Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: grumb
 Sonstiges




.::.
Warning: Only the first byte will be assigned to the string offset in /home/.sites/116/site1628/web/inc/t.inc.php on line 26

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Megablast 4/93




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (149)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
07.12.2022, 16:55 advfreak (1481 
Commodus schrieb am 07.12.2022, 14:58:
Muss man zwingend eine Mitgliedschaft bei Nintendo Online haben, um die Mario Kart 8 DLCs zu bekommen?


Nein die brauchst du nicht, du kannst ihn auch so dazu kaufen für 24,99 € im Nintendo eShop!

Mario Kart 8 DLC
07.12.2022, 14:58 Commodus (6152 
Muss man zwingend eine Mitgliedschaft bei Nintendo Online haben, um die Mario Kart 8 DLCs zu bekommen?
07.12.2022, 14:19 invincible warrior (1854 
Vermutlich wurde der Mario Kart Season Pass hauptsächlich geschaffen um die Leute zu Nintendo Online zu bringen. Gründe dafür:
- für DLCs VIEL zu spät
- kostenlos mit Mitgliedschaft
- nahezu keine Arbeit reingesteckt
- verteilt über 2 Jahre

Mario Kart 9 sollte wohl an sich fertig sein, man braucht halt nur die neue Konsole. Aber der frühe Release von Mario Kart 8 für die Switch zeigt, wie wichtig ein Mario Kart ist um Konsolen durchgehend zu verkaufen. Nintendotitel sind üblicherweise Dauerbrenner, aber nur Mario Kart ist immer in den Charts dabei.
06.12.2022, 21:16 DaBBa (3141 
Die neuen Mario-Kart-Strecken funktionieren spielerisch problemlos, sie sind aber technisch arbeitssparsam umgesetzt: Die meisten Strecken wurden aus dem Pool des Mobilspiels Mario Kart Tour genommen und nur rudimentär an die stärkere Hardware der Switch angepasst. So bietet der Wilde Wipfelweg aus dem einstigen DLC für die Wii-U-Version aus dem Jahr 2014 deutlich mehr grafische Details als die neuen Strecken.

Das wirkt doch etwas bequem und wäre für ein Mario Kart 9 doch zu mager gewesen.
Kommentar wurde am 06.12.2022, 21:18 von DaBBa editiert.
06.12.2022, 16:47 forenuser (3671 
Ich lege auch immer sehr viel Wert auf die Meinung von (Spiele)-Profis…

Aus wohl bekannten Gründen gefallen mir die neueren MK-Auflagen allesamt nicht so, aber auf die Strecken lasse ich nichts kommen. Ich bin aber auch nur ein Amateur…
06.12.2022, 15:06 robotron (2682 
Naja ich habe Mario Kart 8 auf der Wii U mit beiden DLCs (+ Mercedes-Benz Karts aus einer Werbekampagne) und brauche mir das quasi gleiche Spiel nicht nochmal für die Switch kaufen. Mit dem Content hätte man auch ein Mario Kart 9 machen können.
Kommentar wurde am 06.12.2022, 15:07 von robotron editiert.
06.12.2022, 14:41 drym (4202 
Manchmal bin ich froh, kein "Profi" zu sein und einfach mein Leben genießen zu können.
bezogen aufs Gaming...


Dazu fällt mir diese Geschichte zu Kritikern ein:

Ein junger Künstler stellt erstmals seine Bilder aus. Ein Kritiker tritt an ihn heran und fragt: "wollen sie mein fachliches Urteil über ihre Kunst hören?"
- "Natürlich, gerne"
"Es ist wertlos."
- "Das weiß ich, ich würde es dennoch gerne hören."
06.12.2022, 14:18 invincible warrior (1854 
Naja, was ich so von den Profis höre, sind die DLC Strecken doch äußerst lieblos umgesetzt. Habe wenig positives gehört.
06.12.2022, 13:55 advfreak (1481 
Ja die neuen Strecken sind wirklich cool und auf alle Fälle den Preis wert. Finde auch den remixten Soundtrack super, das MK 8 ist vermutlich das beste Game aller Zeiten!
06.12.2022, 13:50 drym (4202 
Hat schon jemand die neuen Strecken auf der Switch gecheckt?

Es ist der wahnsinn, wie liebevoll Nintendo die Strecken aus älteren Teilen aufbereitet hat (inklusive dem allerersten Rennnen aus Super Mario Kart (SNES)).

Wenn alle Strecken-Packs veröffentlicht sind hat das Spiel dann 96 Kurse (! doppelt so viele wie das ohnehin bereits üppig bestückte Grundspiel und mehr als jedes Mario Kart zuvor), die (meisten) Highlights aller alten Spiele und viele, teilweise halsbrecherisch absurde (im positiven Sinne) Neue.

