Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mb7070
 Sonstiges




Joysticks

Wer hat nicht früher am Amiga oder C64 mit seinen Lieblingsjoysticks viele Abenteuer, aber auch Frust erlebt? Welcher Joystick war dein Liebling? Bewerte und füge Deinen Liebling in Dein Profil ein, und sage uns doch Deine Meinung!

Das Buch "Joysticks" (links), kann ich jedem empfehlen, der etwas tiefer in die Materie einsteigen will! Wenn jemand helfen will, diesen Bereich aufzubauen, bitte melden!!


Es sind 242 Joysticks online!

Ansicht wählen: Fotos - Text

Seiten: [1] 2 3 4 5   »

3DO M2 Prototype Controller
3DO Pad
4Gamers Sportsboard
Amiga CD32
Amiga Hyperpad
Amiga Power Stick
Amstrad GX4000 Joypad
Amstrad JY3
Arcade Stick (Multi-System Joystick)
Asciiware asciiPad
Atari 2800 Stick
Atari CX 24 Controller
Atari Joypad 7800
Atari VCS Driving Controller
Atari VCS Keyboard Controller
Atari VCS Kids Controller
Atari VCS Paddles
Atari VCS Stick
Atari VCS Video Touchpad
Avantec JY-102
Basic Concept USB Joypad
beatmania Controller
Buffalo Classic USB Gamepad
Capcom Power Stick Fighter (CPS Fighter)
Capcom Power Stick Fighter Infraroteinheit

Seiten: [1] 2 3 4 5   »

User-Kommentare: (222)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
09.05.2020, 04:17 Swiffer25 (395 
Viiielen Dank Nr.1


Das sind ja einig- und überwältigende Informationen von Dir, (speziell http://starekomputery.pl/ ist richtig gut dazu!)

Ich stelle mir die Handhabung richtig angenehem vor.
Für mein "Projekt" MAMECade könnte ich mir sowas in seiner Art sehr angenehm vorstellen.

Denn mit den kleinen damaligen Knaufs der Automaten, mit denen habe ich bis heute "Krampf".
Allerdings eher seitenverkehrt in der Bedienung, und mit modular tauschbaren Tastenpads.
Vom Design eventuell wie an das CD32 Pad angelehnt.

Ich muss da mal einen Bekannten "anstupsen", welcher einen 3D-Drucker hat, und auch ziemlich gut damit designen kann.
Kommentar wurde am 09.05.2020, 04:32 von Swiffer25 editiert.
09.05.2020, 03:28 Nr.1 (3476 
Swiffer25 schrieb am 09.05.2020, 02:55:
Eine Frage in die Runde hier von mir.

Ich stöber gerade in einer Ausgabe von "Happy Computer 86/12" und bin bei folgender Anzeige stehengeblieben:

Bild

Der von mir markierte "Turbo Super Ball", ist der jemandem hier bekannt?
Ich finde zu diesem Steuergerät wirklich nirgendswo Informationen.


Es handelt sich um einen Joystick, der offenbar unter verschiedenen Labeln verkauft wurde.

Am Häufigsten findet man ihn unter dem Namen "Datex Joy Ball".

Link 1
Link 2

Der zweite Name, unter dem ich das Teil gefunden habe lautet "Quick Gun Turbo Super Ball". Das ist dann die Version aus der Anzeige. Dort allerdings mit weniger Tasten. Ich vermute, dass es die Commodore/Atari-Version auch ohne die Turbotasten gibt.

Link

Es gibt auch ein fast baugleiches Gerät, was auch von Datex hergestellt wurde und zwar ein MSX-Joystick.

Link

Vom selben Hersteller gibt es noch ein ähnliches Modell, dass es als MSX- und NES-Version gibt, den "HAL HJB-001".
Link

Ingesamt finde ich das Konzept sehr nett, aber in der Hand hatte ich noch keines der Geräte.
Kommentar wurde am 09.05.2020, 03:32 von Nr.1 editiert.
09.05.2020, 02:55 Swiffer25 (395 
Eine Frage in die Runde hier von mir.

