Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: koilee
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Player 2/95




Scan von kultmags


Copyright bei IDG Entertainment Media GmbH - GameStar.de gab mir am 11.09.2007 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Player zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (452)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
22.07.2020, 18:54 DaveTaylor (2008 
Wenn das Landen nicht klappt und man schon zu nah dran ist, einfach nochmal abdrehen und nochmals anfliegen, dann wird das schon.
22.07.2020, 18:37 Il bastardo (208 
Eigentlich müsste es zuverlässig klappen wenn du die Landeerlaubnis eingeholt hast, und die Claw so anfliegst, dass sie wie hier aussieht, wie schon von DaveTaylor erwähnt. Wenn es dann immer noch nicht gehen sollte, musst du auf einen seltenen Bug gestoßen sein.

Ich hatte früher selbst das Problem, und was hab ich als kleiner, hypersensibler Pöks mit tränigen Augen vorm Bildschirm gesessen, wenn Spirit durch meine Lande-Debakel an der Außenhülle zerschellte, und ich anschließend ihre Beisetzung im Weltall mitansehen musste.
22.07.2020, 13:34 olli (45 
Hallo Leute, vielen Dank an alle fürs "Miträtseln" bei dem Lande-Problem.

Ich hatte das seinerzeit in den 90ern sowohl auf dem Amiga, als auch auf späteren MS-Dos-Versionen. Aktuell klappt es mit dem Tipp von Swiffer (direkt nach Eintreffen aus dem Auto-Pilot-Modus an der Claw die Landeanfrage absetzen) besser. Nicht immer, aber spürbar besser.

Bin nach einer langen Session gestern Abend mittlerweile im Kurasawa-System, war, wenn meine Erinnerung nicht trügt, wohl das erste Mal, dass ich das Dakota-System gemeistert habe und nicht den "Umweg" über Rostov nehmen musste (was ja dennoch noch passieren kann).
Kommentar wurde am 22.07.2020, 13:42 von olli editiert.
21.07.2020, 19:22 Bearcat (1529 
Ja, ist echt merkwürdig. Hab´ mir vor einiger Zeit das Wing-Commander-Alles-Drin-Rundum-Sorglos-Paket von GOG geholt und WC1 durchgezockt. Meinen Joystick wollte es zwar nicht heiraten, aber per Maus kam ich ganz gut durch die Kämpfe und immer heil auf´s Landedeck.
21.07.2020, 19:08 Deathrider (1524 
Ich weiß, dass mich das Landen am Amiga auch in den Wahnsinn trieb, aber vor Jahren hab ich es unter dosbox nochmal gezockt und ich glaub, es lief reibungslos. Ich erinnere mich nicht mehr, Probleme damit gehabt zu haben. Ich weiß, dass ich es endlich durchgespielt hatte.
Vielleicht eine verbuggte Version?
21.07.2020, 18:06 Bearcat (1529 
olli schrieb am 20.07.2020, 17:19:
Moin... mal eine Frage zum Spielgeschehen, die mich schon seinerzeit in den 90ern sowohl auf dem Amiga als auch auf dem PC in den Wahnsinn trieb: Am Ende einer Mission, wenn ich wieder bei der Tiger's Claw ankomme und nach Funkanfrage die Landeerlaubnis habe, landet der Flieger nicht und fliegt stattdessen munter in die Tiger's Claw hinein. Das ist für die guten kleinen Kampfflieger natürlich so semi-optimal... manchmal muss ich dann zurück zu einem Nav-Point fliegen und dann klappt es im zweiten Landeanflug, manchmal muss ich alle Nav-Points abfliegen. Jetzt bin ich bei der zweiten Mission im Gimle-System (die, bei der man mit Angel den Rapier testet) und egal, was ich anstelle, die automatische Landung erfolgt nie. Habe die Mission jetzt mehrfach gespielt und jedes Mal stirbt Angel aufs Neue, weil ihr der Sprit ausgeht und sie sich verabschiedet. Ich hänge dann immer noch in der Luft und die Landung erfolgt nicht.

