Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: LUCPIX
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22076 Tests/Vorschauen und 13753 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Saboteur
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 16 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00

Entwickler: Durell Software   Publisher: Durell Software   Genre: Action, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 4/86
Testbericht
9/10
9/10
10/10
Sinclair ZX Spectrum
1 Kassette
640Manfred Kleimann
ASM 10/87
Testbericht
ohne BewertungCommodore C16 / Plus4
1 Kassette
156-
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (3)
Spiel markieren?

Serie: Saboteur, Saboteur II

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Spectrum, Longplay
Kategorie: Longplay, C16
User-Kommentare: (20)Seiten: [1] 2   »
02.09.2021, 19:54 Grumbler (1272 
waren "große animierte figuren" wirklich was bahnbrechend neues zu der zeit?

setzt man doch aus mehreren sprites zusammen sowas (also auf maschinen die auch tatsächlich sprite-hardware haben, aber mit software-sprite-routinen wird's wohl ähnlich sein).

passiert ja sonst nicht viel am bildschirm, höchstens mal 1 (in worten *ein*) gegner.
01.09.2021, 16:23 v3to (1768 
Hm. Die Spectrum-Version fand ich damals an sich recht eindrucksvoll mit den relativ großen animierten Figuren und dem unverbrauchten Szenario. Das Spiel hatte mMn auch noch auf dem C64 (bzw das war die Version, die ich gespielt hatte) einen gewissen Charme. Hat sich nur leider nicht so gut gehalten. Mein kürzlicher Ausflug mit dem Switch-Remake war dann doch etwas ernüchternd.
01.09.2021, 11:12 Lisa Duck (1679 
Edgar Allens Po: Es hatte halt auch diesen Abenteuer-Reiz, die neuen Screens zu entdecken.
Kann ich absolut nur zustimmen! Es war spannend in einen Bereich vorzustoßen, welchen man in Spielen davor noch nicht gesehen hatte, selbst auf der schwächeren Version für den ZX Spectrum. Ich hatte mir eine Karte gezeichnet und war immer froh, wenn man diese um neu erlebte Räume erweitern konnte.
31.08.2021, 22:03 Edgar Allens Po (1918 
Es hatte halt auch diesen Abenteuer-Reiz, die neuen Screens zu entdecken.
31.08.2021, 20:59 Grumbler (1272 
hätt konzeptionell sicher mehr potenzial gehabt, aber schon am speccy sehr flickerige sprites, fast als wärs in basic programmiert, und dann auch noch lazy auf den amstrad geportet, wo's dann noch langsamer ist

so wars nur auf der insel ein hit (afair), aber die hatten ja nix dort, am verbreitetsten war ja nun mal eben nur der bessere taschenrechner von sir clive sinclair, drum waren sie wohl dementsprechend genügsam.
30.08.2021, 16:07 Ede444 (1181 
Das erste Spiel das ich in meinem Leben durchgespielt habe...
20.06.2019, 09:11 Trondyard (694 
Das gab's damals ( original) beim Kauf des C=64 dazu. Geiles Spiel, hab's irgendwann sogar durchgezockt.
12.02.2019, 23:40 blaze1973 (101 
Für mich ein Top 20 Klassiker...Kann man seit einger Zeit bei Steam kaufen...
04.06.2018, 12:51 Herr Planetfall [Mod] (4058 
Danke, behoben.
03.06.2018, 23:17 DasZwergmonster (3238 
BTW... das hier eingebettete Video zum C64-Longplay funktioniert nicht mehr.
03.06.2018, 10:30 Lisa Duck (1679 
Das Spiel wurde damals bei einem Schulfreund auf dem C64 sehr häufig eingeladen. Habe jetzt (gut 30 Jahre später) noch immer einige Detailerinnerungen an spezielle Räume und Wege. Genau wie bei "Impossible Mission" übte das Spiel eine eigenständige, große Faszination (eine Art Entdeckerlust) aus. Hatte es auch auf meinem Spectrum - aber die Version des Freundes hat im gemeinschaftlichen Spiel immer mehr Spaß gemacht. Gute 9 Sterne ist mir "Saboteur" auf jeden Fall wert.
08.09.2015, 14:49 Jochen (2924 
Das Spiel hatte ich völlig vergessen! Saboteur habe ich zuerst als Plus4-Version kennengelernt und stundenlang bei einem Freund gezockt. Leider hatte dessen Original-Spiel einen Bug. Was haben wir uns geärgert, dass wir nicht bis zum Ende gekommen sind. (Konnte man zumidest eine gecrackt Plus4-Version oder C64-Version vollständig durchspielen?)

Sehr unterhaltsames Spiel, aber wegen der fehlerhaften Original-Version gebe ich nur 5 von 10 Punkten.

Nachtrag: Hah! Jetzt habe ich die Endsequenz von Saboteur bei C64-Endings gefunden. Flucht per Helicopter...
Kommentar wurde am 28.06.2018, 22:28 von Jochen editiert.
08.09.2015, 13:36 Anna L. (2028 
Das war echt gut, aber (wie so oft) sehr schwer.
13.10.2012, 13:22 Edgar Allens Po (1918 
Frank ciezki schrieb am 07.09.2007, 11:04:
Sah sehr chic aus,aber ich wußte nie so wirklich,was ich da machen sollte.


Hast du denn nicht die Anleitung gelesen?
26.11.2010, 16:07 docster (3322 
"Saboteur" fand ich ebenfalls recht gelungen, kenne jedoch lediglich die C64 - Version.

Games mit einem solchen Hintergund sagten mir ohnehin zu, denke da beispielsweise auch an "Infiltrator" ( wenngleich es sich natürlich spielerisch etwas anders darstellt ).

Ein für damalige Verhältnisse technisch gute Umsetzung ( in puncto "Kollisionsabfrage" hatte man mitunter ja einiges zu ertragen ).
Kommentar wurde am 26.11.2010, 16:07 von docster editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!