Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: chrissi83
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22640 Tests/Vorschauen und 13929 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



NBA Jam - T.E. Tournament Edition
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 16 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.49

Entwickler: Midway   Publisher: Midway   Genre: Sport, 2D, Multiplayer, Basketball   
Ausgabe Test/Vorschau (9) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 7/95
Vorschau
Spiel nicht erschienen
-Amiga CD-ROM
CD
1322Richard Löwenstein
Man!ac 4/96
Testbericht
60%
62%
87%
Atari Jaguar
Modul
48Martin Gaksch
Mega Fun 6/95
Testbericht
75%
81%
87%
Sega Mega Drive 32X
32 MBit Modul
116Ulf Schneider
PC Joker 11/95
Testbericht
68%
66%
81%
PC CD-ROM
1 CD
147Mick Schnelle
PC Player 11/95
Testbericht
--77%
PC CD-ROM
1 CD
73Heinrich Lenhardt
Power Play 12/95
Testbericht
59%
65%
Solo: 66%
Multi: 68%
PC CD-ROM
1 CD
91Michael Galuschka
Video Games 10/95
Testbericht
80%
69%
90%
Sony PlayStation
1 CD
263Robert Zengerle
Video Games 6/95
Testbericht
75%
55%
87%
Sega Mega Drive 32X
32 MBit Modul
137Robert Zengerle
Video Games 3/95
Testbericht
75%
74%
54%
55%
87%
86%
Super Nintendo
Sega Mega Drive
24 MBit Modul
24 MBit Modul
174Robert Zengerle
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 10 (alle anzeigen)
Kategorie: Saturn, Spiel
Kategorie: PlayStation, Spiel
User-Kommentare: (21)Seiten: [1] 2   »
15.04.2020, 07:51 DaBBa (2687 
Na gut, heute sind andere Zeiten.

Ein Reiz der Arcade-Spiele war, dass man da Technik erleben konnte, die man zu Hause nicht hatte. Selbst arcade-nahe Ports wie Altered Beast auf dem MegaDrive waren nah dran, aber nicht perfekt.
Man könnte heute noch Geräte und Spiele entwickeln, die eine Grafik bieten, welche eine PS4 nicht schaffen würde. Aber a) würde man damit die PS4-Fans ärgern und b) sind die Strukturen für Arcade-Spiele in der westlichen Welt bereits verschwunden. Die Spielhallenbetreiber würden sich die Apparillos nicht mehr neben Book Of Ra hinstellen.

Kinos könnten bald das gleiche Problem bekommen. Aktuell (nicht erst seit Corona) gewöhnen sich die Leute immer mehr daran, Filme erstmalig zu Hause zu sehen und nicht im Kino.
Kommentar wurde am 15.04.2020, 07:52 von DaBBa editiert.
14.04.2020, 21:51 Swiffer25 (1233 
Graaaaausame Entwicklung.
In den USA Anfang der 90er am Strand überall Arcadehallen und 7/11, so auch London SEGA-Center.
Und heute nur noch diese schmuddeligen Merkurdinger und Sportwetten.

Könnt aus der Haut fahren
14.04.2020, 19:41 DaBBa (2687 
Die deutsche Arcade-Welt war zwiegespalten:
Einerseits waren Arcade-Spiele in deutschen Spielhallen erlaubt, andererseits waren Computerspiele damals in Deutschland noch vom Image her "Kinderkram", mit dem sich nur relativ wenige damals Erwachsene beschäftigten. Für die Spielhallen waren und sind Geldspielautomaten ohnehin attraktiver, weil sie deutlich schneller Kohle ziehen.

Letzteres hat sich übrigens bis heute nicht geändert: Die Gauselmann-Gruppe hat einen deutlich höheren Jahresumsatz als Ubisoft.
18.07.2019, 12:30 gigaibpxl (342 
Man merkt einfach: Deutschland war nie ein wirkliches Arcade-Land, zumindest nicht mehr in den 90ern.


Dazu muss man aber sagen, das sich wegen dem Jugendschutz in
Deutschland auch nie eine Arcade-Kultur entwickeln konnte.
Gott was war ich happy, in den Ferien in Italien oder Frankreich
die dortigen Arcade-Tempel besuchen zu dürfen.
Kommentar wurde am 18.07.2019, 12:31 von gigaibpxl editiert.
18.07.2019, 12:05 Flat Eric (665 
Was hat denn Michael Galuschka für einen Schrott-Test in der Play Time da fabriziert?


Zunächst war ich als NBA-Live 95-Fan von Acclaims Hauruck-Basketball entsetzt.


Was für ein Fazit-Start... NBA JAM war jetzt kein unbekanntes Spiel auf dem Markt, da war(en) doch das Arcade-Vorbild/Arcade-Gameplay/die Heimversionen in aller Munde!

