Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: warti85
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

Computer Flohmarkt
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 10 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 10.00

Erstausgabe: ??/??
Letzte Ausgabe: ??/2001
Verlag: Thomas Eberle, Dr. Heide & Partner GmbH
Sprache: Deutsch
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Lieblingsmagazin der Mitglieder: (9)
Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 31 Hefte online!

Jahrgang 1990
1/90x
3/90x
5/90x
Jahrgang 1991
7/91x
9/91x
11/91x
Jahrgang 1992
1/92x
3/92x
5/92x
7/92x
Jahrgang 1993
1/93x
5/93x
9/93x
Jahrgang 1994
1/94x
7/94x
Jahrgang 1995
1/95
3/95
8/95
10/95
Jahrgang 1996
1/96x
2/96x
3/96x
4/96x
5/96x
6/96x
Jahrgang 1997
1/97x
2/97x
Jahrgang 1998
3/98
Jahrgang 1999
3/99
6/99
Jahrgang 2001
3/2001x


User-Kommentare: (42)Seiten: [1] 2 3   »
16.04.2019, 11:31 AnsiStar (166 
Klasse Idee damals. Habe auch ein paar Schätze gefunden. Gibt es so etwas eigentlich noch heute? Ebay ist ja nicht so dolle wie ich finde...
14.01.2019, 22:12 forenuser (3067 
Doc Sockenschuss schrieb am 14.01.2019, 22:00:
Jaja, der hüstelnde Forenuser. Ich hab vorhin mal einige Scans von 1990er-Ausgaben an Kulty geschickt




Doc Sockenschuss schrieb am 14.01.2019, 22:00:
Falls dir dein damaliger Nick noch einfällt oder du mir zumindest sagen kannst, in welcher Rubrik du in welcher Zeit geschrieben hast, kann ich deine Jugendsünden eventuell hervorkramen. Ein paar der total bekloppten Anzeigen aus der Gameboy-Rubrik anno 91/92 werde ich definitiv scannen


Ich habe nicht mal mehr den Hauch einer Idee wie mein Pseudo lautete, werde aber mein (w)irres getipptes Gestammel sofort erkennen.
1990/91 war ich aber noch nicht (schreibend) dabei, meine CF-Zeit fing irgendwann Anfang/Mitte 1994 an - nach dem Kauf meines ersten Acorn Archimedes... Und das war dann auch meine vorrangige Rubrik - neben Verschiedenes/Vermischtes. Ich habe auch die Namen der Rubriken vergessen...
14.01.2019, 22:00 Doc Sockenschuss (1062 
Jaja, der hüstelnde Forenuser. Ich hab vorhin mal einige Scans von 1990er-Ausgaben an Kulty geschickt

Falls dir dein damaliger Nick noch einfällt oder du mir zumindest sagen kannst, in welcher Rubrik du in welcher Zeit geschrieben hast, kann ich deine Jugendsünden eventuell hervorkramen. Ein paar der total bekloppten Anzeigen aus der Gameboy-Rubrik anno 91/92 werde ich definitiv scannen
31.12.2018, 19:30 forenuser (3067 
*Hüstel*
24.05.2016, 21:26 kultboy [Admin] (10929 
Hm, ich glaube ich habe da nie Scans bekommen? oder?
23.05.2016, 23:32 forenuser (3067 
*hüstel*
05.02.2013, 22:11 p_b (251 
Das Mysterium besteht weiter...

Eberle hätt's gefallen? Woher sollen die Scans kommen? Wohin gehen?
09.12.2012, 01:08 forenuser (3067 
*räusper*

wurde zwischenzeitlich eine entscheidung bzgl. des doppelscannes getroffen?
sind ausgaben gescannt und an kultboy geschickt?

fragen die die welt bedeuten!
26.04.2011, 21:41 kultboy [Admin] (10929 
Qualität "8" würde da natürlich auch reichen! Keine Frage!

Ob du dir die Arbeit antun willst mit dem doppelt scannen musst du entscheiden. Ich wusste aber nicht das das Heft größer ist als A4...
26.04.2011, 17:09 Doc Sockenschuss (1062 
So, ich hab jetzt mal meinen Scanner hervorgekramt und ein paar Schwierigkeiten ...

Zunächst mal habe ich noch so einige Hefte, für die es hier nicht mal die Cover gibt, also wollte ich die als Erstes scannen, bevor ich mich an ausgewählte Seiten aus dem Inhalt mache.

