Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Ringo von DttD
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22876 Tests/Vorschauen und 14045 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Super Turrican 2
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 20 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.36

Entwickler: Factor 5   Publisher: Ocean   Genre: Action, 2D, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 6/95
Testbericht
86%
90%
85%
Super Nintendo
16 MBit Modul
917Philipp Noak
Video Games 6/95
Testbericht
84%
75%
85%
Super Nintendo
16 MBit Modul
338Robert Zengerle
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (6)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (3)
Spiel markieren?

Serie: Super Turrican, Super Turrican 2

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, SNES
User-Kommentare: (42)Seiten: [1] 2 3   »
08.08.2022, 00:30 v3to (1824 
Was ich bei Super Turrican 2 an sich schon immer fand, dass es ein Referenz-Feuerwerk ist. Jeder einzelne Level erinnert mich an irgendwas, was ich woanders in ähnlicher Form gesehen hatte. Damit sind auch visuelle Referenzen gemeint.
Was mich beim letzten Mal, als ich das Spiele gespielt hatte (Retrokompott Videostammtisch Ende letztes Jahr), dass der bionische Arm sich hin und wieder mit den Levelelementen beharkt. Das Spielerlebnis war an sich ganz gut aber unrund.

Ich würde gerne meine Wertung hier auf eine 7 absenken, wenn ich so darüber nachdenke.

Hier das zusammengefasste Video vom Videostammtisch (die ursprüngliche Session ging über 2 1/2 Stunden)
Retrokompott Videostammtisch - Super Turrican 1 und 2
07.08.2022, 21:22 gracjanski (326 
Ah,. was mit noch eingefallen ist: In Turrican 1 und 2 waren die Bosse nicht gerade interessant, was Gameplay angeht. Hier sind sie schon kreativ. Wie sie in Super Turrican 1 waren, weiss ich nicht, ich werde es nicht spielen, weil es unterhalb meines Filters auf gamefaqs.com bewertet ist.
Ausserdem wurde die Geschichte deutlich besser erzählt als in Teil 1 und 2 auf Amiga.
Kommentar wurde am 07.08.2022, 22:04 von gracjanski editiert.
07.08.2022, 21:01 Retro-Nerd (12711 
Hier war man halt auf dem Trip "OK, was kann man technisch noch aus dem SNES so alles rausholen." Das Gameplay ist hektisch, bei Zeiten wirr und der Haken Murks. Sehe da Parallelen zu Thunder Force IV welches auch extrem überfrachtet war, weil man ein Technik Monster wollte.
07.08.2022, 20:49 Bömpf (40 
Ich erinnere mich an das Spiel, ist allerdings schon lange her.
Ich war ein wenig enttäuscht, weil es irgendwie nicht das original "Turrican" Feeling
hatte. Für sich betrachtet sicher ein super Spiel, aber so richtig turricanic irgendwie nicht.
07.08.2022, 20:34 gracjanski (326 
Gerade durchgespielt. Einerseits sind die Levels abwechslungsreich, aber andererseits sind nicht alle Levels top gemacht und spassig. Ich fand das erste Level mit dem UBoot etwas nervig.
Vom Gameplay her war der Haken eine gute Idee, aber manchmal nervig und unfair bei Endbossen.
Mode 7 wurde klar übertrieben..
Technisch wieder eine Meisterleistung, Musik passt super. Also schlecht finde ich es nicht, habe zwischen 8 und 9 geschwankt und am Ende eine 8 gegeben.
21.02.2022, 12:25 Edgar Allens Po (2015 
Kann man sich wirklich so einfach die ganzen spezifischen SNES-Skillz draufpacken, dann jedoch wieder was ganz anderes machen? Wie wenn einer Klavier für eine Aufnahme lernt, dann zur Geige wechselt.
21.02.2022, 12:17 DaBBa (2732 
Goldlocke64 schrieb am 20.02.2022, 22:22:
Was für ein Wunderkind war er denn bitte, und warum hören wir heute nichts mehr von ihm?
Hoffe nicht, dass er danach Burnout hatte...
Falls er Programmierer geblieben bzw. Informatiker geworden ist, ist was anderes mindestens ebenso wahrscheinlich: Er hat sein Studium (oder eine andersartige Ausbildung) irgendwann abgeschlossen und ist bei einem Unternehmen untergekommen, welches "ernsthafte" Software produziert. Gibt ja längst nicht nur Spiele-Entwicklung. Zumal wir in den 90ern noch nicht die Situation wie heute haben, dass ein Gemischt(soft)waren-Konzern wie Microsoft nicht nur Spiele entwickelt, sondern Milliarden für Übernahmen raushaut, um noch mehr Spiele entwickeln zu können.

