Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Javi
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Shoot 'em up Construction Kit


Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.12

Seiten: [1] 2 

von alke01 | System: C64/128

Seiten: [1] 2 

User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
22.11.2016, 15:38 v3to (1627 
SarahKreuz schrieb am 22.11.2016, 15:04:
Wieso soll bei dem Teil hier eigentlich ausgerechnet der Grafik-Editor kompliziert sein? Schon mit nem Freezer (oder eines dieser Multi-Cartridges für den C64) konnte man doch ganz einfach die Sprites verfremden. Oder gleich komplett austauschen. Schwer vorstellbar, dass so ein kommerzielles Programm das nicht einfach handhaben kann. Ohne Programmierkenntnisse.

... bei meinem AR6 ging das zwar, aber das war jetzt nicht so simpel wie ein Sprite-Editor.

Kompliziert war der Grafikeditor vom SEUCK an sich nicht. Allerdings ist die Verwendung von Zeichensatz-Grafik erklärungswürdig, dass man aus wenigen Zeichen erst größere Kacheln baut, mit denen man die Hintergründe zusammen puzzelt. Dazu, dass man für jede Kachel nur eine Farbe ändern kann und dabei auf die ersten 8 Farben beschränkt ist. Für jemanden, der sich vorher nur mit auf Bitmap-Grafik auseinandergesetzt hat, erscheint sowas umständlich und nicht unbedingt logisch.
22.11.2016, 15:04 SarahKreuz (9621 
Wieso soll bei dem Teil hier eigentlich ausgerechnet der Grafik-Editor kompliziert sein? Schon mit nem Freezer (oder eines dieser Multi-Cartridges für den C64) konnte man doch ganz einfach die Sprites verfremden. Oder gleich komplett austauschen. Schwer vorstellbar, dass so ein kommerzielles Programm das nicht einfach handhaben kann. Ohne Programmierkenntnisse.
Kommentar wurde am 22.11.2016, 15:05 von SarahKreuz editiert.
26.09.2015, 20:34 SarahKreuz (9621 
Anna L. schrieb am 26.09.2015, 15:18:
So ein Iso-3D-Adventure wäre nett. Die Kultboy-Prinzessin Sarah wurde entführt. Das ist die Story.


Story? Bei nem Shoot em Up?

"Rette die Welt" Ausrufezeichen.
"Zerstöre das Bydo-Imperium" Ausrufezeichen.
"Nimm die dicke Eule hier und baller alles nieder"Ausrufezeichen.

Reicht! Ach, ne Geschichte bei einem reinrassigen Ballergame braucht die Welt nicht. Nur einen Aufhänger! Eine Motivation! Einen einzigen Satz als Antriebsfeder im Hintergrund reicht. Und niemand will Sarah retten, sondern viel lieber alles mögliche aus dem Kultboy-Universum kaputtballern ("Nimm Kultis kultigen Zeigefinger - Rette die Retro-Welt" Ausrufezeichen.) Es gibt Bub und Bob-Sprites, Klaus und Ute als dicke Zwischengegner, Midi-Töne-spuckende Atari Computer, Gebrauchtspiele-Händler mit animierten Geldmünzen in den Augen (Kollision = Lebensverlust), und Saddam Hussein-Virus verschießende Amigas. Dazu natürlich eine erlesene Auswahl von zehn bis zwanzig Dauer-Poster auf Kultboy ... und als Ober-Super-Megaboss...ja, keine Ahnung. Eine Konkurrenz-Seite? Kultpower?
Kommentar wurde am 26.09.2015, 20:46 von SarahKreuz editiert.
26.09.2015, 15:22 Darkpunk (2686 
Etwas dünn, die Story.
26.09.2015, 15:18 Anna L. (2028 
So ein Iso-3D-Adventure wäre nett. Die Kultboy-Prinzessin Sarah wurde entführt. Das ist die Story.
26.09.2015, 13:38 Bren McGuire (4805 
SarahKreuz schrieb am 26.09.2015, 13:35:
[...] Mit ... *STILLE* ... dem Zeigefinger Kultis, aus dessen Spitzen die Salven kommen.

