Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: thomasbonk
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 7/90




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (145)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
17.11.2013, 14:31 Retro-Nerd (12399 
Die NES Version ruckelt wie Hölle. Unspielbar für Leute mit normaler Sehschärfe. Die Game Boy Color Fassung ist zwar eingezoomt, spielt sich aber flüssiger.
Kommentar wurde am 17.11.2013, 14:38 von Retro-Nerd editiert.
17.11.2013, 14:29 docster (3319 
Sogar drei fehlende Level?

"Grottenschlecht" ist natürliche in sehr hartes Urteil, vielleicht aber im direkten Vergleich mit dem Arcade Original statthaft - aber wer konnte den seinerzeit schon ziehen. . .
17.11.2013, 14:29 monty mole (1108 
Retro-Nerd schrieb am 17.11.2013, 14:25:
von der miesen NES Fassung will ich auch nicht reden.


So schlimm fand ich die gar nicht. Was nervte war der Schwierigkeitsgrad. Der lag nochmal über dem des Automaten. Keine Ahnung was Capcom da geritten hat.
17.11.2013, 14:25 Retro-Nerd (12399 
Der C64 Version fehlen 3 Level der Arcade Version. Man wollte es vermeiden nachzuladen, das komplette Spiel sollte im Speicher stehen. Totaler Unsinn.

Trotzem ein gutes Spiel und deutlich besser spielbar als die späten und kompletten 16bit Fassungen, von der miesen NES Fassung will ich auch nicht reden.
17.11.2013, 14:07 Frank ciezki [Mod Videos] (3655 
Wirklich ?
Eins der besten Jump and Runs auf dem C64.
Grafik für damals wirklich gut, klasse Sound.
Zwar Levelmäßig gekürzt, aber in den Levels, die da sind, gibt´s mehr Abwechslung als in den meisten Jump and Runs der Prä-Turrican-Ära.
Außerdem spielt es sich in dieser Version wesentlich fairer, als in den meisten anderen Konvertierungen.
Es zu mögen, oder nicht zu mögen ist eine Sache, aber Grottenschlecht, kann ich jetzt nicht nachvollziehen.
17.11.2013, 10:15 Bundavica (518 
Frank ciezki schrieb am 17.11.2013, 01:11:
War das, was in den 8-Bit-Versionen fehlte nicht einfach ein kompletter, zweiter Durchgang auf höherer Schwierigkeit und der Endkampf gegen Satan ?
Wenn ich mich recht erinnere, war auf dem C64 der Drache der Endgegner.


Ja, du hast recht! Und ich verstehe bis heute nicht, was die Leute so toll an der C-64 Version finden, die war meines Erachtens nach auch grottenschlecht.... :(
17.11.2013, 10:14 Bundavica (518 
docster schrieb am 28.05.2012, 21:22:
Also der ASM - "Test" ( Ausgabe 3/86 ) ist ja wirklich amüsant.

Was nutzt ein gerühmter Vorab - Blick, wenn man im Prinzip überhaupt nichts weiter über das Game schreibt.

Na ja, was solls, damals war mir die ASM trotzdem noch eine regelrecht heilige Schrift - ein derartiges Verhältnis ( wie auch später noch beim Joker ) zu einem Magazin ist ist wohl heute kaum noch nachvollziehbar.


Es wurden ja auch Fotos von der Arcade Version verwendet....wurde damals sehr oft praktiziert wenn man noch keine fertige Heimversion zur Verfügung hatte...
17.11.2013, 01:11 Frank ciezki [Mod Videos] (3655 
War das, was in den 8-Bit-Versionen fehlte nicht einfach ein kompletter, zweiter Durchgang auf höherer Schwierigkeit und der Endkampf gegen Satan ?
Wenn ich mich recht erinnere, war auf dem C64 der Drache der Endgegner.
16.11.2013, 23:27 docster (3319 
Wie war denn das "fehlende" Level im Arcade - Original gestaltet?

Begründete sich diese Einsparung eigentlich in technischen Aspekten ( bei 8bit Systemen durchaus noch nachvollziehbar ), oder lag anderes zugrunde?
26.07.2013, 15:29 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Die Playstation2-Version kann ich empfehlen, wenn auch - wieder mal - höllisch schwer!
27.06.2013, 07:22 Twinworld (2434 
Mir haben die ganzen Ghost´n Irgentwas gut gefallen auch wenn sie durch die Bank Mörderich schwer sind.
Hab mir auch Ultimate Ghosts´n Goblins für die PSP gekauft und kann allen die,die Ghost Spiele mochten eine Kaufempfehlung für das Spiel geben (sofern man eine PSP besitzt ).
01.01.2013, 01:58 ebbo (618 
Irgendwie hat der Ritter in der C 16 Version ein Dauergrinsen.
30.08.2012, 20:21 Bundavica (518 
Wenn man sich das Video der C16 Version anschaut, fragt man sich unweigerlich ob die Programmierer damals wirklich geglaubt haben, dass man damit Geld verdienen kann? Das sieht ja sogar für die damaligen Verhältnisse aus wie ein schlechter Scherz.....
30.08.2012, 08:46 Commodus (5437 
Riemann80 schrieb am 29.08.2012, 21:07:
Commodus schrieb am 08.06.2011, 10:42:
Ich habe nun ja auch mehrere Ghost ´n Goblins Versionen kennengelernt, wobei mir die Sharp X68000er Version namens "Daimakaimura" am besten gefällt!


Daimakaimura ist allerdings der Nachfolger, der in Europa und Nordamerika unter dem Namen "Ghoul 'n' Ghosts" erschien. Der japanische Titel von Ghosts 'n' Goblins ist Makaimura. Soweit ich weiß, erschien Makaimura nicht für Sharp X68000, nur der Nachfolger.


...wieder was dazugelernt!
29.08.2012, 21:07 Riemann80 (928 
Commodus schrieb am 08.06.2011, 10:42:
Ich habe nun ja auch mehrere Ghost ´n Goblins Versionen kennengelernt, wobei mir die Sharp X68000er Version namens "Daimakaimura" am besten gefällt!


Daimakaimura ist allerdings der Nachfolger, der in Europa und Nordamerika unter dem Namen "Ghoul 'n' Ghosts" erschien. Der japanische Titel von Ghosts 'n' Goblins ist Makaimura. Soweit ich weiß, erschien Makaimura nicht für Sharp X68000, nur der Nachfolger.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!