Der Name ist nicht gerade selten, d. h. eine XING-Suche etc. ist nicht so einfach.
Kommentar wurde am 21.02.2022, 12:21 von DaBBa editiert.
21.02.2022, 12:00 Edgar Allens Po (2015 
Goldlocke64 schrieb am 20.02.2022, 22:22:
Was für ein Wunderkind war er denn bitte, und warum hören wir heute nichts mehr von ihm?


Er dachte sich womöglich: Qualität geht vor Quantität.
Bevor ihn die Leute zunichte machen, weil die Folgewerke nicht komplett mithalten können, hört er lieber auf.

Allerdings glaube ich nicht, dass das so war. Eigentlich hätte er durch dieses Werk erst richtig heiß werden müssen.
Zu früh erkaltet!
21.02.2022, 11:55 nudge (1310 
Goldlocke64 schrieb am 20.02.2022, 22:22:
Was ist denn ein "echtes" Turrican?
Ein Spiel, dass das Spielgefühl von Teil 1 und Teil 2 einfängt. Kurz gesagt, neue Level in genau dem Stil. Ein Turrican Sprite in einer anderen Art Action Spiel nicht

Goldlocke64 schrieb am 20.02.2022, 22:22:
Wer die rosarote Nostalgiebrille absetzt, wird aber wahrscheinlich feststellen, dass auch die beiden ersten C64- und Amiga-Teile Gameplay- und Leveldesign-technisch noch Luft nach oben hatten.
Nein
20.02.2022, 22:22 Goldlocke64 (3 
Dieses Spiel ist ein überaus abwechslungsreiches Feuerwerk an Ideen und unter meinen persönlichen Top 15 SNES-Games.
"Keine Sekunde Langeweile" könnte hier das Motto bei der Entwicklung gelautet haben und man kann sich gut vorstellen, wie sich die Factor 5-Jungs beim Erdenken immer neuer, noch verrückterer Set-Pieces überboten und förmlich überschlagen haben.
Dabei bleibt die gewohnt gute Spielbarkeit stets gewährleistet, was eher wenigen Genre-Mix-Spielen gelingt.

Die Mitte der 90er waren videospieltechnisch ein großer Umbruch und man merkt, wie sie sich hier auf dem SNES noch mal mit einem richtigen Knaller verabschieden wollten.

Was ich bis heute nicht checke:
Die Amiga-Turricans und Super Turrican wurden von Holger Schmidt programmiert.
Federführend in der Programmierung war bei ST2 aber anscheinend Nils Meier - Zumindest laut den Credits veröffentlichter Spiele war das aber nicht nur sein einziger SNES-Titel, sondern auch sein einziger auf 6502-Architektur.
Er hat sich also anscheinend in den zwei Jahren seit Super Turrican die CPU-Architektur, die Quirks & Features des SNES (und das sind weiß Gott nicht wenige) draufgeschafft UND ein Spiel abgeliefert, das nicht nur sämtliche Register der Ziel-Hardware mit Mode7, HDMA und Color Math noch und nöcher zieht, sondern auch noch unglaublich abwechslungsreich mit alle drei Meter einem neuen Gameplay-Mode ist (Natürlich nicht er alleine, aber als Programmierer war man damals m.W. stärker Bottleneck als heute).

Was für ein Wunderkind war er denn bitte, und warum hören wir heute nichts mehr von ihm?
Hoffe nicht, dass er danach Burnout hatte...

Die oft wiederholten Kritikpunkte ("kein echtes Turrican", "geklaute Elemente", gerne auch in Kombination mit der uralten "Factor 5 vs. Trenz"-Klamotte ) kann ich nicht wirklich nachvollziehen.
Was ist denn ein "echtes" Turrican?
Doch wohl schon immer ein technologisch herausragender Action-Titel mit mehr oder weniger freizügigen Anleihen bei den Titeln anderer Hersteller.
Das trifft auf Turrican 1&2 genau so wie auf ST2 zu.

