Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Smiuk
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18894 Tests/Vorschauen und 12745 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Back to Skool
Play Schweppes
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.50

Entwickler: David Reidy   Publisher: Microsphere      
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/86
Testbericht
9/10
8/10
10/10
Sinclair ZX Spectrum
1 Kassette
262Manfred Kleimann
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Spectrum, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
12.01.2019, 15:47 Lisa Duck (175 
Hab Deinen Hinweis Jochen und den Link zum Remake bisher versäumt hier zu lesen und erst heute registriert. Da schauen wir gleich mal vorbei. Danke für den Tipp!
19.12.2018, 17:23 Gunnar (2692 
Schon eine steile These, die Manni da zur Namensgebung propagiert: "Skool Daze" weise also auf unzureichende Unterrichtsmethoden und entsprechend schlechte Rechtschreibung hin. Dass das Slang-Ausdrungsweise bzw. Jugendsprache ist, schien nicht bekannt zu sein, ebenso das Wortspiel mit "daze" (engl.: "Schwindelgefühl", "Rausch").
27.05.2018, 16:55 Jochen (1146 
@Lisa Duck: Vom Vorgänger "Skool Daze" gibt es auf einer Spectrum-Fansite ein kultiges und kostenloses Remake für Windows:Klass of 99.
Kommentar wurde am 27.05.2018, 16:57 von Jochen editiert.
27.05.2018, 16:37 Lisa Duck (175 
Ich konnte mit dem Spiel leider nie soooo viel anfangen. Man wusste nicht wirklich was eigentlich wann und wie zu tun war. Sah ganz nett aus - aber spielerisch hing man im luftleeren Raum (zumindest wenn man es nur "dann und wann" - wie meine Person - gespielt hat). Dennoch immer eine schöne Erinnerung was über dieses Spiel zu lesen. Irgendwie gedanklich doch ein Spectrum-Klassiker.
28.06.2015, 12:00 Doc Sockenschuss (987 
Dass es am C64 langsam ist (am Speccy aber auch), ist nicht verwunderlich. Schließlich rennen da eine Menge Hires-Sprites rum. Um die vom Hintergrund abzuheben, wäre für jede Figur noch jeweils ein zweites Sprite als Maske nötig - so jedenfalls wird das beim Speccy üblicherweise in Software gemacht, wo es entsprechend Rechenzeit frisst. Und da des öfteren mehr als 4 Figuren im gleichen Stockwerk der Schule rumrennen (2x4 = 8 Hardwaresprites), glaube ich fast, dass das Ganze am C64 ebenfalls in Software realisiert wurde.
28.06.2015, 09:19 DasZwergmonster (3188 
Wirklich schade dass es zum Vorgänger "Skool Daze" nix gibt... den Nachfolger kenn ich nicht, auch wenn der Bildschirmaufbau sehr ähnlich aussieht.

Und auch wenn "Skool Daze" elendig langsam ablief (zumindest am C64), und auch ich in Ermangelung einer Anleitung nicht so recht wusste, was zu tun war, das Spiel wurde immer wieder geladen, wieder herumprobiert, und wieder eine neue Tastenkombination entdeckt und niedergeschrieben.

Gelöst hab ich es nie, werd mich wohl noch mal am Emulator dranmachen.
12.02.2014, 18:26 Doc Sockenschuss (987 
Ich habe vorhin mal wieder etwas über die Reihe im Internet gelesen und wollte noch mal gucken, was es hier auf Kultboy.com dazu gibt. Nun fiel mir auf, dass das Video nicht mehr existiert. Bitte als Ersatz dieses hier einbinden.

Zum Erstling, den es ja auch für den Brotkasten gab, findet sich wohl leider kein deutsches Review. Im englischsprachigen Teil des Internets gibt's natürlich so einiges, nicht nur Reviews ... hier ein schon etwas älteres, aber lesenswertes Interview mit dem Programmierer und dem Grafiker, über das ich heute gestolpert bin -> Klick.
19.06.2011, 12:15 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3315 
Die Schulzeit war die beste Zeit! Außergewöhnliche Spielidee!
11.01.2011, 18:48 spatenpauli (747 
Und ruckzuck sind Videos drin - starke Sache, Jungs. Habe sehr lange Zeit an diesem Spiel gesessen und nie was gerafft. Hab die Anleitung wohl schon im Laden, gleich nach dem Kauf, verloren....Spricht aber wohl für die Faszination dieses Programms, dass ich dennoch ewig davor hockte. Allein den Tagesablauf an der Schule zu beobachten war interessant genug.

Der ASM-Test ist so brauchbar wie ein Furunkel, aber da es sich um die Erstausgabe handelt, kann man Gnade vor Recht ergehen lassen.
11.01.2011, 17:03 Doc Sockenschuss (987 
Danke für den Scan, Retro-Nerd. Na, das ist ja mal ein knapper Artikel, der dem Spiel kaum gerecht wird - und nicht mal ein Screenshot. Ich komme wohl nicht umhin, zu diesem Spiel oder seinem Vorgänger einen etwas ausführlicheren Test zu schreiben. Die relative Handlungsfreiheit war nämlich damals noch was Besonderes.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!