Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: RETURN_Frank
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Mayhem in Monsterland
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.33
C64/128
Entwickler: Apex Computer Productions   Publisher: Thalamus   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Play Time 8/94
Testbericht
65%
50%
65%
C64/128
1 Diskette
866Rainer Rosshirt
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, C64
Kategorie: Intro, C64
User-Kommentare: (17)Seiten: [1] 2   »
21.07.2020, 10:37 advfreak (899 
Die Programmierer waren wohl die totalen Kirbys Dreamland Fans und Yoshi hat auch einen schönen Gastauftritt!
28.03.2019, 22:19 Scrat81 (47 
Letztes Jahr noch als 25. Jubiläums Edition für den C64 in Karton mit Poster und Diskette gekauft. Aber an den Sammlerwert des Originals kommt's nicht heran. Wirklich ein flottes und perfekt programmiertes Commodore Spiel mit herausragender Grafik. Danach habe ich mir glaube ich, nur noch Lemmings bestellt.
29.04.2015, 13:14 Retro-Nerd (11975 
Mal davon ab war Rainer Rosshirt für mich eh kein echter Tester, eher Klamauk Maskottchen. Bei den freien Mitarbeitern hatte die Playtime bessere und bekanntere Schreiber als bei den wirklich festen.
29.04.2015, 12:50 Nr.1 (3522 
Dieses ewige Rumhacken auf der Playtime ist ohnehin schon heftig ausgeprägt. Meinetwegen. Nur verstehe ich es hier nun echt nicht mehr. Ein kurzes Testilein, wenige Worte und ein paar Zahlen. Dennoch genügt das schon, um wieder einmal den Beißreflex auszulösen und der Playtime krasseste Fehlentscheidungen zu unterstellen.

Ohne Frage, auch ich finde, dass die Grafik für einen Brotkasten toll gemacht ist. Sonderlich abwechslungsreich ist sie aber nicht und auch darauf kommt es an. Der Sound ist nach meiner Meinung sehr gutes Mittelmaß. Wo ist also seitens der Playtime eine immense Fehlentscheidung nachzuweisen? Weil sie es wagt, anno 94, also nach 12 langen Jahren, diesem betagten 8Bitter nicht mehr die Aufmerksamkeit zu schenken, die noch einmal 20 Jahre später von Retrofreunden erwartet wird??

Zudem ist es seltsam, dass sich die meisten hier einig sind, dass dieser Titel spielerisch nicht besonders ist. Das man da eindeutig mit der Playtime einer Meinung ist, spielt keine Rolle und es wird in alter Tradition weiter gebissen.

Die Playtime war weder ein Überflieger noch ein Schundblatt. Wir haben HIER dankenswerterweise eigentlich einen wunderbaren Überblick und es finden sich bei anderen Blättern jener Zeit so viele blöde Tests, dumme Entscheidungen oder andere geistige Ausfälle, dass man langsam mal die Kirche im Dorf lassen sollte.
12.03.2015, 20:35 v3to (1454 
Der Test der Playtime ist ja drollig. Könnte man zusammenfassen mit 'Ja, mei... ist halt 8bit, net wahr. Was will man da erwarten...'
Egal, aus welcher Richtung, was Technik und Grafik angeht es schon eine krasse Fehlbewertung. Das Spiel war schon sehr gut, auch wenn mir da so beim Spielablauf das Besondere fehlte...
07.06.2014, 11:42 Wuuf The Bika (1154 
Bin gerade zufällig über das Spiel gestolpert, das kannte ich garnicht, 1994 war der 64er nicht mehr so in meinem Blickfeld.
(das hat sich dank Emus ja dann wieder geändert )
Das Spiel hat jedenfalls sensationelle Grafik, finde ich sehr beeindruckend was da rausgeholt wurde,
bin schon gespannt, wie es sich spielt ...
24.02.2012, 13:28 Kalidor (331 
Ein sehr kruder Mix aus Sonic,Super Mario,Newzealand Story,Creatures und und und , der sich zwar flüssig spielte und grafisch over the top (für Brotkasten Verhältnisse geradezu überwältigend),aber spielerisch beileibe nicht gerade das Gelbe vom Ei war .
26.07.2008, 16:58 Bren McGuire (4805 
Retro-Nerd schrieb am 26.07.2008, 16:48:
Allerdings werde ich mir irgenwann mal das Buch "The Fantasy Art of Oliver Frey" von Roger Kean kaufen. Oliver Frey hat viele der Thalamus Cover designt, ich liebe diese Artworks.