Klingt irgendwie nach "Exterminator"; das gab es also bereits schon. Der nächste Vorschlag bitte (gähn)...
26.09.2015, 13:35 SarahKreuz (9621 
Ansonsten: macht halt hiermit (statt DEM hier) ein offizielles Kultboy-Spiel!
Ein paar Ataris, Amigas, C64er und CPCs, die man abballern kann. Mit ... *STILLE* ... dem Zeigefinger Kultis, aus dessen Spitze die Salven kommen.
Kommentar wurde am 26.09.2015, 13:38 von SarahKreuz editiert.
07.03.2015, 12:07 SarahKreuz (9621 
Hudshsoft schrieb am 06.03.2015, 21:17:
Anna L. schrieb am 06.03.2015, 14:40:
Die Möglichkeiten sind arg beschränkt. Eigentlich kommt da immer das gleiche Spiel raus.


Es gibt keine Hi-Score-Liste, keinen Extrawaffen-Editor und kein Musikprogramm. Und es wäre nett, wenn man auch horizontal scrollende Spiele basteln könnte.


Da gibt's mittlerweile wohl einige Modifikationen für den SEUCK, die das alles möglich machen. Speicherbare Highscores hab ich jetzt noch nicht im Spiel gesehen (auch nicht groß drauf geachtet), aber alles andere von dir genannte schon. Musik. Horizontales Gameplay. http://youtu.be/8nTN005yiKY
Kommentar wurde am 07.03.2015, 12:10 von SarahKreuz editiert.
06.03.2015, 21:17 Hudshsoft (853 
Anna L. schrieb am 06.03.2015, 14:40:
Die Möglichkeiten sind arg beschränkt. Eigentlich kommt da immer das gleiche Spiel raus.


Es gibt keine Hi-Score-Liste, keinen Extrawaffen-Editor und kein Musikprogramm. Und es wäre nett, wenn man auch horizontal scrollende Spiele basteln könnte. Der Grafik-Editor ist ziemlich kompliziert, und von den vier zur Verfügung stehenden Farben ist nur eine varänderbar. Trotzdem lassen sich ganz ordentliche Spiele mit SEUCK zusammenbasteln, wobei allerdings die meisten, die im Umlauf sind, in der Tat ziemlich einfallslos gestaltet sind...
06.03.2015, 17:44 ebbo (618 
Die Möglichkeiten sind arg beschränkt. Eigentlich kommt da immer das gleiche Spiel raus.

Eventuell immer ein SHOOT EM-UP?
06.03.2015, 17:29 docster (3317 
Der Schriftzug zeugt ja noch ansatzweise von Ideenreichtum, alles weitere kann man ja fast nur noch erbärmlich nennen.

Und auch die rückseitige "Aufbereitung" dürfte wohl kaum als Kaufanreiz dienlich gewesen sein.
06.03.2015, 15:17 TheMessenger (1647 
Na ja, komisches Cover irgendwie... Verbinde ich nicht mit der Idee eines Editors!
06.03.2015, 14:40 Anna L. (2028 
Die Möglichkeiten sind arg beschränkt. Eigentlich kommt da immer das gleiche Spiel raus.
06.03.2015, 14:11 SarahKreuz (9621 
Includes 4 free Games.

Und 4000 weitere sollten folgen. Auf PD-Disketten und (very später mal) CDs verteilt. Blöderweise ist da nicht ein einziges bei, dass man bedenkenlos empfehlen kann. Selbst wenn man da Atari abballern kann hält sich der Spaß in Grenzen. Und das soll was heißen! https://m.youtube.com/watch?v=qIowPyBQb94
Kommentar wurde am 06.03.2015, 14:11 von SarahKreuz editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!