Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Timster
 Sonstiges




Joysticks

Competition Pro 5000


Hersteller: Dynamics Marketing GmbH
Seriennummer: ?
Erschienen: 1983
Gehe zu:

Lieblingsjoystick der Mitglieder: (110)
Dein Lieblingsjoystick?
agent-mueller, akoffm, Amiga2000B, Amiga_CD32, Anke, ApB1, Apock, arctangent, Atari7800, Avulsed, Batman, bierjamin, Biffster, BlackMetalDaddy, Bren McGuire, Bundavica, Castro-IP, ChiliPalmer, CoRpSe, Corsair, DareDevil, death-wish, Doc Sockenschuss, DRAX, dtc, EGGSPLOSION, Eierfratz, Eurodancer, Filtertüte, fl_cody, Frank ciezki, freqnasty, Fürstbischof von Gurk, Gauntlet, Gerry, gigaibpxl, Greg Bradley, guru64, HarryH, Herr MightandMatschig, hohiro, Horseman, hubu, Hudshsoft, IS-Twan, Jan, JayKuDo, Jochen, jotbee24, Kasi497, KingNothing, Kingslayer, KotzeMc, Kylearan, legoschredder, LetsRock, Lichking, Lightknight, Lord Loeffel, lordoid, Majordomus, Manhunter, Marco, Michael K., MikeFieger, Mindshadow, mnemo, Modrunner69, monty mole, moselspinner, Norman, Pat, PatrickF27, Pearson, Peridor, pfurzel, pokermaus, polka, PomTom, Projectyle, Psycho, PyroRaptoR, Ranarion, Rektum, Retro-Nerd, riq, robotron, Rockford, Ryanni, schattenmeinerselbst, schrottvogel, schuster39, scotch84, snoopdeagledogg, Spielenarr, Stalkingwolf, Sternhagel, Teddy9569, turov, turrican81, Unilein, Uwe A., V3rbatim, vermeer, viddi, Voodoo1979, Wurstdakopp, Wuuf The Bika, yanyan, zaraman666



Bild: JPG | Abmessung: 400x533 | Grösse: 45 Kbyte | Hits: 30537
Foto von 4mB3r197
User-Kommentare: (139)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
01.02.2012, 11:10 Stalkingwolf (722 
und was hast du benutzt, oder denkst war damals besser?
01.02.2012, 11:03 Commodus (5071 
Man muss sich nicht dem CP-KULT unterwerfen! Dieser Joystick mag vielleicht der robusteste gewesen sein, aber ansonsten ist er auch mMn völlig überschätzt!

Die Ergonomie ist einfach klotzig und das Design ist in etwa so schön wie ein Strassenpoller.

Wenn man sich eine Retro-Rechner-Ecke aufbaut, muss man ja heutzutage schon fast zwangsweise nen CP dazustellen! Ich hab zwar auch einen (Billig-USB-CP), aber der steht im nicht-sichtbaren Bereich!
01.02.2012, 09:44 Stalkingwolf (722 
kp was man gegen diesen Joystick haben kann. Er ist exakt, hat kurze direkte Wege und ist robust gebaut. Ein Backstein für die Ewigkeit. Und falls einmal etwas defekt war, konnte jeder etwas handwerklich begabte Spieler das Gerät selber reparieren.
Allerdings gab es dann am PC bessere Joysticks. Ich habe ihn nur am Amiga benutzt.
01.02.2012, 02:07 Retro-Nerd (11379 
Ich glaube, Mikroschalter wurden zum Geldverdienen seitens der Firmen (mehr Geld verlangen und schneller kaputt) eingeführt, nicht für die Spieler.


Absoluter Unsinn. Natürlich gibt es auch bei Mikroschaltern erhebliche Qualitätsunterschiede. In den guten CPs wurden auch fast immer gute Schalter verbaut. Dazu sind Mikroschalter viel präziser als diese labberigen Metallzungen, die nur für Rüttelspiele wirklich gut waren. Und Feuerbuttons OHNE Mikroschalter? Lahme Daumen inklusive.
01.02.2012, 01:06 kmonster (371 
Bei uns sind auch etliche Competition Pro kaputt gegangen. Von kaputten Mikroschalter, Seitendrall, nicht mehr funktionierenden Feuerknöpfen bis rausgebrochenem Stick war alles dabei, ewig hielt keiner, es gab auch deutliche Qualitätsunterschiede zwischen den verschiedenen Exemplaren.
Sie waren stabiler und präziser als die Billigjoysticks, die wir zuvor hatten, aber das konnte man bei dem hohen Preis auch erwarten.

