Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Thorsten Kraemer
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Leisure Suit Larry: Yacht nach Liebe!
Leisure Suit Larry: Love for Sail!
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 26 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.41
PC CD-ROM
Entwickler: Sierra   Publisher: Sierra   Genre: Adventure, 2D, Erotik, Rätsel, Humor   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 1/97
Testbericht
--4/5
PC CD-ROM
1 CD
83Magnus Kalkuhl
Power Play 1/97
Testbericht
76%
79%
83%
PC CD-ROM
1 CD
1734Peter Steinlechner
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (5)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (3)
Spiel markieren?

Serie: Leisure Suit Larry: In the Land of the Lounge Lizards, Leisure Suit Larry 2: Goes Looking For Love, Leisure Suit Larry 3: Passionate Patti in Pursuit of the Pulsating Pectorals, Leisure Suit Larry 5: Passionate Patti does a little Undercover Work, Leisure Suit Larry 6: Reiß auf oder schieb ab!, Leisure Suit Larry: Yacht nach Liebe!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (49)Seiten: [1] 2 3 4   »
04.02.2015, 13:53 90sgamer (751 
Ich mochte diesen Teil wirklich gern, aber es ist eben ein ganz anderer Stil - ähnlich, wie der dritte Monkey Island Titel gegenüber den ersten beiden.
Die Cybersniff-Idee war wirklich mal außergewöhnlich, meine war aber schon vor dem Kauf (ca. 1 Jahr nach Release) im Gebrauch. Waren das denn wenigstens angenehme Gerüche?
04.02.2015, 13:18 Trantor (326 
Ich hab das neulich mal angespielt, aber mir hat's gar nicht gefallen. Dabei mochte ich die Teile 1-6 schon und der hier hat ja praktisch überall gute Kritiken bekommen.
Möglicherweise ist der Larry-Humor einfach nichts mehr für mich? Vielleicht war's einfach nicht der richtige Zeitpunkt und ich gebe Larry irgendwann nochmal ne Chance, mal sehen.
04.02.2015, 12:23 Retro-Nerd (11232 
Leather Goddesses of Phobos hatte schon eine Scratch'n Sniff Karte als "Feelie" dabei.

Edit: Der pauli war schneller.
Kommentar wurde am 04.02.2015, 12:24 von Retro-Nerd editiert.
04.02.2015, 12:22 spatenpauli (770 
Frank ciezki schrieb am 04.02.2015, 12:03:
Hatten Infocom das nicht schon bei einem ihrer Adventures als Goody dabei ?

Jawoll, bei "Leather Goddesses of Phobos" (1986) lag eine Duftkarte mit sieben Feldern bei.

Edit: Beim Retro-Nerd mit Bild.
Kommentar wurde am 04.02.2015, 12:25 von spatenpauli editiert.
04.02.2015, 12:03 Frank ciezki [Mod Videos] (3083 
jan.hondafn2 schrieb am 03.02.2015, 18:25:
Ich denke, LSL 7 müsste weltweit das einzige Computergame sein, welches den Riechsinn des Menschen in einem virtuellen Spiel einbezieht.


Hatten Infocom das nicht schon bei einem ihrer Adventures als Goody dabei ?
03.02.2015, 21:48 Jake (73 
@jan.hondafn2

Freut mich narrisch, dass die Cybersniff-Karte noch ihren Zweck erfüllt und sie Dir ein neues Riech...äh...Spielerlebnis bescheren konnte! Hat Spaß gemacht, Deinen Beitrag zu lesen. Da bekomme ich direkt Lust, mich mit Larry wieder mal auf Kreuzfahrt zu begeben.
03.02.2015, 19:45 SarahKreuz (8625 
Bei mir ist es noch nicht lange genug her, dass ich YNL das erste und einzige Mal gespielt habe. Vielleicht 11, 12 Jahre. Je mehr Zeit verstreicht, desto weniger kann man sich noch im Detail an Rätsel und Gags erinnern. Deswegen werd ich's auch noch eine ganze Weile Staub ansetzen lassen. Obwohl ich's durchgespielt hab, meine ich ziemlich weit von der maximalen Punktzahl entfernt gewesen zu sein. Da scheint's also ne Menge (optionale) Mini-Rätsel zu geben.
Was für eine Frechheit, dass Jan ne neue Karte organisiert bekommen hat. Wonach meine schnuppert? Nach GAR NIX MEHR, verdammt.
03.02.2015, 18:25 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2051 
Lachend, rätselnd, spielend, schnüffelnd und ein wenig ärgernd hab ich mich durchs Spiel gekämpft. Dabei war es bereits meine 2. abenteuerlustige Schifffahrt auf hoher See, um mit unserem Schwerenöter Larry auf Frauenyach... *räusper*... Frauenjagd zu gehen.

Ich kann gleich vorwegnehmen, dass meine bereits gewerteten 8 Punkte bestätigt worden sind. Zwar gibt es ein paar wenige Rätselnüsse, die einen in den Wahnsinn treiben, doch machen der Witz und Charme des Spiels das im Nu wieder wett.