Ich stöber gerade in einer Ausgabe von "Happy Computer 86/12" und bin bei folgender Anzeige stehengeblieben:

Bild

Der von mir markierte "Turbo Super Ball", ist der jemandem hier bekannt?
Ich finde zu diesem Steuergerät wirklich nirgendswo Informationen.
08.05.2020, 11:54 mive (215 
Wer gerne bastelt und mal einen "Fighting Stick" ausprobieren möchte, aber dafür nicht allzu viel ausgeben will (da evtl. nicht sicher ob man das Teil überhaupt regelmäßig nutzt), mit diesen sogenannten "Zero Delay USB Encoder(n)" kann man sich recht einfach selbst einen bauen.
Gibt zum einen Komplettsets bei denen Buttons und der Joystick dabei sind oder man kauft sich die gewünschte Qualität einzeln.
09.11.2019, 06:29 Commodus (5129 
Um meine Gamepad-Sammlung zu vervollständigen hab ich erstmal folgende Pads:

NES: INNEXT-PADS (zwar billig verabeitet, aber optisch täuschend echt mit wirklich guten Input-Lag) Super Mario kann ich nun wieder im Turbo-Modus durchspielen. Kabel ist nur mega kurz.

Ich hatte noch zwei andere NoName-China-Nachbildungen, wo noch Nintendo drauf stand, für die totale Immersion, aber der Input-Lag war grausam, ...für die Tonne!

SNES: INNEXT-Pads -guter Input-Lag, aber diese Pads sind zu billig verarbeitet. Für 10 Euro 2 Stück kann man nicht viel verlangen. Wenn man nicht lange spielt gehts aber.

PSX: Piranha USB Ps2 -Echt tolles, wertig verarbeites Pad mit Analog-Controller. Funktioniert bestens mit ePSXe

Mega Drive: Retrobit 8-Button Sega-lizensiertes Pad:

Täuschend echt, tolle Verarbeitung, Input-Lag ist super!

N64: INNEXT - Täuschend echte Nachbildung. Natürlich billig verbeitet und komisch leicht, wie eine Feder, aber funktioniert gut mit kaum Input-Lag! Nachteil: keine Rumble-Funktion

Amiga-C64: Speedlink-Anniversary Competition Pro - Endlich ohne Verzögerungseingabe und besser verarbeiteten Knöpfen. Der erste Variante kann nun in die Tonne.


fehlt nur noch Master System und PC-Engine. Da müssen Adapter herhalten.
23.07.2019, 13:53 Nr.1 (3476 
Kennt jemand eine Seite (Sprache egal), die sich mit den unterschiedlichen Schaltern in alten Joysticks auseinandersetzt?

Ich habe mittlerweile zahlreiche Joysticks (vorwiegend 9-poliges D-Sub für Amiga, Atari usw.) geöffnet und, nach Möglichkeit, auch repariert. Dabei bin ich auf die absurdesten Schalterkonstruktionen gestoßen.

Das Heftigste bisher war eine Metallunterlegscheibe, die bei Schalterbetätigung hart auf einen einfache Kontaktfläche drückte. Ohne Feder oder andere Hilfsmechanismen.

Dazu kommen aber auch zahlreiche Microschalterarten, Federschalter, Klickschalter usw. Mich würde mal eine Übersicht über alle Schalter in Joysticks interessieren, aber ich finde leider nichts dazu.
06.07.2019, 12:32 SarahKreuz (8625 
forenuser schrieb am 27.09.2018, 15:03:
Besteht die Möglichkeit, die Sony Playstation Kontroller einheitlich aufzuführen?

