Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Pixelfetish
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Defender of the Crown II
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.13

Entwickler: Sachs Enterprises   Publisher: Commodore   Genre: Strategie, 2D, Rundenbasiert   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 3/95
Testbericht
73%
81%
69%
Amiga CD32
1 CD
5608Hans Ippisch
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Defender of the Crown, Defender of the Crown II

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Spiel, Amiga
Kategorie: Spiel, Amiga
User-Kommentare: (34)Seiten: [1] 2 3   »
15.10.2019, 17:25 Petersilientroll (214 
LegendaryGam.es schrieb am 15.10.2019, 10:56:
Ist das Spiel überhaupt die "II" im Namen wert? Für mich sehen die Let's Plays wie Teil 1 aus nur mit Sprachausgabe.....

Die CDTV-Version vom ersten Teil hat doch auch Sprachausgabe (dort aber lediglich englische).
15.10.2019, 10:56 LegendaryGam.es (46 
Ist das Spiel überhaupt die "II" im Namen wert? Für mich sehen die Let's Plays wie Teil 1 aus nur mit Sprachausgabe.....
15.10.2019, 05:08 DaveTaylor (1791 
Petersilientroll schrieb am 15.10.2019, 00:15:
Man stelle sein CDTV (oder CD32) auf deutsch und - zack - hat man deutsche Sprachausgabe (und aus "Defender of the Crown II" wird "Verteidiger der Krone II").


Wobei die deutsche Sprachausgabe aber auch hier wohl von einem Engländer gesprochen wurde. Witziger Akzent.
15.10.2019, 00:15 Petersilientroll (214 
gracjanski schrieb am 27.05.2019, 20:58:
Die Sprachausgabe (englisch) ist zum einschlafen.

Man stelle sein CDTV (oder CD32) auf deutsch und - zack - hat man deutsche Sprachausgabe (und aus "Defender of the Crown II" wird "Verteidiger der Krone II").
27.05.2019, 20:58 gracjanski (87 
Ich finde es langweiig. Die Sprachausgabe (englisch) ist zum einschlafen. Viele Anzeigen sind überflüssig und verlangsamen das Spiel. Ich sehe auch keine Herausforderung, weil die KI kaum was macht.
08.03.2017, 15:47 Herr MightandMatschig (503 
Man kann sich ja streiten, ob diese Verbesserungen ein zweiten Teil rechtfertigten. Ich hätte es geliebt. Obwohl die Musikuntermalung hier ja seltsam spärlich ist.

Weiß jemand, ob die Bettszenen grafisch aufgepeppt wurden?
07.07.2014, 17:01 Filtertüte (647 
Ich hatte das Spiel damals auch als "CD32-Version", also mit CD32-Logo auf der CD. Sooo selten war die nicht, die gab es eine ganze Weile lang überall bei den Amiga-Versandhändlern zu kaufen.
So weit ich weiß, hat Commodore damals doch eine erkleckliche Menge an CDs herstellen lassen, die eigentlich für den US-Release des CD32 gedacht waren. Nachdem es dazu nicht mehr kam, fanden die CDs irgendwie über Commodore UK dann den Weg auf den europäischen Markt.
Edit: Ich sehe gerade, das habe ich schon mal geschrieben. Wie die Zeit vergeht...
Nochmal Edit: Ah, im AG-Test steht, daß es GTI und Judgement Day waren. Vielleicht beziehen sich diese 20 Spiele auf die Anzahl, die ausgeliefert wurde, bevor Commodore pleite ging. Den Rest haben sich dann die obengenannten ein Jahr später unter den Nagel gerissen und in Europa verscherbelt.
Kommentar wurde am 07.07.2014, 17:08 von Filtertüte editiert.
07.07.2014, 16:31 SarahKreuz (8625 
Ja, da steht, dass Commodore ein paar Kopien auslieferten - ein paar Tage nur, bevor sie untergingen. Aber genaue Zahlen werden da nicht genannt - die kennt er wahrscheinlich selbst nicht genau. Bleibt die Frage, was es mit diesen ominösen 20 verkauften Scheiben auf sich hat.
Hat Commodore nur 20 Datenträger verschickt? Schwer zu glauben. Aber wenn er es wirklich vorher nciht selbst vertrieben hat, dann muss diese Zahl ja wohl mit Commodore in Zusammenhang stehen.