Es ist DAS Mario Kart Spiel schlechthin, besser hätte Big N es nicht machen können. Ich bin immer wieder erstaunt, wie die das hinbekommen. Die Nostalgie-Momente für Spieler, die schon etwas länger dabei sind. Wenn man die alten Strecken bestaunt...die nun so aussehen, wie man sie sich in den 90ern als Kind schon immer vorgestellt hatte, bewegen Herz und entrücken den Geist in einen Zustand seligen Staunens...bis der nächste Schildkrötenpanzer einen weghaut und man zurück in die Realität geballert wird, wo man es diesem blöden Luigi aber so was von heimzahlen muss jetzt.
19.12.2021, 11:03 Knispel (600 
Alleine hat es schon reichlich Spaß gemacht, zu zweit war es der absolute Hammer.

Wie viele Stunden sind da beim Zocken ins Land gewandert Vor allem der Duell-Modus war schlicht brillant.
Ein typisches Nintendo-Spiel: Simpel (im Sinne von „schnell kapiert“), aber so herrlich abwechslungsreich, dass man ewig Spaß dran hat.
Einer der absoluten SNES-Klassiker!
04.10.2021, 18:12 dead (949 
Letztes Jahr gab es ja einige Leaks von Nintendo Spielen, darunter auch Super Mario Kart...anscheinend wollte man zuerst etwas mit Hovercrafts machen?

https://tcrf.net/Development:Super_Mario_Kart#Uncompiled_Builds
04.10.2021, 17:36 Doc Sockenschuss (1476 
Mit einem zweiten Player ist mit etwas Anstrengung der 125er Schwierigkeitsgrad auch zu packen. Der zweite Mitspieler muss sich mehr oder weniger opfern und versuchen in der Final Round ab dem zweiten Rennen immer die stärksten Computergegner abzuschiessen.
Wenn dies im dritten oder vierten Rennen nochmal gelingt, hat man gute Chancen, nach der Rainbow Strecke ganz oben zu stehen.


125? Du meinst 150 cc. Da brauchte ich damals keinen zweiten Spieler für, da ich das Spiel sehr oft gespielt hatte und die Strecken gut kannte. Denn es gab bei vielen Strecken ganz bestimmte Stellen, an denen eine gut plazierte Bananenschale oder grüne Koopa Wunder wirkte, weil die CPU da immer lang fuhr

So erinnere ich mich gut an eine Stelle auf einer der Geisterhaus-Strecken, wo es auf diese Weise oft klappte, sein Opfer in den Abgrund fallen zu lassen - und nachdem er dann auf die Strecke zurückgehievt wurde, wurde er so unglücklich abgesetzt, dass er gleich ein zweites Mal runterfiel
In der letzten Runde konnte man somit gleich mal dafür sorgen, dass der schärfste Konkurrekt keine Punkte bekam
04.10.2021, 14:11 Granzert (287 
gracjanski schrieb am 25.06.2021, 21:50:
Wie kann man das Spiel nicht mit einer 10 bewerten?


Habe ich jetzt gemacht. Hatte viele spaßige Stunden mit diesem Spiel auf dem Super Nintendo meines Cousins.
04.10.2021, 07:59 DJ Low-Life (55 
Da es ja bald wieder soweit ist: Das Spiel ist über die Weihnachtsfeiertage mit der Familie immer noch der Knaller schlechthin. Da wird nahezu nur dieses Game gezockt.

Mit einem zweiten Player ist mit etwas Anstrengung der 125er Schwierigkeitsgrad auch zu packen. Der zweite Mitspieler muss sich mehr oder weniger opfern und versuchen in der Final Round ab dem zweiten Rennen immer die stärksten Computergegner abzuschiessen.
Wenn dies im dritten oder vierten Rennen nochmal gelingt, hat man gute Chancen, nach der Rainbow Strecke ganz oben zu stehen.

Legendär ist auch die Abkürzung im Geisterhaus im Mushroom Cup mit dem Pilz über die Schanzen zu heizen oder eben der Feder.

Ich habe in jungen Jahren Stunden damit verbracht, zu versuchen, irgendwelche Japan Rekorde im Zeitfahren beim Mushroom Cup auf der 1. Strecke zu schlagen und mit Bowser nach erfolgtem Frühstart eine perfekte Runde hinzulegen, ohne dass die Geschwindigkeit einmal drosselt und man schliddert etc. Das ist mir nie zu 100% gelungen und ich habe das safe 500 mal probiert haha
Kommentar wurde am 04.10.2021, 11:32 von DJ Low-Life editiert.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!