Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kai Uwe von Hagen
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



GoldenEye 007
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 26 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.46

Entwickler: Rare   Publisher: Nintendo   Genre: Action, 3D, Shooter, Film / TV   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 11/97
Testbericht
87%
83%
94%
Nintendo 64
96 MBit Modul
225Frank Fischer
Video Games 10/97
Testbericht
92%
85%
94%
Nintendo 64
96 MBit Modul
732Robert Zengerle
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (11)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, N64
Kategorie: N64, Longplay
User-Kommentare: (58)Seiten: [1] 2 3 4   »
08.04.2020, 14:27 [PaffDaddy] (1616 
Gibt es auch eine Mouse-Unterstützung für mupenplus64+glide64??? Das ist der momentan beste N64Emulator, mMn


mouse support ist vorhanden. siehe mupen64plus wiki.

Using a Mouse
You can enable mouse control of the analog stick by setting the "mouse" parameter to True in your input config section. There is a parameter to control the sensitivity of the mouse movement (called "MouseSensitivity"). The default value for MouseSensitivity is "2.00,2.00". You can also bind mouse buttons to the N64 controller buttons by adding a clause to the button binding string. For example: Start = "button(9) mouse(0)" will bind the N64 controller Start button to button 9 on the joystick and button 0 on the mouse.

When the mouse is enabled, Mupen64Plus will "grab" the mouse, so you will not see the pointer, even when running in windowed mode. To toggle the mouse grab while playing a game, press the Left Control and Left Alt keys together.



Gibt es auch vorkonfigurierte Version für Perfect Dark?? Eigentlich sollte Perfect Dark ja auch funktionieren, aber bei mir steht: nicht unterstützt!


für 1964 ja.
bei mupen64 sollte es mit ensprechen configuriertem controller plugin (nrage?) auch gehen? für nrage gibts nen tutorial video bei youtube. in der suche einfach "Project N64 Mouse and Keyboard controls for 007 Goldeneye" eingeben. dort wird erklärt wie man das nrage plugin für mouse support konfiguriert.
Kommentar wurde am 08.04.2020, 14:40 von [PaffDaddy] editiert.
08.04.2020, 14:01 Gunnar (3725 
Interessante Möglichkeit und mit den heutigen Gewohnheiten gut spielbar, diese Maus-Geschichte. Ungewohnt ist lediglich das Fehlen eines Fadenkreuzes im "normalen" Modus, in dem es dann allerdings offenbar Auto-Aim gibt. Und die Navigation im Armbanduhr-"Menü"... na ja, daran arbeiten wir noch.
07.04.2020, 13:56 Commodus (5159 
bomfirit schrieb am 06.04.2020, 06:29:
Danke. Habe es hinbekommen. Es ist am einfachsten wenn man sich unter deinem Link die gepatchte 1964 Version runterlädt. Da muss man nix weiter konfigurieren.


Yeah! Was für ein geniales Feeling. Selbst mit N64Pad+Emulation ist es ein Graus 007 zu spielen! Mit dieser Mouse-Injection funktioniert es wesentlich besser!

Frage 1:

Gibt es auch eine Mouse-Unterstützung für mupenplus64+glide64??? Das ist der momentan beste N64Emulator, mMn

Frage 2:

Gibt es auch vorkonfigurierte Version für Perfect Dark?? Eigentlich sollte Perfect Dark ja auch funktionieren, aber bei mir steht: nicht unterstützt!

Edit: Die US-Version funktioniert, die EU-Version leider nicht
Kommentar wurde am 07.04.2020, 14:24 von Commodus editiert.
06.04.2020, 06:29 bomfirit (544 
[PaffDaddy] schrieb am 20.03.2020, 13:00:
https://www.outofcontrol.online/n64-007-goldeneye-with-a-mouse-and-keyboard-is-amazing/


Danke. Habe es hinbekommen. Es ist am einfachsten wenn man sich unter deinem Link die gepatchte 1964 Version runterlädt. Da muss man nix weiter konfigurieren.
Kommentar wurde am 06.04.2020, 06:33 von bomfirit editiert.
20.03.2020, 13:00 [PaffDaddy] (1616 
emulator / plugin?

