Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Retro Bill
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Commandos: Hinter Feindlichen Linien
Commandos: Behind Enemy Lines
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 15 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.87
PC CD-ROM
Entwickler: Pyro Studios   Publisher: Eidos   Genre: Strategie, 2D, Multiplayer, Echtzeit, Kriegsspiel, Taktik   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 7/98
Testbericht
82%
80%
86%
PC CD-ROM
1 CD
362Michael Trier
Power Play 7/98
Testbericht
74%
77%
Solo: 85%
Multi: 81%
PC CD-ROM
1 CD
86Fritz Effenberger
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (4)
Spiel markieren?

Serie: Commandos: Hinter Feindlichen Linien, Commandos: Im Auftrag der Ehre

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (45)Seiten: [1] 2 3   »
02.02.2020, 22:02 Bearcat (1292 
Bearcat schrieb am 26.01.2020, 19:47:
Bearcat schrieb am 13.06.2019, 10:35:
Der NACHFOLGER Commandos 2 stand Mitte/Ende 2001 in den Läden und ist damit zu neu für diese Seite hier, bekommt aber trotzden noch 2019 ein HD-Remaster. Meine Meinung: Mann, ist das Spiel geil. Selten liegen Jubelausbrüche und Tobsuchtsanfälle so nah beieinander wie bei diesem Monster.

Commandos 2 HD Remaster ist draußen. FINGER WEG! Bugs, Zensur, Bugs, keine Modintegration, trotz 3D-Engine (Unity) wie gehabt nur schön verwirrende 90-Grad-Schritte beim Kartendrehen, Bugs, derbe FPS-Einbrüche, Bugs, Bugs und Bugs. Jungejunge, bin ich stinkig.

Immerhin gibt es für das gute alte Original eine über 600 MB große HD-Mod, die mit DirectX11 läuft, laut Eigenwerbung diverse Bugs fixt und sogar ein paar Shaderchen einbaut. Auf der Seite finden bzw. lassen sich irgendwann die HD-Mods für Commandos 1 (noch nicht fertig) und Commandos 3 (nur angekündigt) finden.

Nachklapp: mit aktivierten Shadern crasht die Mod beim Speichern. Man muss die dxgi.dll umbennen/löschen, dann geht´s (halt ohne Shader). Irgendeinen Haken gibt´s wohl immer, ach ja.

Ehre, wem Ehre gebührt: sie patchen und patchen, mittlerweile ist das Remaster bei Version 1.08 angekommen und die Front scheint sich zu entspannen. Jaja, ich hab´s mir doch geholt (GOG.com) und bisher haben mir keine Bugs das Spiel versaut. Mein Commandos-Fieber steigt jedenfalls wieder.
27.01.2020, 11:00 Revovler Ocelot (352 
Danke für die Warnung bezüglich des HD Remakes von Commandos 2. Da hat sich das warten dann wohl nicht gelohnt. Hatte schon länger vor es mir endlich nach all den Jahren zu kaufen, kannte bisher nur Commandos 1. Da die HD Fassung nun doch nichts taugt, werde ich mir heute noch das Original holen.
26.01.2020, 19:47 Bearcat (1292 
Bearcat schrieb am 13.06.2019, 10:35:
Der NACHFOLGER Commandos 2 stand Mitte/Ende 2001 in den Läden und ist damit zu neu für diese Seite hier, bekommt aber trotzden noch 2019 ein HD-Remaster. Meine Meinung: Mann, ist das Spiel geil. Selten liegen Jubelausbrüche und Tobsuchtsanfälle so nah beieinander wie bei diesem Monster.

Commandos 2 HD Remaster ist draußen. FINGER WEG! Bugs, Zensur, Bugs, keine Modintegration, trotz 3D-Engine (Unity) wie gehabt nur schön verwirrende 90-Grad-Schritte beim Kartendrehen, Bugs, derbe FPS-Einbrüche, Bugs, Bugs und Bugs. Jungejunge, bin ich stinkig.

Immerhin gibt es für das gute alte Original eine über 600 MB große HD-Mod, die mit DirectX11 läuft, laut Eigenwerbung diverse Bugs fixt und sogar ein paar Shaderchen einbaut. Auf der Seite finden bzw. lassen sich irgendwann die HD-Mods für Commandos 1 (noch nicht fertig) und Commandos 3 (nur angekündigt) finden.

Nachklapp: mit aktivierten Shadern crasht die Mod beim Speichern. Man muss die dxgi.dll umbennen/löschen, dann geht´s (halt ohne Shader). Irgendeinen Haken gibt´s wohl immer, ach ja.
Kommentar wurde am 26.01.2020, 21:18 von Bearcat editiert.
13.09.2019, 18:41 Splatter (644 
DungeonCrawler schrieb am 14.06.2019, 19:49:

Ja. Verwendung. Aber:
§ 86
(3) Absatz 1 gilt nicht, wenn das Propagandamittel oder die Handlung der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen,

!!! der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken dient.
!!!

Das ist ja wohl gegeben. Und § 86a (auf Grund dessen sich die Beschlagnahme bezieht) hat auch folgenden Punkt:
(3) § 86 Abs. 3 und 4 gilt entsprechend.