Welcher Titel einem persönlich am besten gefällt, ist natürlich Geschmackssache.

Wer die rosarote Nostalgiebrille absetzt, wird aber wahrscheinlich feststellen, dass auch die beiden ersten C64- und Amiga-Teile Gameplay- und Leveldesign-technisch noch Luft nach oben hatten.

Mein persönlicher Favorit ist Turrican 2 auf Amiga, insgesamt halte ich Super Turrican 2 aber für einen schönen Abschluss der Serie.
06.09.2020, 01:43 Grumbler (1316 
da grad allgemein die turrican-reihe diskutiert wird, viele hier mögen es ja anscheinend nicht, aber ich find schon dass dieses super turrican 2 hier eine damals würdige und zeitgemäße weiterführung der reihe war.

zumindest gab's den rundum-lightning-flash wieder, *das* markenzeichen, das in 3/mega weggelassen wurde

und das schwungseil noch dazu, kein wunder dass das möglich war bei den drölfzig buttons.

ein heutige fortführung der turrican-reihe sollte 2d gesteuert bleiben find ich, aber darf in einer 3d-umgebung stattfinden, so in etwa wie's bei der r-type reihe gemacht wurde.
Kommentar wurde am 06.09.2020, 01:44 von Grumbler editiert.
03.06.2019, 19:19 nudge (1310 
Natürlich ist das kein Turrican mehr und man sollte es auch nicht wie einen Turrican-Nachfolger bewerten.

Über mangelnde Abwechslung kann man sich hier nicht beschweren

Neben den bereits genannten Inspirationen habe ich auch noch Anleihen an Tempest, Never Ending Story 2 und Cygnus entdeckt. Bedeutet alles erstmal nichts schlechtes.

Es spielt sich wie ein chaotisches Arcade-Genre-Mashup. Viele Sachen sind wirklich spaßig. Leider hat es der Haken aus Teil 3 bis in diesen Teil geschafft und die Tarzan-Schwingerei nervt mich total. Das hatte vor allem beim ersten Spielen einen hohen Frustfaktor. Ohne Haken ist das für mich schon eine 8, auch wenn ich aus unerfindlichen Gründen keinen Drang habe, das irgendwann noch mal zu spielen. Aber mit Haken und Frust ist es eine 6.
28.04.2019, 06:26 Twinworld (2446 
Eigentlich liebe ich diese Art von Spielen aber hier bin ich mit vielen Disgnentscheidungen seitens Factor5 nicht wirklich glücklich.
Technisch ist es gut gemacht und es ist kein schlechtes Spiel aber von Genregrößen wie Contra ist es Lichtjahre entfernt.
Mehr als 7 Points kann und will ich dem Game nicht geben,für mehr hätte Factor5 noch einiges an Arbeit ins Leveldisgn stecken sollen.
16.07.2017, 19:47 SarahKreuz (10000 
Ich kann mich noch erinnern, wie ich mal Axelay aus der Videothek ausgeliehen hatte und dann dachte: "Boah, das haben die ja voll von Super Turrican 2 geklaut!". Ich hab in dem einen Jahr, wo ich n Super Nintendo besessen hab, natürlich nicht wirklich chronologisch gespielt. Auch Contra 3 kam erst sehr viel später mal.
16.07.2017, 15:35 Pat (5840 
Es stimmt schon, dass die Super Turrican 2 nicht wirklich wie ein Turrican anfühlt. Es geht den Weg, den Schon Turrican 3/Mega Turrican gegangen ist, weiter. Das stösst sicher vielen Sauer auf.

Aber... Ich hatte trotzdem meinen Spaß mit dem Spiel. Sogar sehr. Es ist auch meiner Meinung nach kein echtes Turrican und ich denke, es hätte durch einen anderen Namen profitiert.
Ich finde auch, dass es einige unfaire Stellen hat und dementsprechend auch nicht so gut durchdesignt ist. Ich finde aber auch, dass es technisch sehr gut gelungen ist und die positiven Aspekte für mich schlussendlich überwiegen.

Spiele ich immer wieder mal.
Kommentar wurde am 28.04.2019, 07:09 von Pat editiert.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!