Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Evilpaul
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Tekken
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 19 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.79

Entwickler: Namco   Publisher: Sony Computer Entertainment      
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 9/95
Testbericht
88%
89%
90%
Sony PlayStation
CD
304Philipp Noak
Stephan Girlich
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Tekken, Tekken 2, Tekken 3

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
User-Kommentare: (27)Seiten: [1] 2   »
10.12.2018, 16:48 Blaubär (799 
Tekken ist mir einst auf einem (verschneiten eiskalten) Mallorcaurlaub auf einer angeranzten Arcade begegnet. Ich weiß noch gut, wie ich zuerst mit dem Münzenslot gekämpft habe (erfolgreich) und anschließend weiter oben (Bildschirm) total versagt habe (trotz button bushing ). Vielleicht weil mich die damals satte Grafik fast aus dem Stand umgehauen hat. Na so schlimm wars dann doch nicht, aber das Spiel ist Kult. Und schlecht gealtert.
10.12.2018, 16:21 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3537 
Hier sieht Law Bruce Lee noch nicht besonders ähnlich, anders bei Tekken 3.
18.02.2012, 22:14 unearth360 (157 
Hm. Tekken1 ist aus heutiger Sicht schwer zu bewerten. Das Problem bei Beat em ups ist daß die Leute sich meist auf eine Serie spezialisieren. Ich habs damals gleich gekauft. Kurz darauf noch Battle Arena Toshinden. Obwohl letzteres ein Waffenprügler ist hats mir besser gefallen. Muß leider sagen, daß ich nie den Hype um Tekken verstehen konnte. Es war nicht das erste 3D Beat em up auf Konsolen. Das kam von Sega. Und es hatte nicht die beste Grafik. Da war das Takkaraprodukt besser. Was bleibt ist das Gameplay. Und das ist definitv Geschmacksache. Meinen Nerv trifft es nicht so ganz. Also bleiben aus meiner Sicht vier Steine übrig. Wer das Game wirklich sehr mag und gerne spielt soll das natürlich weiterhin tun. Keine Frage. Das ist ja auch der Sinn der Sache. Wären hier alle einer Meinung würde es nur eine Beat em up Serie geben. Und daß wär doch langweilig.
30.05.2011, 10:20 Commodus (5037 
Also um auch mal meinen Senf zum Thema "Bewertung eine ungeliebten Genres" nochmal hier rüberzustreichen, muss ich sagen das es eine moralische Entscheidung eines jeden sein sollte.

Nehmen wir mal als Beispiel das "RPG"-Genre! Entweder man liebt es, oder man hasst es! Es ist auch bekannt, das es nur einen kleinen Teil von Liebhabern gibt! Sollte jetzt die Mehrheit: LAAAANGWEILIG brüllen und diese Games mit 3 oder weniger abstrafen, ist es zwar erlaubt, weil die subjektive Meinung gefragt ist, aber es würde doch auch der Seite nicht gerecht werden, Klassiker zu ehren!

Ich meine das ein klein wenig Objektivität in die Subjektivität einfliessen sollte, was die Technik, Bedienung, Grafik, Spielidee und den Sound anbetrifft. Letztendlich zählt immer die Begründung.

Und wenn die Begründung lautet, "Das ganze Spiel ist zwar Müll, aber es einfach kultig, weil ich damals die oder jenen Erinnerungen damit habe, ist es eine Begründung die zählt! (so wie von mir bei "Manhattan Dealers" geschehen!)

Aber so Begründungen wie: Einfach Müll! ...oder ein Göttlicher Trash bei "Yolanda" zählt nicht! Ebensowenig ist es gut aus heutiger Sicht zu werten, oder Spiele zu bewerten, die auf einem System erschienen sind, die man nicht (mehr) kennt!

Am besten ist es neben der Gefühlswertung noch etwas Überlegung einfliessen zu lassen (wie ein damaliger Spieletester).

Ich würde zum Beispiel den Bundesliga Manager Pro mit 2 bewerten, da der immer bei den Kumpels lief und ich mich zu Tode gelangweilt habe! Aber ich weiss, das das Game wohl viele Qualitäten hat, daher muss ich mich beherrschen.