Naja, Spiele (und Comics) waren damals von der "Ausnahmeregel" ausgeschlossen. Die lustigen Kreuzchen dürfen, wie allgemein bekannt, erst seit kurzem eingebaut werden. Unter bestimmten Voraussetzungen.

Aber das Spiel war schon eine coole Nummer. Ein wenig wie Jagged Alliance in Echtzeit. Ziemlich schwer und meistens nur durch Trial&Error zu lösen, da mußte man schon arg frustresistent sein, um sich durchzubeißen. Aber ich mochte es irgendwie, auch wenn es, zumindest im ersten Teil oft nur eine Lösungsmöglichkeit gab, die man halt herausfinden mußte. Im Nachfolger hatte man da etwas mehr Handlungsfreiheit. Den HD-Remaster werd ich mir wohl mal anschauen.

Es gab übrigens auch mal ein derartiges Spiel im StarTrek-Universum namens Star Trek: Away Team, das war ebenfalls nicht übel. War nur leider nicht so bekannt. Aber dafür auch nicht so indiziert. ^^
Kommentar wurde am 13.09.2019, 18:43 von Splatter editiert.
13.09.2019, 11:36 tschabi (2616 
eines meiner ersten pc games auf Disc......war echt fordernd,ohne frustrierend zu sein...fand auch die grafik damals echt klasse
14.06.2019, 19:49 DungeonCrawler (605 
DaBBa schrieb am 14.06.2019, 18:14:
DungeonCrawler schrieb am 13.06.2019, 22:50:
Auch noch wegen Propaganda - wie lächerlich. Dabei kämpft man GEGEN Nazis.
Wieso Propaganda? § 86a ist die Verwendung.



Ja. Verwendung. Aber:
§ 86
(3) Absatz 1 gilt nicht, wenn das Propagandamittel oder die Handlung der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen,

!!! der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken dient.
!!!

Das ist ja wohl gegeben. Und § 86a (auf Grund dessen sich die Beschlagnahme bezieht) hat auch folgenden Punkt:
(3) § 86 Abs. 3 und 4 gilt entsprechend.
14.06.2019, 18:14 DaBBa (1911 
DungeonCrawler schrieb am 13.06.2019, 22:50:
Auch noch wegen Propaganda - wie lächerlich. Dabei kämpft man GEGEN Nazis.
Wieso Propaganda? § 86a ist die Verwendung.

/e:
Commandos hatte übrigens eine Art Mini-Region-Lock drin:
Wer in den Windows-Ländereinstellungen "Deutsch (Deutschland)" ausgewählt hatte, konnte nur die deutsche Version starten. Alle anderen Versionen beendeten sich mit einer Fehlermeldung, dass man die deutsche Version nehmen solle.
Allerdings hatten es die deutschen Käufer der englischen Version schnell raus, die Ländereinstellungen auf "Deutsch (Österreich)" zu stellen.
Kommentar wurde am 14.06.2019, 18:34 von DaBBa editiert.
14.06.2019, 18:01 robotron (1901 
Erscheint im übrigen für recht viele Systeme ... Android, iPad, PC, PS4, Switch und Xbox One. Siehe hier.
14.06.2019, 08:46 DungeonCrawler (605 
cassidy schrieb am 13.06.2019, 23:26:
Ach Was!?
Vermutlich das alte Hakenkreuzthema. Verwunderlich, dass der Gegner nicht durch Aliens mit grünem Blut ersetzt werden musste.


Stimmt auch wieder. Dann wärs wohl X-Com in Echtzeit geworden.
14.06.2019, 05:54 Bearcat (1292 
Das HD-Remaster von Commandos 2 wird in 3D sein...
14.06.2019, 01:36 Gunnar (3686 
Dragondancer schrieb am 13.06.2019, 23:45:
Commandos:Hinter feindlichen Planeten. Doch, ja! Kommt gut.

Achtung, Flachwitz: Eine 3D-Version dieses 2D-Spiels wäre auch nicht verkehrt gewesen. "Commandos 3D: Hinter feindlichen Flächen".
13.06.2019, 23:45 Dragondancer [Mod] (1073 
Commandos:Hinter feindlichen Planeten. Doch, ja! Kommt gut.
13.06.2019, 23:26 cassidy [Mod] (3688 
Ach Was!?
Vermutlich das alte Hakenkreuzthema. Verwunderlich, dass der Gegner nicht durch Aliens mit grünem Blut ersetzt werden musste.
13.06.2019, 22:50 DungeonCrawler (605 
Bearcat schrieb am 13.06.2019, 13:51:
"Die englische Originalfassung wurde am 24. Juni 1999 durch das Amtsgericht Kassel nach § 86a StGB beschlagnahmt (Az.: 132 Js 32822.9/98-201 Gs) und am 30. Juni 1999 mit Bekanntmachung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften indiziert." (Wikipedia)


Dachte ichs mir doch. Auch noch wegen Propaganda - wie lächerlich. Dabei kämpft man GEGEN Nazis.
13.06.2019, 13:51 Bearcat (1292 
"Die englische Originalfassung wurde am 24. Juni 1999 durch das Amtsgericht Kassel nach § 86a StGB beschlagnahmt (Az.: 132 Js 32822.9/98-201 Gs) und am 30. Juni 1999 mit Bekanntmachung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften indiziert." (Wikipedia)
Kommentar wurde am 13.06.2019, 13:51 von Bearcat editiert.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!