Hans Ippisch
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Sonstige, Spiel
Kategorie: Master System, Longplay
User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
30.10.2019, 13:19 Splatter (537 
Wohl weils ein Re-Release war. In diesem (Ausnahme-)Fall laß ich das der Play Time mal durchgehen. ^^
30.10.2019, 07:32 Commodus (5069 
Wieso testet die Playtime hier fünf Jahre alte SMS-Spiele?

...etwas unfair, die dann logischerweise so abzuwerten. The Ninja ist mit Sicherheit kein Spitzentitel, aber macht trotzdem sehr viel Spaß.
07.09.2014, 20:33 Frank ciezki [Mod Videos] (3092 
Hoppla, das sieht ja aus, wie Rambo, oder Who dares wins auf dem C64.
07.09.2014, 17:28 Phileasson (412 
Kurz und knackig. Da kommt ja kein Level auf mehr als eine Minute Spielzeit
23.09.2011, 19:26 Retro-Nerd (11314 
Der Japano "Small" Stil ist Geschmackssache. Ich finde die Arcade Version grafisch deutlich besser und vor allem etwas spielbarer. Alles in allem aber ein recht monotoner Titel, wie viele Sega Spiele aus dieser Zeit.
23.09.2011, 19:19 Commodus (5069 
Retro-Nerd schrieb am 23.09.2011, 18:53:
Aus nostalgischen Gründen könnte man sich nochmal die Arcade Vorlage anschauen, die technisch nicht ganz so mager ist wie die SMS Umsetzung.


Ich habe zwar das Arcade-Game noch nicht gespielt, aber im "Arcade-Video" sieht es technisch auch nicht gerade so viel besser aus. Ich würde sogar sagen, das es eher durch die grossen Köpfe etwas kindlicher gestaltet ist. Typischer Japano-Stil ebend. Optisch gefällt mir die SMS Version trotz etwas weniger Animationsphasen besser. Ich kann jetzt natürlich nur vom Video ausgehen.

Aber was das Altern angeht, hast Du Recht. Für jemanden, der neu ins Retro-Gaming einsteigt, ist der Titel schon etwas gewöhnungsbedürftig!
23.09.2011, 18:53 Retro-Nerd (11314 
Sehr früher Master System Titel, der natürlich nicht wirklich gut gealtert ist. Später gab es zum Glück noch deutlich bessere Action Titel für Sega Master System. Spielerisch tiefes Mittelmaß.

Aus nostalgischen Gründen könnte man sich nochmal die Arcade Vorlage anschauen, die technisch nicht ganz so mager ist wie die SMS Umsetzung.
Kommentar wurde am 23.09.2011, 19:00 von Retro-Nerd editiert.
23.09.2011, 17:12 Atari7800 (2394 
Muss meinen Vorredner 100% recht geben, war ein klasse Spiel für das SMS und ist heute zu unrecht ein klein wenig in Vergessenheit geraten.
23.09.2011, 14:30 Commodus (5069 
"The Ninja" war mein erstes Sega Master System Modul und das zweite jemals von mir gespielte Sega-Spiel nach dem genialen eingebauten "Alex Kidd in Miracle World".

Natürlich fällt bei dem Spiel erstmal die platte Perspektive auf. Es scheint als habe man Figuren ausgeschnitten und platt auf eine Unterlage gelegt. ....Tiefenwirkung gleich null!

Aber der Spielreiz zieht im Laufe des Spiels an, denn es kommen viele abwechslungsreiche Level dazu, wie eine riskante Fluss-Fahrt, wo man ständig nach dem Frogger-Prinzip die Baumstämme wechseln muss und dazu noch von Ninja´s mit Shurikens beworfen wird. Man muss Berge erklimmen und dabei herabrollenden Steinen ausweichen und auch steile Felswände müssen erklettert werden. Das heisst, der Levelaufbau ist schön abwechslungsreich.

Das Spiel stellt einem anfangs auch vor einem schweren Rätsel. Denn ohne die Schriftrollen zu finden, auf denen das Geheimversteck von der entführten Prinzessin eingezeichnet ist, kommt man nicht in den finalen Level.Das faire an dem Spiel ist aber, das es einem in das Level zurückversetzt, wo man das erste Stück einer Karte finden kann. Man muss also nicht von vorn beginnen.

Insgesamt fängt das Spiel die Fernost-Atmosphäre gut ein. Es gab schon mal ein Sega SG-1000 Vorgänger namens "Ninja Princess". Allerdings sah das in meinen Augen etwas kitschiger aus.

Mit einem fetten Nostalgie-Bonus meinerseits gebe ich 9 Punkte, da ich sehr viel Zeit mit dem Game verbracht habe.

The Ninja SMS-Screenshots

Ninja Princess Screenshots
Kommentar wurde am 23.09.2011, 14:32 von Commodus editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!