Cooler Link...
Besonders das Titelbild zu 'Hawkeye' war geil und hätte auch als Artwork für eine Heavy Metal-Scheibe nicht deplaziert gewirkt...
Ähnlich verhielt es sich ja auch mit Psygnosis, die mit dem Airbrush-Künstler Roger Dean (der ja auch teilweise für die Grafiken von 'Shadow of the Beast I u. II verantwortlich zeichnete) so eine Art von Cover-Designer für ihre Games hatten...
26.07.2008, 16:48 Retro-Nerd (11975 
Mayhem ist von Apex, nicht von Thalamus. Soweit ich das nachvollziehen kann war Nobby the Aardwark das letzte C64 Spiel von Thalamus. Danach haben sie wohl Konkurs angemeldet.

Inwieweit Thalamus Publishing etwas mit der Computer Firma zu tun hat weiß ich nicht genau.

Allerdings werde ich mir irgenwann mal das Buch "The Fantasy Art of Oliver Frey" von Roger Kean kaufen. Oliver Frey hat viele der Thalamus Cover designt, ich liebe diese Artworks.

LINK
26.07.2008, 16:25 Bren McGuire (4805 
Was, anno 1994 gab es tatsächlich noch kommerzielle C64-Spiele? Nicht schlecht! War das jetzt eigentlich das allerletzte Thalamus-Game oder kam danach noch was? Würde echt mal gerne wissen, was aus der einstmals stolzen Company geworden ist - die waren für die Brotkiste ungefähr das, was Psygnosis/Psyclapse für den Amiga war...
Meiner Meinung nach haben sie mit 'Hawkeye' aber ihren Zenit überschritten - was kam danach schon groß: 'Snare' (außer einem netten Dreheffekt nicht viel gewesen), der 'Defender/Dropzone'-Abklatsch 'Retrograde' ('Getorade'?), 'Summer Camp/Winter Camp') und die beiden 'Creatures'-Spiele, die ja zumindest auf dem C64 einen gewissen Kultstatus geniessen - und dann eben noch dies hier...
Über Thalamus auf Amiga braucht man ja wohl nicht viele Worte zu verlieren...
Sind sie nun pleite gegangen oder sind sie mit irgendeiner anderen Company fusioniert und es gibt sie gar heute noch...
30.05.2006, 13:54 tschabi (2616 
grafisch wirklich gut,spielerisch sehr dünn.
dass die play time nicht überleben konnte,spiegelt sich hier wieder
27.05.2006, 13:58 Lari-Fari (1848 
Weil das Herr Rosshirt ist, ein Mensch der immer zu solcherlei Späßen aufgelegt war, z.B. lehnte Herr Rosshirt es ab, phtographiert zu werden. Daher der Helm vorm Gesicht.
27.05.2006, 13:53 whitesport (851 
also ich habs letztens nochmal gezockt und mir hats auch wirklich spass gemacht, vor allem schön schnell. gefiel mir besser als z.b. zool

edit: wieso ist das gesicht der reviewers eigentlich geschwärzt ?
Kommentar wurde am 27.05.2006, 13:54 von whitesport editiert.
27.05.2006, 04:01 Greg Bradley (2570 
Dem Test mangelt es auf erschreckende Weise an Aussagekraft. Kein Wort darüber, warum das Spiel jetzt gerade 65 % Spielspaß-Note bekommt und nicht beispielsweise 100 % oder 0 %. Der Sound wird noch nicht einmal erwähnt. Sehr dürftig.
26.05.2006, 20:50 monty mole (1108 
Ich halte Creatures schon für eines der umsonst hochgehyptesten Spiele für den C64. Erstaunlich ist das die Grafik tatsächlich nochmal getoppt wurde bei Mayham aber spielerisch war das ganze eher belanglos. Es ist Schade das die Jungs von Aphex zweifelsohne den C64 gut im Griff hatten aber als Spieledesigner eher belanglose Durchschnittskost bieten konnten. Warum allerdings die Grafik so mies bewertet wurde ist mir allerdings ein Rätsel. Aber die Play Time scheint irgendwie nie verstanden zu haben das auch die technischen Möglichkeiten eines/r Computers / Konsole begrenzt sind.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!