Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Harald schaier
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Sol-Feace
Sol-Deace
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.25

Entwickler: Wolf Team   Publisher: Sega   Genre: Action, 2D, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/92
Testbericht
8/12
9/12
8/12
Sega Mega CD
1 CD
318Hans-Joachim Amann
Mega Fun 9/93
Testbericht
60%
64%
56%
Sega Mega CD
1 CD
35Martin Weidner
Power Play 2/93
Testbericht
Geht soSega Mega CD
1 CD
46Ingo Zaborowski
Video Games 7/92
Testbericht
66%
65%
71%
Sega Mega Drive
Modul
99Jan Barysch
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Mega Drive CD, Longplay
Kategorie: Longplay, Mega Drive
User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
18.08.2018, 09:40 robotron (1686 
Ein ganz netter Shooter auf dem Mega CD, das Intro finde ich allerdings für CD-Verhältnisse eher schwach. Dafür fand ich es jetzt nicht so übermäßig schwer.

Eher ein Fall für Fans des Genres.
02.09.2013, 01:22 Riemann80 (526 
An Thunder Force III oder Musha Aleste (auch von '90) kommt es nicht ran, da stimme ich zu.
02.09.2013, 01:12 Retro-Nerd (11198 
Schlechter als Thunder Force III ist es auf jeden Fall, und das erschien auch schon 1990 für das MD.
02.09.2013, 01:00 Riemann80 (526 
Retro-Nerd schrieb am 09.11.2012, 20:13:
Wo wir gerade im Forum darüber sprachen. Die MD Version hiess ja merkwürdigerweise Sol-Feace. In fast jeglicher Hinsicht Mittelmass. Von der Steuerung her solide, wie viele japanische Shmups. 1992 gab es aber schon deutlich bessere Titel, gerade im Leveldesign.


Das Spiel erschien allerdings schon 1990 für den Sharp X68000 und 1991 für Mega CD.
10.11.2012, 10:55 Nr.1 (3278 
Ich kenne das Spiel nicht, finde aber nach Ansehen des Videos, dass es einen der lächerlichsten, jedoch ernst gemeinten Explosionssounds aller Zeiten hat!

BAU! (oder sowas)



Optisch übrigens gar nicht mal schlecht! Halt gutes Mittelmaß.
Kommentar wurde am 10.11.2012, 10:58 von Nr.1 editiert.
09.11.2012, 20:13 Retro-Nerd (11198 
Wo wir gerade im Forum darüber sprachen. Die MD Version hiess ja merkwürdigerweise Sol-Deace. In fast jeglicher Hinsicht Mittelmass. Von der Steuerung her solide, wie viele japanische Shmups. 1992 gab es aber schon deutlich bessere Titel, gerade im Leveldesign.
Kommentar wurde am 17.11.2013, 02:35 von Retro-Nerd editiert.
29.12.2011, 17:21 Park Patrol (72 
Das "hässliche Entlein" unter den Sega Shmups

..aber... durchaus gut spielbar, wenn man mal von der streckenweise seltsamen grafischen Gestaltung absieht. Z.B. der Anflug auf den ersten Endgegner... da wird dann einfach mal eine Wand des Raumschiffwracks in monochrom Jäger-Grün gehalten... entsetzlich anzuschauen, aber wie schon gesagt verblüffend gut spielbar.

Da ruckelt nichts... das Tempo ist angenehm, die beweglichen Greifarme sind schön animiert (auch wenn die selber wieder recht unscheinbar sind) - und auch viele der Gegner haben recht nette bewegliche "Arme & Beine"... Durch die man übrigens einfach durchfliegen kann.. nur von den "Spitzen", den Greifhänden sollte man sich tunlichst fernhalten.

Die Musik geht in Ordnung - allerdings sind die Soundeffekte wirklich "retro"... da bleibt kein Auge trocken (also eher Ohr)

Wenn (WENN!) die Grafiker sich ein wenig mehr Mühe mit der Gestaltung gegeben hätten, wäre das sicherlich ein Vorzeige-Shmup geworden. So reicht es leider nur zu einem "Geheimtip". Aber wer auf schnörkellose (im wahrsten Sinne des Wortes) Shmups steht, der findet hier ein (auf den zweiten Blick) recht nettes Spielchen

p.s. In dem Longplay unbedingt mal bei 12:17 reinguggn.. das Herz des gigantischen Raumschiffes (eine liebevolle kleine Würdigung an R-Type) ist so eine Art Wackeldackel...
Kommentar wurde am 29.12.2011, 17:27 von Park Patrol editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!