Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Gerald
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Salamander
Life Force
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 29 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.66
C64/128
Entwickler: Konami   Publisher: Konami   Genre: Action, 2D, Multiplayer, Fantasy, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (6) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 7/88
Testbericht
9/12
11/12
8/12
MSX
Modul
1321Ottfried Schmidt
ASM 9/88
Konvertierung
0Sinclair ZX Spectrum
1 Kassette
98Michael Suck
ASM 5/89
Testbericht
9/12
9/12
7/12
NES
Modul
37Matthias Siegk
Power Play 4/89
Testbericht
86%
84%
81%
NES
Modul
222Michael Hengst
Power Play 10/88
Testbericht
79%
63%
72%
C64/128
1 Diskette
105Heinrich Lenhardt
Video Games 1/92
Testbericht
hervorragendNEC PC Engine
HuCard
344Julian Eggebrecht
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (9)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 6 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, C64
Kategorie: Longplay, MSX
User-Kommentare: (63)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
29.10.2019, 22:52 AnsiStar (163 
Ich kannte damals das Gamemastermodul (Schummelmodul) gar nicht. Die Nummer mit N2 wußte ich auch nicht. Obwohl ich es natürlich auch hatte (habe). Ich glaube wir kamen bis zum Ende des zweiten oder dritten Levels. Dann war für uns Schluss!
27.10.2019, 17:27 Blaubär (804 
Hab ich schon gelesen, mein Bester. Tja, damals hatte ich N2, wusste dies aber nicht. Woher auch. Mein Philips hätte also 3 Steckplätze haben müssen (Schummelmodul), selbst dann hätte ich es nicht geschafft. Das fette Auge und der fiese Satelittenschnapper war und ist einfach zu happig. Ich bin da echt bis zum abko.... dran gesessen. Danke Dir dennoch für diese Info

Bist Du jemals durchgekommen?
Kommentar wurde am 27.10.2019, 18:11 von Blaubär editiert.
27.10.2019, 17:10 AnsiStar (163 
Ach, Halt, Stop, Straßensperren errichten!! Blaubär, mir fällt grad was ein. Ich muss auf einen Post von mir (siehe unten) verweisen. Ich vermute mal, dass Du mit einem Emulator spielst. Im Original konnte man diese Perle nur beenden, wenn Nemesis 2 im zweiten Slot steckte. Keine Ahnung, ob und wie man das mit einem Emulator geregelt hat!
27.10.2019, 17:06 Retro-Nerd (11311 
Ja, hat was von klassischer "Stop Motion" Technik.
27.10.2019, 17:03 AnsiStar (163 
27.10.2019, 16:19 Anna L. (1832 
Das Scrolling der MSX-Fassung kann man auch als Kunst ansehen, sehr speziell.
Kommentar wurde am 27.10.2019, 16:19 von Anna L. editiert.
27.10.2019, 15:52 Blaubär (804 
Muss nochmal was zu diesem göttlichen Spiel schreiben. Wie vor über 30 Jahren scheitere ich am Endboss. Aber das finde ich voll korrekt, irgendwie mag ich es gar nicht beendet wissen. Das soll ruhig so bleiben. Salamander ist und bleibt für mich DER beste 8-bit-Weltraumhatz. Und zwar mit Abstand. Es ist nicht nur der geilste Abkömmlich der Nemesis-Reihe, nein, man kann es direkt zu zweit zocken, es bietet horizontale (klar) und auch vertikale Levels, dazu ein grandioses Planetenauswahlmenü (ja, im grunde egal, macht aber trotzdem Laune), Endgeile Endmotze und einen Sound dass es den Ohrenschmalz nur so zum vibrieren bringt. Schon mal Eioneus auf voller Lautstärke gezockt? Schon das Intro zeigt, was der Extrachip im MSX Modul zu suchen hat. Das hat keine andere 8-bit-Maschine hier zu Lande Ende der 80iger gebracht. Aber das Beste an dieser Pixelperle ist das Waffensystem. Mein Gott, man kann den Bildschirm beinahe zum bersten bringen. Das rockt sogar die Omi. Obendrauf gibts natürlich noch Extras für fleißige E-Container-Sammler. Also dieses Spiel ruckelt zwar, doch wer darüber hinwegsehen kann, wird reichlich verzaubert. Danke Konami, danke MSX. So, jetzt spiel ich weiter
Kommentar wurde am 27.10.2019, 16:14 von Blaubär editiert.
24.10.2019, 18:46 Blaubär (804 
@Ede: Das ist doch kein Scrolling, bester Ede. Du verstehst da was falsch. Das ist auf dem MSX Bild für Bild ein Hochgenuss!

Ich nehm´s Dir aber nicht krumm, gell

So Ansi, aufgeht´s, Latis muss befreit werden. Üben, üben, üben
24.10.2019, 05:11 AnsiStar (163 
Hey Blaubäri! Hast du den ersten Level geschafft?
23.10.2019, 11:35 Ede444 (1051 
Also das Scrolling ist sehr unschön auf dem MSX. Schwer verdaulich..
22.10.2019, 19:32 Blaubär (804 
Ich zocke auch grad wieder Salamander. Natürlich Konamis Meisterwerk auf dem MSX. Mein Gott ist das Spiel noch immer krass. Schon sehr empfehlenswert. Also, ich geh dann mal wieder Latis retten...
08.09.2019, 23:08 AnsiStar (163 
Heute Kindergeburtstag. Nach dem Kaffee habe ich mich mit meinem Bruder ganz diskret vor die Kiste gesetzt und Salamander gezockt. Nach gefühlten hundert Jahren mal wieder. Natürlich im Dualmodus! Wir mussten dann aufhören, weil wir angeblich zu laut waren… Allerdings sind wir eh am Ende des ersten(!) Levels bereits gescheitert.
10.08.2018, 17:44 robotron (1700 
Danke für den Scan des C64-Tests. Finde die Umsetzungen neben der für das NES am gelungensten. Aber leichter wird's desswegen nicht unbedingt.
10.06.2018, 17:39 Blaubär (804 
Haha, nee leicht geht anders

(Zumindest auf dem MSX)
Kommentar wurde am 09.08.2018, 07:48 von Blaubär editiert.
10.06.2018, 17:25 SarahKreuz (8625 
Und dabei gilt es als das leichteste unter allen Nemesis/Gradius-Spielen . Ich kann mich auch nicht mehr erinnern, ob ich's damals durchgespielt hatte. Zu lange her. Muss es auch unbedingt mal wieder ausgraben. Zumal: ich kenne nur die C64-Version. Die hab ich zwar gemocht ohne Ende - aber vielleicht war das auch noch nicht einmal die beste Version vom guten alten Salamander. Keine Ahnung.
Kommentar wurde am 10.06.2018, 17:26 von SarahKreuz editiert.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!