In dem Fall besaß ich ja wirklich eine von 20 Kopien weltweit. lol. Ich könnte jetzt auf den Bahamas liegen, flankiert von hübschen Kellnern.
07.07.2014, 15:53 Bren McGuire (4805 
Zum Vertrieb des zweiten Teils stand ja etwas im Cinemaware-Special aus der letzten Retro Gamer geschrieben...
07.07.2014, 15:49 SarahKreuz (8625 
Teddy9569 schrieb am 07.07.2014, 12:18:
Möglicherweise wurde das Spiel ja später rereleased und Jim Sachs bezieht sich mit seinen 20 Kopien auf eine CDTV oder CD32 Version, die seltener war als die jeweils andere.

Ja, vielleicht ne Eigenpressung, die er fertig gemacht und selbst verschickt hat. In dem Fall ist eines dieser Datenträger dann natürlich Gold wert.
07.07.2014, 14:14 Retro-Nerd (11313 
Steht doch auch in HOL. Läuft halt auf einem CDTV und CD32.


Originally scheduled for release on CDTV, it is compatible with that format also.
07.07.2014, 12:18 Teddy9569 (1548 
Also die Amiga Plus 02/93 hatte einen Bericht über das Spiel im Heft, was ja deutlich vor der Veröffentlichung der Amiga-Konsole war. Meine CD hat allerdings auch einen CD32 Aufdruck. Möglicherweise wurde das Spiel ja später rereleased und Jim Sachs bezieht sich mit seinen 20 Kopien auf eine CDTV oder CD32 Version, die seltener war als die jeweils andere. Allerdings wurde die Urversion ja auch auf CD veröffentlicht.
07.07.2014, 06:44 SarahKreuz (8625 
Lord Loeffel schrieb am 12.05.2014, 13:27:
Leider sind die Preise für diese Scheibe allein schon exorbitant, dagegen wirkt das CD32 spottgünstig.

Hatte es damals im Original. Betonung liegt auf hatte. Kann mir aber nicht vorstellen, dass ich da nur eine von weltweit 20 Leuten gewesen sein soll, die's besessen hat.
Er hat zwar vielleicht nur 20 Kopien verkauft, aber Commodore hat doch ganz sicher irgendwelche Restbestände als Lagerverkäufe in die Welt hinaus gewuchtet. Klar, letztendlich wird das Teil immer noch rar sein. Aber SO rar?

edit: und ja: könnte nach wie vor schwören, dass es ein CDTV-Spiel war, und das auf der Verpackung keine Spur von einem CD³²-Logo zu finden war. Zusammen mit Battle Chess und einem weiteren Psycho DingsBums-interactive-Movie-Schrott waren das, soweit ich mich erinnere, alle CDTV-Spiele, die ich hatte. Liefen alle zum Glück tadellos auf dem CD³².
Kommentar wurde am 07.07.2014, 06:50 von SarahKreuz editiert.
06.07.2014, 22:20 Eloton (318 
also - es gibt schon mehr strategische Möglichkeiten als beim 1. Teil (wo es ja fast gar keine gab), man kann Spione losschicken, die Armee sinnvoller bzw. einfacher aufteilen, Lösegeld ansparen, verschiedene "Bomben" werfen (ging auf dem 64er aber auch schon), es gibt Sprachausgabe (dafür weniger Musik!), alles in allem wirkt es wie eine Rückkonvertierung vom C-64 auf den Amiga.
Die Anleitung ist allerdings ... au weia:
"Wenn Sie das Turnier verlieren, werden Sie ausgeschieden" ...
Kommentar wurde am 06.07.2014, 22:21 von Eloton editiert.
12.05.2014, 13:27 Lord Loeffel (89 
Der unerreichte Traum
Egal, wieviele Neuerungen da wirklich enthalten sind, ich wollte es immer haben.
Leider sind die Preise für diese Scheibe allein schon exorbitant, dagegen wirkt das CD32 spottgünstig.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!