Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andrew-Stade
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Crusade



von Hallfiry

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
10.07.2021, 15:13 DaBBa (2265 
Wie nebenan schon geschrieben:

Die PC Games hat damals sogar ein Special über die Dreharbeiten gemacht.
Diese Videos allerdings technisch einen seltsamen Konstrast zum Rest des Spiels; dieser wirkt mit seiner staubigen VGA-Grafik und seinem MIDI-Getröte im Hintergrund wie ein typisches MS-DOS-Disketten-Strategiespiel aus den frühen 90ern. Irgendwie wirkt das Spiel allgemein wie ein Produkt, dass ursprünglich 1991 oder 1992 gebaut wurde (es war zeitweise eine Amiga-Version in der Mache), dann aus irgendeinem Grund in der Schublade verschwunden ist, um 1995 doch noch wieder rausgeholt und punktuell modernisiert (Videos) veröffentlicht zu werden. Das ist echt seltsam.
Kommentar wurde am 10.07.2021, 15:13 von DaBBa editiert.
10.07.2021, 11:20 drym (3926 
Guter Punkt.
Ich fand die Filmszenen nur in zwei Spielen jemals cool: Wing Commander und Command&Conquer.

Folgerichtig, dass die Zwischensequenzen heute gerendert oder in Spielgrafik kommen.
10.07.2021, 09:51 GameGoon (59 
Filmszenen mit echten Darstellern... es gab so viele Spiele damals mit diesem "Verkaufsargument"... hat mich damals schon genervt. Als ob das wichtig gewesen wäre. Ich wollte spielen, keinen Film gucken. Auch sonst ist diese Werbung ziemlich daneben, Tag/Nacht Wechsel gab es in dem Game jedenfalls definitiv nicht. Und eine Bündnisfunktion auch nicht, zumindest nicht im Singleplayer.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!