Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Video Games 2/91




Scan von Herr Planetfall


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (33)Seiten: [1] 2 3   »
06.09.2019, 07:22 Lisa Duck (1505 
Die Spectrum-Version überzeugt mich nicht. Sie ist relativ langsam und wenig abwechslungsreich - dazu auch noch farbarm wirkend. Für mich ein "Allerweltsspiel", so dass der Punktedurchschnitt hier auf den ersten Blick überrascht. Aber eigentlich auch nicht wirklich, denn wann man sich das Video der C64-Version ansieht, wirkt diese wie ein viel besseres, ja fast schon ganz anderes Kaliber von Spiel. Kann gar nicht glauben (Quelle: Retro Gamer 4/2019) das die Spectrum-Version von Raffaele Cecco stammen soll und diese in dem Heft auch noch mit der Formulierung "wie aus einem Guss" gelobt wird.
13.06.2018, 06:13 Twinworld (2434 
Blaubär schrieb am 12.06.2018, 18:25:
50 fiese Level. Und zero Passwort/Continue. Nee, da hilt die Volkshochschule wirklich nicht weiter.


Dank Emulator mit Quick-Save heute keine Ausrede mehr
12.06.2018, 18:25 Blaubär (824 
50 fiese Level. Und zero Passwort/Continue. Nee, da hilt die Volkshochschule wirklich nicht weiter.
12.06.2018, 17:02 polka (170 
6/12 für die C64-Version, da lag die ASM wohl etwas daneben, Sound 11/12 ebenfalls daneben.
12.06.2018, 16:46 Hudshsoft (861 
Blaubär schrieb am 10.05.2018, 19:03:
Muss ich erst noch nen VHS Kurs machen


Den muss man auch für das Spiel machen .
10.05.2018, 19:03 Blaubär (824 
Muss ich erst noch nen VHS Kurs machen
10.05.2018, 17:52 forenuser (3330 
Ever been something else?
10.05.2018, 16:52 Blaubär (824 
Sind wir jetzt englisch?
10.05.2018, 15:57 Strale.Patri (37 
from all different [Solomon`s Key 1] versions I actually like the [SEGA MarkIII (japanese Master System)]-version the most which was released as a japanese exclusive (as I remeber it correctly) under SEGA`s [Silver Cartridge]-Gameline by Publisher Salio and can be checked out here:

[https://www.youtube.com/watch?v=c5jv_kD0xUE]
{#[SEGA MarkIII /SMS] Solomon's key: Oujo Rihita no Namida (J)}

plus an actual Scan of the Cover Art can be found here:
[https://segadoes.com/2015/05/21/solomon-no-kagi-oujo-rihita-no-namida-solomons-key/]


Kommentar wurde am 10.05.2018, 16:00 von Strale.Patri editiert.
23.08.2015, 13:03 Bren McGuire (4805 
War damals mit auf meiner "Power Play Classics"-Compilation mit drauf. Kannte davor nur "Spherical" und war damals total begeistert über dessen "neuartigen" Spielablauf. Tja, und etwas später lud ich dann "Solomon's Key" in den C64, welches ja bereits drei Jährchen früher erschienen ist - plötzlich fand ich das Rainbow Arts-Game gar nicht mehr so erfrischend andersartig! Änderte aber trotzdem nichts daran, dass ich "Spherical" dem alten Salomon bis heute klar vorziehe. Die Kombination Blöcke erschaffen/Kugel ins Zielgebiet bringen ist einfach einzigartig. Und dazu dann noch die äußerst elegante Integrierung von teils bildschirmfüllenden End- bzw. Zwischengegnern! Grafisch und musikalisch wischt "Spherical" mit "Solomon's Key" sowieso locker den Boden auf, vor allem was die 16-Bit-Varianten betrifft!
Kommentar wurde am 23.08.2015, 13:04 von Bren McGuire editiert.
27.01.2015, 21:29 Retro-Nerd (12368 
Die NES Fortsetzung Solomon's Key 2 aka Fire'N Ice gibt es nun auch als Amiga Umsetzung.

LINK
Kommentar wurde am 27.01.2015, 21:30 von Retro-Nerd editiert.
14.09.2013, 07:33 Twinworld (2434 
Schönes Knobelspiel dem nur die Passwörter gefehlt haben.
24.08.2013, 01:16 Retro-Nerd (12368 
Wußte gar nicht, dass die C64 Version sogar einen Editor eingebaut hatte. Im Orginal mußt man dafür "Assistance" in die Hiscore Tabelle eintragen, im Crack kann man ihn direkt auswählen.
20.07.2013, 14:54 LordRudi (781 
Anamon schrieb am 10.09.2012, 04:56:
Naja, bei Boulder Dash macht man Klötzchen weg, bei Solomon's Key kann man Klötzchen hinmachen, das soll wohl die angesprochene Invertierung von Boulder Dash sein.

Bei Boulder Dash macht man keine Klötzchen weg! Man kann Erdreich wegschaufeln, damit "Klötze" runterpoltern können...
Evtl. kann man die Felsbrocken auch noch verschieben.

Aber das fast garnichts mit dem Spielprinziep von Solomons Key zu tun!!!
20.04.2013, 13:00 Retro-Nerd (12368 
Die gute Atari ST Umsetzung wurde jetzt auch für den Amiga portiert. Spielt sich wirklich gut. Es sollte aber schon ein Amiga 1200 sein, emuliert oder echte Hardware, ansonsten ist das Spiel etwas zu lahm.

LINK
Kommentar wurde am 20.04.2013, 13:00 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!