Das hier aber doch zum grossen Teil Professionalität hinter den Bewertungen steckt, kann man an der Hall of Fame sehen! Wie Retro-Nerd mal sagte, sind es genau die Games, die die Mehrheit damals angesprochen hat.

Meine Meinung zu Tekken? Ich würde sagen eine "1", weil es kein Amiga-Spiel ist!
Kommentar wurde am 30.05.2011, 10:21 von Commodus editiert.
29.05.2011, 21:16 forenuser (3053 
Huch... das Bewertungsäussere sieht nun ganz anders aus. Mit Sternchen. Wie drollig


Nun aber zu einer Ergänzung/Korrektur/Richtigstellung meines vorigen Beitrages:
Als ich da von Genre schrieb, meinte ich nicht das Genre "Beat 'em up". Das spiele ich sehr gerne und IK(+) sowie, in geringerem Masse, Fist(+) hören zu meinen Lieblingen. Das Sub-Genre der "Finger-mordende-Beat 'em up" aber liegt mir nicht. Und auf dieses Sub-Genre bezog ich mich.

@Atari7800: Danke für den Beistand. Aber ich verstosse nun (mindetsens) zum zweiten Mal gegen die guten Sitten bei Kultboy. Ich habe eine eigene, ggf. abweichende Meinung. Das hat bereits einmal die Toleranzbelastbarkeit einiger Teilnehmer sehr beansprucht - Stichwort ASM...

@jan.hondafn2: Es gibt eine Bewertungsskala von 1 bis 10. Damit kann man seinen eigene, subjektive Spielspaßerfahrung* zum Ausdruck bringen. Diese Skala gilt auch (und IMHO auch gerade) bei Klassikern.
Oder dürfen Klassiker schlechtestens mit 9 bewertet werden? Dann sollte Kulti das technisch lösen sonst führt das nur zu Irretationen.

Anderenfalls möge man mir den Meinungsgenehmigungsbeauftragten hier nennen, dann werde ich meine Vorstellungen vorher zur Prüfung, Korrektur und Genehmigung einreichen.


*Meine Spielspaßerfahrung ist durch die Steuerung deutlich getrübt. Und diese Trübung trifft bis dato das gesamte Subgenre. Was logisch ist, denn wäre ein Titel nicht fingermordend wäre er nicht dort einsortiert...

Ich fühle mich gerade an diese jubelnden Fänchenschwenker erinnert, die man immer bei irgendwelchen Aufmärschen in den Nachrichten sieht...
29.05.2011, 20:08 Retro-Nerd (11235 
Finde ich nicht. Teil 1 war eben noch nicht überragend.

Teil 1: 6,5 Punkte
Teil 2: 7,5 Punkte
Teil 3: 8,5 Punkte
29.05.2011, 20:06 PyroRaptoR (154 
Ich habe 10/10 Punkten gegeben und das half dem König der Prügler, alle Teile waren göttlich , nur auf eine 6,5! Das Spiel ist hier total unterbewertet!
29.05.2011, 19:46 Majordomus (2176 
Ist schon schwierig ein Spiel zu bewerten, wenn das Genre einem nicht so zusagt.
Sollte jeder selbst entscheiden, ob er sich zu einer Wertung hinreißen lässt.
Oft bekommt man dann mächtig Gegenwind von den Genre-Fans, so dass ich mir öfters meine Wertung verkneife

@jan: Wenn Du meine 10-Punkte-Lieblinge Lemmings & Civ mit einer 3 abstrafst, dann gibts aber was auf die Fr....
29.05.2011, 19:28 Atari7800 (2388 
Er versucht sich doch in das Genre einzuarbeiten, auf jedenfall hat er ja einige Spiele, aber selbst wenn er das Genre mögen würde, oder besser zurechtkommen, könnte er trotzdem eine 3 geben wenn er dieses Spiel nicht mag! Und Klassiker liegen doch immer im Auge des Betrachters was für den einen ein Klassiker ist würde andere nicht mal mit der Kneifzange anfassen. Naja jeder so wie er will
29.05.2011, 19:24 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2051 
Nein sollte er nicht!