Der bereits von Pat erwähnte Mini-Parser, der geschickt ins Spiel integriert wurde, bietet zusätzlichen Handlungsspielraum und veranlasst den Sprecher immer wieder zu sarkastischen Äußerungen der heftigen, derben Art. Dieser geniale Parser-Schachzug von Al Lowe ist ein toller Fingerzeig auf die ersten Larry-Games, mit denen man sich noch per Keyboard durchs Abenteuer tippen musste. Auch die witzige Einbettung von Reklame für ältere Larryspiele empfand ich als ziemlich gelungen. Im Grunde genommen strotzt das Spiel nur so vor Anspielungen und der schräge Slapstick tut sein Übriges, um unseren Larry vollends ins Herz zu schließen.

Auf jeden Fall ging ich ins Spiel mit der Prämisse, alle Dildos ("Wo ist Dildo?") zu finden, jegliche Easter Eggs aufzustöbern und am Ende 1000 Punkte auf meinem Konto zu haben. Nur das erstgenannte Kriterium ist ohne Lösungshilfe machbar gewesen. Für die anderen beiden Dinge muss man sich Informationen besorgen, um am Ende erfolgreich seinen Larry stehen zu können.
Es war jammerschade, denn ich konnte trotz aller gefundener Easter Eggs (manche davon total abstrus...wer sollte auf so etwas kommen? Ich griff also zur Lösungshilfe) nicht den Tausender hinsichtlich der Punktzahl erreichen. Schlussendlich hatte ich 992 Punkte und nach Einsicht in eine Komplettlösung konnte ich mein Punktekonto noch auf 999! Punkte hochschrauben. Doch leider Gottes blieb mir ein einziger Punkt verwehrt. Vermutlich war es das Segel (im ausgefahrenen Zustand),
welches ich vor Bearbeitung mit dem Messer
nicht angeschaut hatte (fürs Ansehen gibt ´s 1 Punkt). Am Ende des Spieles ist diese Aktion nicht mehr möglich. Im Nachhinein betrachtet gibt es gleich mehrere Situationen im Spiel, bei denen man nur einmal die Gelegenheit hat, eine Handlung auszulösen, um Punkte zu ergattern. Schade eigentlich...
Die "Zusatz-XXX-Sequenz" im Abspann (bekommt man nur kredenzt, wenn alle Dildos/Easter Eggs gefunden und 1000 Punkte zu Buche stehen) hab ich mir dann bei youtube reingezogen. All zu viel hab ich da (2 Sekunden geht diese Sequenz) nicht verpasst.

Nun aber zum neuen Spielerlebnis, welches ich beim zweiten Anlauf hatte: Die CyberSniff 2000-Karte In dem Zuge geht nochmal ein Dankeschön an Jake raus.
Das Schnüffeln an der Karte ist schon ein ganz besonderes Momentum im Spiel. Ich denke, LSL 7 müsste weltweit das einzige Computergame sein, welches den Riechsinn des Menschen in einem virtuellen Spiel einbezieht. Allein dafür hätte Al Lowe einen Sonderpreis verdient gehabt.
Leider verliert die Karte mit den Jahren an Duftintensität. Die Felder 3 und 7 sind kaum noch riechbar. Die Restlichen funktionieren aber noch wunderbar. Selbst meine Freundin hat mal ihr Näschen bemüht, um in Al Lowesche Geruchsdimensionen vorzudringen.

Nun aber genug geschnüffelt und sich den Spielerfahrungen zugewendet: Larry Laffer wurde von mir per DOSBOX und in der deutschen LSL7 Version 1.04g bis zum Ende begleitet.
Die in vielen Foren beschriebene Soundmacke (ab und an Kratzen in der Soundausgabe) hatte ich ebenso. Mehrere Umstellungen in der Dosbox oder an den Soundeinstellungen per se brachten keinen Erfolg. Wenn es dann mal "kratzte", so habe ich meist Das große Atrium aufgesucht und danach war der Sound wieder in Ordnung.
Beim Gameplay konnte ich ebenfalls den ein oder anderen Bug ausfindig machen, welches aber vielleicht auch auf die nicht 100%-ige Emulation via DosBox zurückzuführen ist:

- zum Ende des Spieles wollte ich mir am Kleidungsfreien Pool die Kleidung anschauen, habe den Unterpunkt "andere" gewählt, welches zu einem Absturz führte (internal game error)
- das Easter Egg vor der Ambumsen Suite sorgte gleich für mehrere Abstürze/Freezes

Des Weiteren ist komisch, warum man durch das Programm aufgefordert wird: "Suchen Sie weiter!", obwohl man gerade den 32. und damit letzten Dildo durchs Bild hat tanzen lassen!?? Yeahhhhh Baby!

Des Weiteren ist das Benutzen von Gegenständen unglücklich gelöst worden:
Bei der Auswahl des zu benutzenden Gegenstandes sieht man nur die Wortliste aufpoppen. Hier muss man schon ein wenig suchen, bis die gewünschte Sache gefunden ist. Zumindest ein alphabetisches Inventar hätte den Suchprozess verkürzt.

