Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: WalterSullivan
 Sonstiges




Firmen


Armin Gessert
Gehe zu:
Armin Gessert (geboren am 13. Juni 1963, verstorben am 8. November 2009) war ein deutscher Programmierer und Unternehmer. Bekannt wurde er als Programmierer von The Great Giana Sisters.
Nach Tätigkeiten für Rainbow Arts und Blue Byte gründete Gessert 1994 Spellbound Entertainment und blieb bis zu seinem Tod Geschäftsführer der Firma.
Armin Gessert starb am 8. November 2009 an einem Herzinfarkt.


Spiele:

1987: Street Gang (C64: Programm)
In 80 Tagen um die Welt (C64: Programm)
The Great Giana Sisters (C64: Programm)
1989: Hard 'n' Heavy (C64: Programm)
Great Courts (C64 & PC: Programm; alt. Titel: Pro Tennis Tour)
1990: Tom and the Ghost (PC & Amiga: Programm)
1991: Great Courts 2 (PC: Proramm)
1995: Die total verrückte Rallye (PC: Programm; engl. Titel: Dr. Drago's Madcap Chase)
1998: Airline Tycoon (PC: Programm)
Perry Rhodan: Operation Eastside (PC: Programm)
Unternehmen Niemandsland (PC: Programm)
2001: Desperados (PC: Produzent)
2002: Robin Hood: Die Legende von Sherwood (PC: Produzent)
2009: Giana Sisters DS (Nintendo DS: Entwicklungsleiter)


Weitere Spiele, an denen Armin Gessert mitwirkte, sind unter Spellbound Entertainment zu finden.


Quellen:
Wikipedia
MobyGames
Spellbound
The Legacy
Bilder:

Noch keine Bilder vorhanden!


User-Kommentare: (0)Seiten:
Leider noch keine Kommentare vorhanden!
Seiten:


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!