Denn ansonsten würde ich einige Klassiker, wie z.B. Lemmings, Civilization, Panzer General, Dungeon Master, um nur mal ein paar zu nennen, ebenso mit 3 Punkten oder weniger abspeisen.
Und dies nur weil es nicht mein Genre ist? Dies macht definitiv keinen Sinn
29.05.2011, 19:13 Atari7800 (2388 
jan.hondafn2 schrieb am 29.05.2011, 18:51:
forenuser schrieb am 29.05.2011, 16:43:
...
Also dafür, das sich das Genre nicht mag... Aber ich probiere es halt immer wieder - bisgher erfolglos...


Dann lass es doch einfach bleiben. Und Deine klägliche Bewertung kannst Du Dir ebenso sparen, denn man kann sich bei Tekken überhaupt nicht die Finger brechen!
Die Moves sind astrein auf vier Knöpfe verteilt. Bei keinem anderen Prügler kann man sie ad hoc so sauber ausführen. Zusätzlich kann man sogar bestimmte Moves per Pad-Schultertasten aktivieren.

Hier ne 3-er Bewertung zu vergeben, nur weil man keine Knöpfe bedienen kann und das Genre per se nicht mag, halte ich für keine transparente Begründung!



Sollte man nicht so bewerten dürfen, wie man es selber für richtig hält, wenn forenuser meint das es für Ihn eine 3 ist, sollte er es auch so bewerten, jeder empfindet Spiele doch anders, für den einen ein Hit für den anderen ein Flop!
29.05.2011, 18:51 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2051 
forenuser schrieb am 29.05.2011, 16:43:
...
Also dafür, das sich das Genre nicht mag... Aber ich probiere es halt immer wieder - bisgher erfolglos...


Dann lass es doch einfach bleiben. Und Deine klägliche Bewertung kannst Du Dir ebenso sparen, denn man kann sich bei Tekken überhaupt nicht die Finger brechen!
Die Moves sind astrein auf vier Knöpfe verteilt. Bei keinem anderen Prügler kann man sie ad hoc so sauber ausführen. Zusätzlich kann man sogar bestimmte Moves per Pad-Schultertasten aktivieren.

Hier ne 3-er Bewertung zu vergeben, nur weil man keine Knöpfe bedienen kann und das Genre per se nicht mag, halte ich für keine transparente Begründung!
29.05.2011, 16:43 forenuser (3053 
Eieiei... Hmm, tja... Ich mag's nicht.

Ich mag keine Prügelspiele, bei denen man nicht des Gegner (virtuellen) Kiefer sondern sich sein eigenen (realen) Finger brechen muss nur um einen Schlag zu landen.

Das trifft natürlich nicht nur auf Tekken zu, aber der Rest ist noch zu neu und hier nicht gelistet.
Und soll auch keiner meinen ich würde es nicht probieren - ich gebe dem Genre immer wieder eine Chance. Die Auswahl in meiner Sammlung geht von "Soul Edge/Blade" (das habe ich damals mit anderen PS1 Titeln verkauft), "Fighting Vipers", "Virtua Fighter 2", "Power Stone", "Soul Calibur", "Virtua Fighter 3tb" und "Tatsunoko vs. Capcom"...
Also dafür, das sich das Genre nicht mag... Aber ich probiere es halt immer wieder - bisgher erfolglos...
29.05.2011, 11:53 Teddy9569 (1548 
Die Tekken-Serie stand bei mir immer im Schatten von Soul Calibur, Dead or Alive und Virtua Fighter. Obwohl ich vor allem die Teile Drei und Fünf (auf PSP) sowie die GBA-Variante sehr mag!
29.05.2011, 10:04 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2051 
Tekken war insbesondere im Mehrspieler-Modus ein Genuss. Habe es mit meinem Kumpel (in dem Zuge geht ein Gruß an meinen besten Kumpel André raus, der hier des öfteren mitliest ;-) ) etliche Male gezockt. Somit waren es immer spannende Duelle und von Taktik geprägte Fights. Ein Heidenspaß!
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!