Hat jemand ne Idee, wie das zu lösen ist?

Vielleicht findest Du auch hier Landehilfe, ist wahrscheinlich DIE Seite für Wing Commander schlechthin.
21.07.2020, 11:12 olli (45 
@Swiffer: Danke, ich probiere mal, den Call direkt nach Eintreffen abzusetzen.

@DaveTaylor: Das hatte ich auch probiert, hat leider nix gebracht.

Danke euch beiden!
20.07.2020, 22:30 Swiffer25 (667 
Elite,der Gedanke es endlich mal zu probieren.Die Adf begleitet mich seit Jahren.
Wnn ich nur wüsste was mich daran hindert es einfach mal zu probieren,seufz
20.07.2020, 22:06 Edgar Allens Po (1221 
Wer in "Elite" landen konnte, konnte das auch in "Wing Commander".
Einfach rein ins Loch.
20.07.2020, 20:15 Swiffer25 (667 
Das kommt noch dazu,es ist dieser graue Fleck in der Mitte von dem Grünen(TigersClaw genannt
Allerdings ist man in der Regel bei Anflug, nach dem Hyperraumsprung,schon darauf ausgerichtet.
20.07.2020, 19:24 DaveTaylor (2008 
Ich hab die Tigers Claw immer von einer bestimmten Seite aus angeflogen - da wo es nach Landebahn aussieht.
20.07.2020, 17:37 Swiffer25 (667 
Kenn ich ebenfalls.
Ich habe mir angewöhnt die Landegenehmigung direkt! nach dem Ankommen einzuholen.Erst kurz vor der TC abgegeben sorgt es bei mir ebenfalls für besagtes Problem,jedesmal.
Kommentar wurde am 20.07.2020, 20:17 von Swiffer25 editiert.
20.07.2020, 17:19 olli (45 
Moin... mal eine Frage zum Spielgeschehen, die mich schon seinerzeit in den 90ern sowohl auf dem Amiga als auch auf dem PC in den Wahnsinn trieb: Am Ende einer Mission, wenn ich wieder bei der Tiger's Claw ankomme und nach Funkanfrage die Landeerlaubnis habe, landet der Flieger nicht und fliegt stattdessen munter in die Tiger's Claw hinein. Das ist für die guten kleinen Kampfflieger natürlich so semi-optimal... manchmal muss ich dann zurück zu einem Nav-Point fliegen und dann klappt es im zweiten Landeanflug, manchmal muss ich alle Nav-Points abfliegen. Jetzt bin ich bei der zweiten Mission im Gimle-System (die, bei der man mit Angel den Rapier testet) und egal, was ich anstelle, die automatische Landung erfolgt nie. Habe die Mission jetzt mehrfach gespielt und jedes Mal stirbt Angel aufs Neue, weil ihr der Sprit ausgeht und sie sich verabschiedet. Ich hänge dann immer noch in der Luft und die Landung erfolgt nicht.

Hat jemand ne Idee, wie das zu lösen ist?
Kommentar wurde am 20.07.2020, 17:20 von olli editiert.
08.03.2020, 14:40 Grumbler (895 
erinnere mich dass ich mich freute, als ich es endlich schaffte, in autoexec.bat und config.sys genügend ram freizuschaufeln, dass der steuerknüppel angezeigt wurde

ich glaube, 1 MB wurd vom spiel selber nicht benutzt, diese extender gab's zu der zeit noch nicht, man brauchte 1 MB nur, um ein paar typische treiber ins "high memory" zu schieben zu können, damit in den "unteren" 640kb genug frei war für's spiel.
08.03.2020, 11:47 Anna L. (2028 
Mir sticht gerade wieder die Soundwertung "4" des ASM-Amiga-Tests sehr unangenehm ins Auge.
Kommentar wurde am 08.03.2020, 11:48 von Anna L. editiert.
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!