Der beste Joystick, den ich je hatte, war einer mit der selben Form, allerdings ohne Mikroschalter und bis auf die Roten Feuerknöpfe vollständig schwarz. Ich hatte ihn billig auf dem Flohmarkt gekauft, er nervte nicht durch Klickgeräusche und blieb trotz langer Benutzung immer heil und präzise.

Ich glaube, Mikroschalter wurden zum Geldverdienen seitens der Firmen (mehr Geld verlangen und schneller kaputt) eingeführt, nicht für die Spieler.
31.01.2012, 23:27 Sternhagel (955 
Ich hatte bis auf zwei Ausnahmen nur Competition Pro Joysticks. Außer einem Mikroschalter ging nichts kaputt. Der Joystick überlebte sogar noch den Computer. An die kurzen Bewegungswege muß man sich gewöhnen.
31.01.2012, 22:16 docster (3306 
Muß gestehen, auch relativ spät umgestiegen zu sein - und dies nicht adäquaten "Ersatz - Joystick".

Ohne ihn angetestet zu haben, begegnete ich dem "Competition pro" mit einer gewissen Aversion, zum einen wahrscheinlich wegen der plötzlichj einsetzenden Popularität, zum anderen, weil ich mit "Joystick" eher eine klassisch bekannte Form verband.

Im Laufe der Nutzung lernte ich jedoch durchaus die Vorteile im Handling zu schätzen.
31.01.2012, 21:33 Nr.1 (3372 
kork schrieb am 31.01.2012, 20:52:
Mal unbeliebt machen hier: Ich fand den Competition Pro immer völlig überbewertet. Kam damit einfach nicht zurecht.
.....


Ich muss dem Kork zustimmen. Ich fand das Teil damals zwar extrem stabil und schätzte die knackig klickenden Tasten, aber das wars auch schon. Wirklich handlich empfand ich den Stick nicht.

Optisch ein 80er-Jahre-Retro-Genuß, aber für mich persönlich nicht viel mehr.

Schlagt mich, gebt mir Tiernamen, ich kanns nicht ändern!
31.01.2012, 21:27 Retro-Nerd (11379 
Wohl auch so ein Quickshot 2 Banause, was?
31.01.2012, 20:52 kork (3 
Mal unbeliebt machen hier: Ich fand den Competition Pro immer völlig überbewertet. Kam damit einfach nicht zurecht.

Erinnert sich noch jemand an die herrlich albernen Joystick-Tests in der 64'er? Ich weiß noch, dass es bei irgendeinem dieser Tests beim Falltest(!) beim Competition Pro mal hieß "Erster Fall: Riss im Gehäuse, Test abgebrochen".
08.10.2011, 07:37 Avulsed (305 
AH-da iser ja
ich schliess mich all dem positiven der vorposter an.
16.08.2011, 21:21 Stalkingwolf (722 
Der Vorteil war, man konnte aus mehreren defekten einen neuen funktionsfähigen bauen.
Bester Joystick ever.
14.06.2011, 18:19 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3558 
Ich haben einen defekten CP 5000 an Bastler abzugeben, Gratis versteht sich. Wer möchte, melde sich bitte.
12.06.2011, 21:24 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3558 
Rektum schrieb am 12.06.2011, 11:40:

Dauerfeuer brauchen eh nur Leute, die Arthritis oder Gicht in den Fingern haben.
Ich habe jeden Schuss aus Überzeugung abgegeben.
.




Mein Gott, ich kann es mir bildlich vorstellen!
12.06.2011, 11:40 Rektum (1730 
Der perfekte Joystick - stabil, zuverlässig und schnörkellos.
Dauerfeuer brauchen eh nur Leute, die Arthritis oder Gicht in den Fingern haben.
Ich habe jeden Schuss aus Überzeugung abgegeben.
Diesem Joystick habe ich alles zu verdanken.

Die Quickshots, die ich hatte, waren in der Regel nach ein paar Tagen kaputt.
Einmal hatte ich so ein Monster-Teil mit tausend Anzeigen und Knöpfen, die kein Mensch braucht (war wohl auch ein Quickshot).
Der war auch ruckzuck kaputt.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!