Vor allem zu zweit macht das unkomplizierte, aber nicht einfach zu beherrschende Gerangel richtig Spaß. [...] Spielt man alleine, halten einen zwar schon die schwächeren Computerteams ordentlich auf Trab, den vollendeten Spielspaß bringt‘s aber nur im Freundeskreis.


Und dafür lediglich ZWEI Prozentpunkte mehr Spielspaß???

Ich finde das mal wieder ein so grandioses Beispiel für "Realismus am PC/Simulationen" vs. "Arcade-Umsetzungen/Konsolenspiele am PC". Da wurde gerade mitte der 90er ein Grabenkampf in den Mags ausgetragen, gerade von den elitären PC-Testern: Alles, was Arcade war oder von den Konsolen kam, hatte weder Tiefgang noch Substanz. Und wurde dementsprechend abgewertet.

Ja, viele dieser Spiele kamen deutlich später auf den PC und es gab immer wieder technische Unzulänglichkeiten (entweder durch die bescheidene DOS-Unterstützung oder die fehleranfällige Windows-95-Unterstützung mit Treibereien), aber ich war gerade in der Zeit '94 - '99 auf Arcade, PSX/SAT-Umsetzungen am PC angewiesen, weil ich keinen 32-Bitter hatte (Resident Evil, Tomb Raider, Daytona USA, Virtua Fighter, Sega Rally, und und und) und war immer schockiert, wie schlecht diese Spiele gerade in den PC-Mags wegkamen. Ich habe in beiden Bereichen immer sehr gern gelesen, d.h. reine PC-Mags, aber auch Konsolen-Zeitschriften (ab '97 hatte ich dann mein N64, das sollte eigentlich ja viel früher kommen).

Anders herum gab es meist nie so eine Diskrepanz, d.h. PC-Kracher wie DooM, Command & Conquer oder Half-Life wurden in der Konsolen-Welt immer euphorisch empfangen, anders herum wurden Konsolen-Spiele immer als "zu simpel" oder mit "zu wenig Inhalt" abgestempelt. Man merkt einfach: Deutschland war nie ein wirkliches Arcade-Land, zumindest nicht mehr in den 90ern.
Kommentar wurde am 23.01.2022, 16:50 von Flat Eric editiert.
18.04.2019, 12:04 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3566 
Test in der Mega Fun 3/95, Gamers 4/95 und Play Time 4/95
Kommentar wurde am 26.06.2019, 17:31 von Marco editiert.
13.02.2018, 16:33 m.o.terra kaesi (22 
ja, ist auch heute noch ein super multiplayer game. welches ist aktuell die beste version? immer noch das arcade original? oder die Wii/Xbox Version?
13.02.2018, 14:56 lordkhan (45 
Nach wie vor der Knaller im Multiplayermodus. Ich weiß noch wie oft wir uns damals beinahe gekloppt haben, weil wieder der letzte Dreier saß und trotz der geilsten Dunks das Spiel von außen entschieden worden ist.
16.07.2014, 06:09 Twinworld (2446 
War nicht so mein Fall,mochte lieber richtige Baskettballspiele wie z.B.Tecmo NBA Baskettball vom SNES.
13.07.2014, 20:42 Shoryuken (863 
Mooonster Jam, He´s on Fire
Ich liebe es!

Eines der Spiele, die man immer wieder gerne mal raus holt.
29.09.2011, 18:53 Retro-Nerd (12660 
Die Master System Version wurde nie veröffentlicht. Deshalb hier mal der Link zum Rom. Wer es mal testen möchte.
28.09.2011, 20:06 Retro-Nerd (12660 
Jetzt ist sogar noch eine Sega Master System Version aufgetaucht. Gerade mal auf dem Mega Drive gezockt, spielt sich sogar ganz nett. Grafisch natürlich deutlich abgespeckt.
29.05.2011, 10:49 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3566 
Zuletzt auf dem MD gezockt, der Spielspaß ist ungebrochen!
12.01.2011, 10:47 Berghutzen (3617 
Jetzt soll in wenigen Wochen NBA Jam auf Wii kommen - nicht als VC-Titel, sondern "new & improved". Die ersten Bilder wirken allerdings, als wenn die tollen "fotorealistischen Figuren" wirklich abfotografiert wurden. Voll die Postkarten-Spieler. Mal sehen. Vielleicht gibts ja eine Demo.
27.08.2010, 13:50 Berghutzen (3617 
NBA Jam aufm SNES hat eine Menge Spaß gemacht, vor allem im MP. Allein .. naj, das war der Spaß schnell vorbei. Auch an der Special Moves hatte man sich bald sattgesehen. Und doch - das Ding ist 8 Punkte wert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!