Leider ist mein Scanner "nur" ein DIN A4-Scanner - selbst bei normalen A4-Blättern (der C-F ist vertikal genau so hoch, aber ca. 1,5 cm breiter) wird oft oben/unten nicht alles erfasst, so dass ich oft gezwungen bin, das Motiv zweimal versetzt einzuscannen und es dann in Photoshop zusammenzufrickeln. Na gut, das würde ich ja jetzt echt noch machen.

Aber: Dummerweise ist der C-F wie gesagt auch noch etwas breiter als A4 - wenn ich ihn aber ziemlich mittig positioniere, kommt eigentlich meist alles an Text etc. mit drauf. Die Frage ist jetzt, kulty, ob dir das reicht, denn nicht nur vertikal zwecks Zusammenfriemeln, sondern auch noch horizontal doppelt zu scannen (obwohl da meist gar nichts oder nix Wichtiges am Rand ist) - das wäre mir wirklich zuviel Frickelei.

Noch etwas zu der Komprimierung, da du darum bittest, die Dateien als .jpg ohne Komprimierung zu schicken.
Ich habe vorhin einen 150 dpi-Scan in Photoshop als .jpg in Qualität "Maximal" (Stufe 12) abgespeichert, die Datei war 2,8 MB groß. Wenn ich sie mit Qualität "Hoch" (Stufe 8 ) abspeichere, sieht man mit bloßem Auge keinerlei Qualitätsverlust, da Stufe 8 ja immer noch meilenweit von niedrigen Einstellungen entfernt ist. Und bei Stufe 8 war die Datei nur noch 510 KB groß, also weniger als ein Viertel. Sollte doch reichen, zumal du die Bilder für die Seite eh nochmal stark verkleinerst, oder?

Beispielscans, wie das Ganze am Ende wie hier beschrieben aussieht - zieh sie dir mal auf die Platte und schalte zwischen den Bildern hin und her ... ist übrigens ein Heft von 1996, merke gerade, dass wir nur bis 1995 die Erlaubnis haben
Qualität 12 (Maximum)
Qualität 8 (Hoch)
Kommentar wurde am 26.04.2011, 17:14 von Doc Sockenschuss editiert.
15.04.2011, 20:40 kultboy [Admin] (10929 
Bei 150dpi kann man noch immer nix lesen? Wie klein ist die Schrift bitte?

Aber schick mir mal ein paar Probescans und dann schauen wir weiter...
15.04.2011, 15:38 Commodus (5071 
Günni ist TOT???? Suizid auch noch! ....weil er in den Knast musste?
Ist ja wie im Krimi! ...wusste ich überhaupt nichts von!

Tanja war ja auch oft in der ASM anwesend! Würde mich nicht wundern wenn er noch andere Pseudonyme hatte! Wenn ich mir mal so die alten Inserate in der ASM anschaue, sehe ich da viele: "Immer die neueste Soft","Habe ALLES!","Kostenlose Liste anfordern" usw.

War bestimmt viel unseriöse Raubsoft dabei!

Es gab ja sogar mal ein Adventure mit dem Gravenreuth aus dem PD Bereich! Das Antigravenreuth Game für den C64!

Ja! Der Günther von Gravenreuth war der gefürchtete Schrecken damals! Da saß man als kleiner Schüler verängstigt hinter verschlossener Kinderzimmertür mit einer Sicherheitskopie und schlotterte und klapperte mit den Zähnen und fürchtete sich vor jedem vorbeihuschenden Schatten am Fenster! Es hätte ja der Raubkopiejäger Nr. 1 sein können!

...und jetzt? Ist er mausetot! Komisches Gefühl!
15.04.2011, 15:15 Doc Sockenschuss (1062 
Ja. Einfach mal nach Tanja Nolte-Berndel googlen (auch mal auf die Bildersuche wechseln, da findet man einige gescannte Briefe). Dürfte auch noch in einigen C-F-Ausgaben detailliertes Geschreibsel zu dem Thema geben, werde ich dann beizeiten mal was von scannen.
Kommentar wurde am 15.04.2011, 15:24 von Doc Sockenschuss editiert.
15.04.2011, 14:52 Commodus (5071 
forenuser schrieb am 15.04.2011, 00:05:
Hehe.. bis zu meiner Operation hiess T. Nolte-Brendel


War T. eigentlich die ominöse Tanja?
15.04.2011, 14:22 Doc Sockenschuss (1062 
forenuser schrieb am 15.04.2011, 00:05:
Hehe.. bis zu meiner Operation hiess T. Nolte-Brendel


Dann müsstest du ja im Geld schwimmen dank der ganzen Abmahnungen, die Günni v. Gravenreuth damals mit deiner Hilfe an die bösen Sicherheitskopieninteressenten rausgehauen hat
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!