Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Soldier!
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 2.50

Entwickler: Haip Software   Publisher: Rainbow Arts   Genre: Action, 2D, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 9/87
Testbericht
5/12
9/12
5/12
C64/128
-
1402Ulrich Mühl
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: C64, Spiel
User-Kommentare: (26)Seiten: [1] 2   »
29.04.2020, 16:35 advfreak (899 
Schon lustig wenn man sich das oben verlinkte Youtube Video anschaut wie der Soundtrack von Hans Ippisch erst heraus trötet und ab Timecode 2:25 und 4:05 sich dann der von Chris Hülsbeck in die Gehörgänge schmeichelt. Ein Unterschied fast wie vom PC Speaker zu Amiga. Super!
20.12.2017, 10:40 Aydon_ger (703 
Ich muss immer noch schmunzeln, wenn ich das so lese. Erstmal: Respekt, dass Hans Ippisch es damals geschafft, hat, überhaupt ein Programm auf die Beine zu stellen und dann auch noch an eine Firma zwecks Vermarktung zu verkaufen!

Das gelang (und gelingt) nicht jedem Jugendlichen .

Wobei ich aber immer etwas übellaunig werde: wenn man sich dann die Mühe macht, die Sega Magazine so durchzulesen (besonders in den Leserbriefseiten), bemerkt man eine gewisse einseitige Wahrnehmung des "Ex-Programmierers". Denn Ippisch protzt dort (anders kann man es nicht sagen) oftmals mit der Aussage: "habe x und y programmiert", "bin selber Programmierer", "als Programmierer" - meist in Verbindung mit mehr als peinlichem Sony-PSX-Bashing.

Nach dem Motto: der Saturn ist das Weltwunder, weil ich das so sage. Und ich war Programmierer.

Hmm. Dann sieht man sich Soldier an, sieht mit welchen Programmierkniffen und feinstens Tools das so entstanden sein muss... und dann muss man sich doch fragen, ob das

a.) bewusste Irreführung der damals vor allem jugendlichen Sega-Leserschaft war

b.) eine eingeschränkte Wahrnehmung der eigenen Fähigkeiten

c.) eine "Mir doch egal wie es wirklich war" Mentalität.

So, wie ich die ins Absurde abgleitende Sega-Berichterstattung der letzten Saturn-Monate mitbekommen habe, die ins hysterische abzugleiten drohten (immer wieder erschreckend lesenswert und ein echter Gewinn für alle Retro-Fans ), tendiere ich zu Antwort:

a+b+c

Immerhin hat Hans Ippisch es ganz gut geschafft - heute ist er im Computec Imperium ganz oben an den Schalthebeln. Und wird weiterhin Sega beschwören, zeitgleich dann Sony-Jubel-Hefte machen und Nintendo lobpreisen. Wie es gerade passt
04.04.2017, 22:21 Retro-Nerd (11971 
Bist du unter die Archäologen gegangen? 15 Jahre alte Datenbank Einträge bearbeiten. Na wengistens einer, den das von Legacy Seite aus überhaupt kümmert.

Ist eigentlich auch egal, wie alt der Eintrag ist und ob andere Datenbanken/Spielseiten da schon Einträge hatten. Ein ich etwas zu einer Datenbank beitrage sollte ich doch wenigtens der korrekten Namen weitergeben können. Und wenn ich als Datenbank Betreiber den Namen nicht durch Recherche verifizieren kann erstelle ich doch gar nicht erst einen Eintrag.
Kommentar wurde am 04.04.2017, 22:28 von Retro-Nerd editiert.
04.04.2017, 22:15 Riemann80 (712 
Der Eintrag ist über 15 Jahre alt, lange vor meiner Zeit. Damals dürfte nicht annähernd soviel über C64-Spiele zu finden gewesen sein. Und selbst heute findet sich nicht zu allem etwas. Als ein User "Crypt of the Pharaoh" supportet hat, gab es dazu nicht einmal auf GB64 einen Eintrag. Aber bitte, staun ruhig nur.
04.04.2017, 21:50 Retro-Nerd (11971 
Bin immer wieder erstaunt, das auf The Legacy nichts anständig verifiziert wird. Das ist doch der Sinn davon, das die User nichts selber live in der Datenbank ändern dürfen. Noch nie von Soldier Revenge auf dem C64 gehört, findet sich auch nicht in Gamebase 64. Von den Daten her ist es aber ganz klar dieses Soldier! hier.
Kommentar wurde am 04.04.2017, 21:52 von Retro-Nerd editiert.
04.04.2017, 21:36 Riemann80 (712 
Wir haben bei the The Legacy einen Eintrag zu einem Spiel namens "Soldier Revenge", das von den Daten auf dieses Spiel hier paßt. Weiß einer, ob das das gleiche Spiel ist, oder ob ein Nachfolger von Soldier mal irgendwann angekündigt wurde?
18.05.2016, 19:53 DaBBa (1954 
In der "Killerspiele"-Doku von ZDF info taucht er auch auf:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2658536/Killerspiele:-Der-Streit-beginnt

Die Doku ist nicht nur deshalb interessant.
12.04.2016, 00:01 DaBBa (1954 
Interview mit H. I.:
https://youtu.be/DOt4iter32Y?t=11942
Kommentar wurde am 12.04.2016, 00:01 von DaBBa editiert.
29.01.2016, 10:20 DaBBa (1954 
Ippisch hat später nochmal gegen "Flöttmann und seine Grafikkünste" zurückgetreten
28.01.2016, 18:10 AmigaAze (291 
Denkt man sich Level 1 weg...ja dann...ist es immer noch ein recht mieses Spiel. Einzig die Musik ab dem zweiten Level ist ok. Hülsbeck halt
23.06.2014, 16:10 Eloton (318 
ja, das ist es! Das Superduper-Ippisch-Spiel ... DANACH (und seinem Leserbrief) wird er heute natürlich nicht mehr gefragt ...
24.03.2011, 07:50 Gerry (516 
Im Grunde hat das Game keine Level, sondern besteht aus drei separat ladbaren Minispielen.


Bei dem Preis könnte man das Spiel dann wohl als App der 80er bezeichnen .

Fand den Testbericht richtig gut geschrieben - allein diese zynischen Anmerkungen und diese Überschrift ("Hans Ippisch's (HAIP) Hype (welch ein Wortspiel) - oder wie der Soldat den Heldentod starb").

Wenn jetzt noch jemand den Brief aus dem Feedback einscannen könnte .
Kommentar wurde am 24.03.2011, 07:56 von Gerry editiert.
26.08.2010, 10:29 Berghutzen (3606 
Wenn ich einen so technisch angehauchten Test mal öfter gelesen hätte - es wäre mir mancher Ärger erspart geblieben. Allerdings liest sich das eher wie ein Bugreport im Betatest
11.08.2010, 22:57 Gundark (692 
Soldier! war das 1. deutsche Spiel was indiziert worden ist.
Ist doch auch was...auch wenns ne Gurke bleibt.
27.06.2007, 16:32 Petersilientroll (403 
Huch! Ist mir so 'rausgerutscht ...
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!