Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: thomasbonk
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Wer wird Millionär?
Who Wants to Be a Millionaire?
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.67

Entwickler: Hothouse Creations   Publisher: Eidos   Genre: Bildung, 2D, Multiplayer, Quiz   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 1/2001
Testbericht
30%
70%
Solo: 75%
Multi: 70%
PC CD-ROM
CD
51Damian Knaus
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
06.01.2021, 02:33 invincible warrior (1165 
Würde dem Spiel keine 75 geben, da es einfach ein einfaches Quiz ist und die Joker, bekannt aus dem Original, teilweise sinnlos wie der Telefonjoker, der wohl einfach ein 60% Wahrscheinlichkeitsrechner ist. Zudem fehlt hier eindeutig Jauch als Sprecher, das war irgendein 08/15 Sprecher. WWM ist normalerweise total langweilig, das habe ich beim Gucken anderer Länderfassungen bemerkt, das Spiel lebt zu 100% von Moderatoren und Kandidaten. Jauch macht das mit dem Menscheln einfach gut, kein Vergleich zu dieser Akkord-Fragestellerin aus den USA. Dafür kann Jauch auch gerne mal mit nur einem Kandidaten eine Sendung füllen, während in den USA schon drei nach Hause gefahren sind.

Anekdote zum Spiel: Ein Freund von mir hatte das Spiel zu Weihnachten bekommen und haben das Spiel dann am nächsten Morgen mit Neujahrskater gespielt. Eine Frage war: "Wer schrieb die Glocke?", wir hatten keine Ahnung (mea culpa), aber der Vater vom Freund: "Schillers Glocke ist von Goethe!".
05.01.2021, 21:06 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2212 
Also ich kann, wie DaBBa, einen klaren 7er zücken.
In geselliger Runde (meist meine Eltern und ich) kann man sich schön die Geldleiter hochrätseln. Dabei benötigt Mutti (nicht so wie bei You don't know Jack) keine schnellen Reaktionen, sondern kann ganz gemächlich zur Beantwortung der Frage(n) schreiten.
Leider gibt es erst bei den Nachfolgern Sprachausgabe und die Fragen werden somit vorgelesen.
Trotzdem: Das Spiel lässt sich einfach locker vom Hocker zocken und macht gerade mit Mitmenschen (da hat die PC Player wohl mit ihrer Multi-Wertung daneben gehauen!) eine Menge Fun!
04.01.2021, 20:30 DaBBa (2348 
Der durchschnittliche Gewinn in der Sendung liegt bei ~ 50.000 €. Wobei da nur die eigentlichen Kandidaten eingerechnet sind, nicht die vielen Leute, die schon in der Quali-Runde gescheitert sind.

Diese Versoftung hier kam ohne eine Vertonung durch Günther Jauch daher. Später erschien ein Wer-wird-Millionär-DVD-Spiel, welches Sprachausgabe und Videoclips mit Jauch bot und deshalb atmophärisch etwas dichter war, dafür aber an DVD-Spiel-typischen Nachteilen litt (Fragen wiederholten sich schnell). Die PC-Version hier ist es halt ein Quizspiel, welches am PC nicht besser oder schlechter funktioniert als andere. Nicht so unterhaltsam-abgedreht wie You don't know Jack, dafür familientauglicher.
04.01.2021, 18:57 Lisa Duck (1521 
PS... Würde gerne oben in der Kategorie "Hast du das Spiel durchgespielt?" den Button >>JA - im Studio bei Herrn Jauch<< klicken, diese Antwort wird aber gar nicht angeboten. Michael, ist das ein Datenbankfehler? *mein Brot mit Kaviar auf den Teller neben dem Schampus stell*
Kommentar wurde am 04.01.2021, 18:57 von Lisa Duck editiert.
04.01.2021, 18:54 Lisa Duck (1521 
Ich fand die "Wer wird Millionär?"-Spiele recht schöne Casual-Games für zwischendurch mal eine kurze Runde. Bin fast erstaunt, dass die Show beziehungsweise die Spiele zur Show, schon so alt sind, dass eines hier in dieser Datenbank bereits vorgefunden werden kann. Ein Blick auf Wikipedia verrät mir, dass die Quiz-Show gar schon von 1999 ist. 75% in der Bewertung der PC Player ist zwar etwas zu hoch gegriffen, dennoch ist das Spiel wahrlich kein schlechter Zeitvertreib ab und an für eine kleine Zeitspanne.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!