vielleicht hilft dir auch dieser link:

https://www.outofcontrol.online/n64-007-goldeneye-with-a-mouse-and-keyboard-is-amazing/
Kommentar wurde am 20.03.2020, 13:54 von [PaffDaddy] editiert.
20.03.2020, 09:15 bomfirit (544 
Ich habe in Project64 die N64-Mouse in den Settings aktiviert. Kann aber trotzdem nicht mit der Maus steuern.
10.03.2020, 15:33 Blaubär (824 
Für mich war (und ist) es eher befremdlich auf (virtuelle) Leute zu ballern und von daher war ich recht glücklich mit Turok, was ich noch immer als die beste Shooterreihe auf dem N64 sehe. Das Spiel hier war dennoch unbestritten DIE optische und technische Sahnehaube, daher die 9.
Kommentar wurde am 10.03.2020, 18:35 von Blaubär editiert.
09.03.2020, 20:45 [PaffDaddy] (1616 
project64 / 1964
09.03.2020, 20:36 bomfirit (544 
Welchem N64-Emulator nutzt ihr um Goldeneye auf dem PC mit Maus und Tastatur zu spielen?
09.03.2020, 14:13 Pat (4723 
Ich weiß nicht, ob einfach die deutschen Versionen derart zensiert sind, aber ich finde nicht, dass heutige Egoshooter weniger brutal sind als frühere. Im Gegenteil: Ich finde die detaillierten Treffer-Animationen und -Feedbacks manchmal schon fast etwas zu harter Tobak für ein Spiel.

Klar: In vielen Spielen wird zugunsten einer Ragdoll-Physik mit unterschiedlichen Animationen etwas gespart. Ich würde das dann aber trotzdem nicht als weniger brutal ansehen.

Und ich wüsste jetzt gerade auch kein Egoshooter, der keine Todesschreie hätte.
Aber eben: Ich spiele eigentlich keine deutschen Versionen.
09.03.2020, 10:51 Revovler Ocelot (369 
Muss zugeben, dass ich nicht jeden Ego Shooter kenne der zur Zeit auf dem Markt herum gurkt, aber die ich kenne entweder vom selber spielen oder anhand von Videos spielen sich ganz anders als der alte Kram. Treffer Animationen, sieht man heutzutage selten, da fallen die Gegner einfach um ohne groß was zu tun. Da war Goldeneye 64 und Perfect Dark schon wesentlich weiter. Goldeneye hat sich da einfach anders angefühlt, da ein richtig gutes Treffer Feedback da war. An richtig gutes Trefferfeed Back trauen sich die heutigen Entwickler einfach mehr heran, obwohl es technisch sicher möglich wäre noch überzeugendere Animationen auf die Beine zu stellen. Aber es traut sich keiner. Und der einzige Grund der mir als Erklärung einfallen würde, ist eben, dass es zu brutal ist für heutige Maßstäbe. Könnte mich aber natürlich auch irren und es gibt einen anderen Grund.
09.03.2020, 10:19 [PaffDaddy] (1616 
was soll daran heutzutage zu brutal und grausam sein?? da gibt es ganz andere kaliber die heutzutage auf dem markt sind...

wie ein gutes remake aussehen kann, sieht man ja derzeit an black mesa.
mir persönlich würde sogar eine 1:1 umsetzung mit hd texturen,widescreen, 60 fps und "guter" maussteuerung genügen.
aber aus lizenzgründen wird sich da niemand ernsthaft ran trauen.
und sind wir doch mal ehrlich: das remake mit der unreal engine wird niemals offiziell erscheinen, geschweige denn kommerziell. ist eher eine technische spielerei. ich gehe jede wette ein dass dieses projekt (in der form) NICHT im august 2022 erscheint.
09.03.2020, 09:05 Revovler Ocelot (369 
In der Theorie ist ein Goldeneye Remake ja ganz nett, aber ob das heute noch funktionieren wird? An das Original kommt das Remake aber so oder so nicht ran, da Ego Shooter heute anders arbeiten und bei weitem nicht so viele Details haben wie noch der gute alte N64 Titel.

Besonders bei den Treffer Animationen herrscht bei den heutigen Shootern absolut tote Hose. Kein Ego Shooter würde es heutzutage wegen so brutale Treffer Animationen einzufügen wie das noch Goldeneye oder Perfect Dark getan hat.

Selbst Todesschreie sind in heutigen Shootern nicht mehr vorhanden die fallen einfach tot um ohne nennenswerte Animationen.

Das soll aber aber nicht heißen, dass ein Remake nicht zumindest zu 80 Prozent ein brauchbares Goldeneye Erlebnis bieten könnte. Aber die 100 Prozent würden es nicht werden. Da bestimmte Details wohl zu brutal oder zu grausam für den Massenmarkt wären.
09.03.2020, 08:10 Pat (4723 
Ich fand eigentlich Nightfire auch ganz nett.

Aber stimmt schon: Mit einer richtigen Steuerung (und angemessener Grafik) hat Goldeneye auch heute noch das Zeug zum Hit. Man darf einfach nicht die vielen kleinen Details weglassen, die Goldeneye damals zu etwas Besonderem gemacht haben.
08.03.2020, 21:18 Bearcat (1343 
Könnte das erste brauchbare Bond-Spiel auf dem PC werden: GoldenEye 007 als kostenloses Remake in der Unreal-4-Engine.
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!