Aktuell haben wir
- PSone Analog Controller
- PS2 Dualshock 2
- PS3 Wireless Controller
- Sony DualShock 4 Controller Wireless

Die Idee finde ich gut. Hier könnte man (ähnlich wie bei den Kult-Systemen) einfach die Systeme grob als Aufhänger für die vielen Controller/Joysticks nehmen (Playstation, XBox, Nintendo, PC). Würde die Sache viel übersichtlicher machen.
06.02.2019, 19:47 Jochen (1855 
@v3to und Fürstbischof von Gurk: Danke für eure Einschätzung.
05.02.2019, 22:01 Fürstbischof von Gurk (798 
Der aktuellste "Competition Pro"-Nachbau der Firma Speedlink ist eine Offenbarung - und seine rund 30 Euronen wert. Zuschlagen, Freunde!
05.02.2019, 20:24 v3to (1343 
Die neue USB-Variante vom Competition Pro habe ich noch nicht ausprobiert, allerdings den Competition Pro Retro. Der ist mMn auf jeden Fall eine Empfehlung. Letztes Jahr hatte ich drei Stück auf dem Retrostand der Gamescom im Einsatz und haben den Dauereinsatz sehr gut mitgemacht. Vom Handling her würde ich den CP Star immer noch bevorzugen, aber er ist schon dicht dran.
05.02.2019, 20:20 Jochen (1855 
Im Spielveteranen-Podcast hat Jörg Langer in SVP-Express #21 den Competition Pro Anniversary von Speedlink und den Competition Pro Retro von Individual Computers besprochen. Welche Erfahrungen hat die Kultboy-Community mit den beiden Joysticks gemacht? Hat jemand einen Competition Pro Anniversary mal mit einem C64 Mini ausprobiert?
Kommentar wurde am 06.02.2019, 19:48 von Jochen editiert.
27.09.2018, 15:03 forenuser (3110 
Besteht die Möglichkeit, die Sony Playstation Kontroller einheitlich aufzuführen?

Aktuell haben wir
- PSone Analog Controller
- PS2 Dualshock 2
- PS3 Wireless Controller
- Sony DualShock 4 Controller Wireless

Ich wäre dann für die Form "Sony - PS2 Dualshock x", wobei ich den ersten PS1 Analogstick (kein DualShock) sowie den PS3 SixAxis beim jeweiligen DS mit reinwerfen wollte.

Bei den anderen Herstellern wird stets der Firmenname als ersten aufgeführt.
Den original PS1 Kontroller (ohne Analogsticks) habe ich gar nicht gefunden - ist der in der Liste?
Kommentar wurde am 27.09.2018, 15:11 von forenuser editiert.
05.04.2018, 18:14 Bearcat (1082 
bambam576 schrieb am 05.04.2018, 17:58:
@Bearcat: Die Vorgehensweise steht unter dem Menüpunkt Interactiv/Unterstützung erklärt...


So wie es da steht, habe ich´s vor ein paar Tagen auch gemacht. Trotzdem danke!
05.04.2018, 17:58 bambam576 (638 
So, wo ich gerade ein wenig am herumräumen bin, fielen mir noch zwei hier nicht aufgeführte Sticks/Pads in die Hände:

ein Quickshot QA-123 sowie
ein Interact PS Gamepad 8...

Auf Wunsch würde ich diese beiden wie auch das bereits zuvor erwähnte Pad von Alps Interactive fotografieren...

@Bearcat: Die Vorgehensweise steht unter dem Menüpunkt Interactiv/Unterstützung erklärt...
Kommentar wurde am 05.04.2018, 18:00 von bambam576 editiert.
29.03.2018, 19:05 Bearcat (1082 
Der Microsoft Sidewinder 3D Pro ist ja noch gar nicht hier! Habe das Ding zu Hause, aber keine Ahnung, wie ich das Foto hier reinstelle (mal abgesehen davon, dass ich noch gar keines habe ) Bitte um eine kurze Anleitung!
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!