Aber das sind Kleinigkeiten und tun dem vergnüglichen, möchtegern-machohaften Spielerlebnis keinen Abbruch.
Jetzt fehlt mir nur noch Larry 3, welches ich leider noch nie bis zum Ende gespielt habe.
Von Al Lowe kann ich mir nur wünschen, dass er endlich die "Disketten gefunden" und Leisure Suit Larry 4: The Missing Floppies (Untertitel darf gerne abweichen ) in die Tat umsetzt. Genug Zeit hatte er jetzt ja, um sich für das Ende vom dritten Teil einen weiterführenden Handlungsstrang auszudenken. Und diesen neuen Teil dann bitte wieder mit Cybersniff-Karte! Also Al...Go for it!!!
Kommentar wurde am 03.02.2015, 18:31 von jan.hondafn2 editiert.
19.02.2013, 15:07 Frank ciezki [Mod Videos] (3083 
Würde sie wahrscheinlich nochmal extra kosten, was Schwierigkeiten mit ihren bisher extrem fairen Preisen machen würde.
19.02.2013, 14:16 mark208 (290 
Hmm auch hier wieder keine deutsche Version, wäre das so ein Problem für Gog, bei diesen Spielen auch die deutsche Version anzubieten?
19.02.2013, 13:37 Pat (4117 
Es gibt ganz viele Leute, die Larry 7 als das beste Larry-Spiel bezeichnen. Es ist sicherlich das grafisch beste, keine Frage.

Mir gefällt auf jeden Fall schonmal das neue Interface sehr gut, bei dem man erst den Gegenstand anklickt und dann aus einer Reihe für diesen Gegenstand relevanten Verben das passende auswählt - und wenn es nichts passendes hat, kann man sogar selbst eines eintippen. Genial!

Das Spiel ist ziemlich lang. Bis man alle Frauen, äh, beglückt hat, dauert es schon ein Weilchen.
Und das Szenario mit dem Kreuzfahrtschiff ist zwar aus einem Teil von Larry 2 recyclet, aber insofern klug erweitert, dass es auch richtig was zu entdecken gibt.

Das beste ist aber, dass ab heute das Spiel bei GOG.com erhältlich ist:

http://www.gog.com/gamecard/leisure_suit_larry_love_for_sail
26.04.2012, 23:05 SarahKreuz (8625 
Riemann80 schrieb am 03.04.2012, 17:17:
Der Zähler ist nach gut einem Tag immerhin schon auf 100 000$. Sicher ist das nicht vergleichbar mit Tim Schafers Erfolg bislang, aber es sieht doch danach aus, als würde die veranschlagte Summe in den restlichen 29 Tagen zusammenkommen.


Ziemlich knapp geworden im Vergleich zu so manch anderen Projekten dort. Aber immerhin; funded http://www.kickstarter.com/projects/1451923705/make-leisure-suit-larry-come-again
Kommentar wurde am 26.04.2012, 23:06 von SarahKreuz editiert.
03.04.2012, 17:17 Riemann80 (528 
Der Zähler ist nach gut einem Tag immerhin schon auf 100 000$. Sicher ist das nicht vergleichbar mit Tim Schafers Erfolg bislang, aber es sieht doch danach aus, als würde die veranschlagte Summe in den restlichen 29 Tagen zusammenkommen.
03.04.2012, 15:09 90sgamer (751 
Ah, danke! So eine Art Bewährungsphase also. Bin ehrlich gesagt etwas skeptisch, ob man den alten Spirit wieder einfangen kann, wünsche den Jungs aber viel Glück.
03.04.2012, 12:39 Riemann80 (528 
90sgamer schrieb am 03.04.2012, 10:10:
Ein von der Fanbasis finanziertes Larry-Spiel? Super Idee! Von den großen Firmen ist sowas sicher nicht zu erwarten, erst recht nicht auf dem unattraktiven Adventuremarkt. Allerdings frage ich mich, warum es unbedingt ein Remake sein muss und nicht ein komplett neues Abenteuer. Die Pläne für "Lust in Space" hatte Al Lowe doch schon in der Schublade.


Habe das in der FAQ auf der Kickstarterseite gefunden:

(Frage):
I love the game but I would pledge more if you guys made a brand new Leisure Suit Larry game instead of a re-make of LSL 1

(Antwort):
We would LOVE to make a new version of Leisure Suit Larry!! We thought about making LSL 4 (the missing floppies) or 8, or even 69!! The problem is, Codemasters, the publisher that owns the rights to Leisure Suit Larry and sold them to us wants to see what we can do with the game first. They said if we do a good job at a re-make then we'll have total freedom to do what we want on the next game. So, we have to really kick major ass on this game and show Codemasters what we're capable of. Once we do that, and the game is a success, then we can talk about a new design for our good friend Larry. Trust us, nobody wants to see a newer version of Leisure Suit Larry than us, his biggest fans (yes, we too are fans of Larry Laffer).
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!