Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: sandmann99
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Legend of Dragoon, The
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.50
Sony PlayStation
Publisher: SCEE   Genre: Rollenspiel, 3D, Fantasy, Rundenbasiert   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 3/2001
Testbericht
77%
71%
74%
Sony PlayStation
4 CDs
175Christian Daxer
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
10.10.2018, 21:02 Splatter (659 
Sorry, natürlich Sony .
Zocke gerade Last Remnant, daher wohl der geistige Querschuß.
(Gott, ich werd alt... )
Kommentar wurde am 10.10.2018, 21:02 von Splatter editiert.
10.10.2018, 20:40 Retro-Nerd (12084 
Ne,Ne, nicht Squaresoft. Sony!
10.10.2018, 20:37 Splatter (659 
Zu Unrecht unterrepräsentierter Edel-Rolli für die PS1. Vor allem die Bombast-Grafik, egal ob Hintergründe, Kampfeffekte oder FMVs, gehört zum Besten der gesamten Konsolengeneration.

Inhaltlich fand ich es allerdings etwas durchwachsen. Das QTE-Kampfsystem mag ja Geschmackssache sein, wurde aber später schon recht zäh, auch, weil hier selbst der popligste Zauber noch eine Effektorgie abbrennen mußte, natürlich nicht abbrechbar.
Auch das Inventarsystem war gewöhnungsbebürftig. So konnte man zwar ganze Wagenladungen voller Waffen und Rüstungen mitschleppen, aber nur 32 Items (meist Heil-und Zaubergedöhns). Und die waren auch nicht "stapelbar", bei 32 einzelnen Tränken war Schluß. Da man aber ständig über neues Zeug stolperte, war man gezwungen, den alten Kram dauernd sinnlos zu verbraten oder gleich wegzuschmeißen.

Die Story war anfangs dröge, wurde aber dann besser und wendungsreicher. Charaktere und Dialoge waren Durchschnittskost; was das Narrative angeht, fand ich FF7/8 um Längen besser.

Allem Gemecker zum Trotz kann, nein muß ich das Spiel empfehlen, es ist und bleibt ein waschechtes JRPG-Highlight aus der Glanzzeit von Squaresoft (<- Brain afk, s.o.), das definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient hätte.

Und wenn Meru ihren "Coolen Boogie" tanzt, muß ich immer noch schmunzeln.
Kommentar wurde am 10.10.2018, 21:05 von Splatter editiert.
10.07.2017, 13:59 Retro-Nerd (12084 
Ja, das Kampfsystem mag auf lange Sicht langweilig wirken. Aber ansonsten ist es von der technischen Seite, sowie auch von der Story, sehr gelungen. Die Maniac hatte es auch deutlich höher bewertet.
Kommentar wurde am 10.07.2017, 14:00 von Retro-Nerd editiert.
10.07.2017, 13:49 Pat (5050 
Auch hier habe ich schon ein bisschen was zum Spiel beim Cover geschrieben. Ich glaube, die Meinungen hier gehen ziemlich auseinander.

Ich fand das Spiel grossartig!

Das beginnt schon bei der gekonnten Präsentation, die fantastische Hintergrundbilder und gelungene 3D-Charaktere enthält. Dazu kommt Musik, die zwar stilistisch was anderes ist aber durchaus zu gefallen weiss.

Beim rundenbasierten Kampfsystem hat man versucht, den Spieler noch mehr zu fordern, indem man je nach Charakter bzw. Angriffsart verschiedene Quicktime-Events dazuprogrammiert hat.
Die sind zwar nicht wirklich notwendig, ergeben aber einen kritischen Treffer, wenn sie korrekt ausgeführt werden.
Ob das nun die Kämpfe wirklich so viel aufwertet, muss jeder für sich entscheiden - ausserhalb der Bosskämpfe ist das aber selten nötig.

Ein gutes RPG lebt aber auch von der Geschichte. Die wirkt zwar anfänglich etwas klischeehaft, entwickelt sich dann aber zu einer wirklich guten Handlung.
Das gleiche gilt für die Charaktere, die anfangs auch etwas klischeehaft wirken aber dann bald ans Herz wachsen.

Wie Retro-Nerd schon bei den Cover-Kommentaren schrieb, empfinde auch ich das Spiel als besser als Final Fantasy 8 und sogar 7. - Da wird mir aber nicht jeder zustimmen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!