Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: LegendaryGam.es
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Nocturne
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 5 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.60

Entwickler: Terminal Reality   Publisher: Take-Two Interactive Software   Genre: Action, 3D, Horror   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 12/99
Testbericht
--87%
PC CD-ROM
2 CDs
40Andreas Sauerland
PC Joker 12/99
Testbericht
79%
83%
71%
PC CD-ROM
2 CDs
44Michael Trier
PC Player 12/99
Testbericht
70%
80%
71%
PC CD-ROM
2 CDs
241Volker Schütz
Power Play 12/99
Testbericht
84%
83%
77%
PC CD-ROM
2 CDs
21Chris Peller
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
27.09.2019, 19:36 DungeonCrawler (480 
Wäre echt ein Fall für GOG oder Steam. Hab zwar die CD, bekomm's aber nicht zum laufen.
27.09.2019, 13:53 Gunnar (3050 
Vielleicht etwas zaghafte Wertungen hier, aber in der PC Games, die ich zu der Zeit ja regelmäßig gelesen hatte, war das Ding mit einer Wertung von 87% ja auch schon ziemlich weit oben angesiedelt. Für's Protokoll: Power Play und GameStar haben mit 77 bzw. 79% zwar bessere, aber auch keine Spitzennoten vergeben.
27.09.2019, 13:51 Pat (4165 
Was soll eigentlich das ganze Geschimpfe über die miese Steuerung? War halt Tank-Controls wie bei Resident Evil oder Alone in the Dark. Das war total in Ordnung und auch nicht ungenauer als bei anderen Spielen dieser Steuerungsart.

Obwohl ich kein Horror-Fan bin, hat mir Nocturne richtig gut gefallen. Ja, die einzelnen Episoden bzw. Missionen variieren stark in ihrer Coolness aber insgesamt fand ich es ein richtig cooles Spiel.

Ich hätte mir einen echten Nachfolger gewünscht. Blood Rayne war zar quasi ein Nachfolger im gleichen Universum (Rayne ist die Tochter von Svetlana, wenn ich mich richtig erinnere) aber halt mit einer ganz anderen Spielmechanik.
27.09.2019, 08:55 Revovler Ocelot (205 
Ein sehr interssantes Spiel das ich schon immer mal spielen wollte. Hoffe wirklich, dass es eines Tages seinen Weg auf Gog oder Steam findet.

Denke das Spiel wäre genau mein Ding auch wenn die Wertungen nicht überragend ausgefallen sind.
12.10.2018, 21:55 DungeonCrawler (480 
Sieht interessant aus. Ich mochte die beiden Bloodrayne Spiele.
06.11.2012, 19:17 DasZwergmonster (3219 
Ich hab damals das erste Blair Witch-Spiel (Rustin Parr) zuerst gespielt, und dieses hat mir sehr gut gefallen, auch mit der Steuerung bin ich ganz gut zurechtgekommen.

Hab mir danach erst Nocturne zugelegt, und wurde auch nicht enttäuscht, zumindest was Atmosphäre und Gameplay anbelangt. Aber die Steuerung empfand ich schon als weit mühseliger als bei den späteren Blair-Witch-Ablegern.

Dennoch eine gute 7 von mir.
06.11.2012, 17:58 CaptainZombi (28 
Ein schönes Horrorspiel, das bis auf der etwas ungünstigen Steuerung jede Menge richtig macht und sich hervorragend für die Halloween-Zeit eignet!
Kommentar wurde am 09.03.2015, 11:22 von CaptainZombi editiert.
04.10.2011, 11:11 Commodus (5044 
Ich kenne die Nocturne-Engine nur aus dem Spiel "Blair Witch : Rustin Parr".

Diese Art von Games fand ich gut, ...durch den Taschenlampen-Effekt auch etwas gruselig.

Am besten fand ich aber in dieser Kategorie "Alone in the Dark IV - The New Nightmare" & "Silent Hill II".


Leider habe ich "Nocturne" nie in die Finger bekommen.
02.10.2011, 20:49 docster (3303 
Schade, dass Bloodrayne die Geschichte nicht mehr aufgegriffen hat (war eigentlich als Nocturne 2 geplant).


Danke für die interessante Info, war mir nicht bekannt.

Die Story wäre wohl problemlos in einem Folgepart erfolgreich fortzuführen gewesen, das Game bietet doch enormes Potential.

Da scheint die Steuerung scheint ja nicht jedem Einschränkung gewesen zu sein, mein Spielspß war leider enorm eingeschränkt - ist mir wahrscheinlich aber derart bewußt, da mich "Nocturne" an sich begeisterte ( ähnliches verbinde ich mit "Grim Fandango" - schlechte - Erinnerungen an schlechte Spiele mit schlechter Steuerung wurden wohl längst verdrängt ).
02.10.2011, 19:45 invincible warrior (506 
Ich fand das Spiel nichtmal so katastrophal in der Steuerung, gab paar Ausnahmen (erinner mich da an ne Episode in ner Stadt), aber weitgehend hat sich das nicht als Steuerungsdebakel eingebrand in mein Hirn. Hatte mehr Probleme mit der unterschiedlichen Qualität der Episoden, manche waren ja richtig öde. Und dann das unzufriedenstellende Ende...
Schade, dass Bloodrayne die Geschichte nicht mehr aufgegriffen hat (war eigentlich als Nocturne 2 geplant). Und der kleine Doc Holliday Ausritt in Blair Witch 1 war auch zu kurz.
02.10.2011, 12:14 ramses29 (153 
Ich fand es damals super. Es hatte für damalige Verhältnisse eine sehr gute stimmige Grafik und einen passenden Soundtrack. Habe es damals durchgespielt und dann leider verkauft... Vielleicht gibt es das mal irgendwann bei GOG. Aber die Steuerung war wirklich äußerst gewöhnungsbedürftig.
Kommentar wurde am 02.10.2011, 12:17 von ramses29 editiert.
01.10.2011, 21:38 docster (3303 
Eines jener Spiele, die mir eine abschließende Wertung nahezu unmöglich machen...

...denn Spannung und Atmosphäre verleiten - prädestiniert durch eine erstklassige Gruselstory - problemlos zur Vergabe einer Traumnote, im Hinblick auf die Technik sträuben sich die Haare bedauerlicherweise aus vollkommen anderen Gründen.

Selten verdarb eine katastrophale Steuerung gekonnter Spielspaß und Motivation!

Im Vergleich zum Testurteil würde ich sie sogar noch abwerten, da Handhabung und mit ihr das gesamte Game gehörig Niveau einbüßen, grafisch siedle ich "Nocturne" aber höher als im 70er Bereich an.

Mein Fazit?

Schwierig, schwierig...
Kommentar wurde am 01.10.2011, 21:39 von docster editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!