Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



One Must Fall: 2097
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00

Entwickler: Diversions Entertainment   Publisher: CDV Software   Genre: Action, 2D, Beat'em up, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 1/95
Testbericht
74%
74%
72%
PC
5 Disketten
192Richard Löwenstein
PC Player 1/95
Testbericht
--71%
PC
5 Disketten
53Florian Stangl
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
31.01.2015, 20:17 DaBBa (1954 
Die 3D-Prügler waren häufig auch Pseudo-3D: Der "Ring" war eine Fläche, man konnte zur Seite treten/geworfen werden, aber die eigentliche Schlägerei fand letztlich auf einer Ebene statt.

Eine der wenigen Ausnahmen ist ironischerweise "One Must Fall: Battlegrounds", wo man den Kämpfer in einer 3rd-Person frei steuern konnte - was spielerisch nicht funktioniert hat.
31.01.2015, 20:03 DasZwergmonster (3236 
Davon hatte ich anfangs auch die Shareware-Version... war nicht übel, hab mir die Vollversion aber nicht geholt, weil meiner Erinnerung nach schon die ersten "richtigen" 3D-Prügler in den Startlöchern... "FX Fighter" kam da nur wenig später, und auch Virtual Fighter war für den PC schon agekündigt... da wirkten die 2D-Prügler etwas antiquiert, zugegeben, heute denke ich da wieder anders, da machen mir die klassischen 2D-Prügler wie Street Fighter oder King of Fighters mehr Spass als das 3D-Gekloppe, aber damals wars eben neu...und man konnte mit seinem neu erworbenen Pentium angeben....

Später kam ich dann doch noch in den Genuss der Vollversion durch eine Spielesammlung, und bin froh, dass ich es habe.
31.01.2015, 13:31 DaBBa (1954 
Hier übrigens die dekodierten deutsche Bildschirmtexte.
One Must Fall 2097 German texts

Sie standen offenbar, im Gegensatz zu den englischen, noch nicht im Netz. Danke an der dieser Stelle an bveina für den Dekoder-Quellcode.

/e:
Nichts wichtiges, nur damit sie nicht auf meiner Platte vergammeln.
Kommentar wurde am 31.01.2015, 13:31 von DaBBa editiert.
28.05.2014, 02:41 Lord Loeffel (89 
Toller Test, PCJ. Und 85/87% für ROTR
OMF fand ich toll, gerade durch die angedeuteten rpg-/wisim-elemente und die hervorragende Spielbarkeit.
Aber war das nicht von Epic (Mega)games?
09.05.2012, 15:13 90sgamer (752 
Ganz ok, vertieft habe ich mich in die Spielverlauf allerdings nie. War wohl nicht besonders packend. Ganz guter Prügler für zwischendurch.
04.12.2011, 20:48 DaBBa (1954 
Irgendwann gabs die CD-Vollversion inkl. Spieleberater im CDV-Budgetpaket, da hab ich dann zugeschlagen.

Die Idee, dass man den Roboter-Piloten und den Roboter getrennt voneinander wählen konnte, machte das Spielsystem etwas flexibler. Die Kampagne war Standard: einmal mit jedem Charakter durchspielen, um zu erfahren, wie die Mini-Story bei ihm/ihr aufgelöst wird.

Den Karrieremodus fand ich trotz der nicht vorhandenen Handlung ziemlich motivierend. Man konnte seinen eigenen Piloten aufbauen, seine Fähigkeiten steigern und neue Roboter kaufen und aufrüsten. Nach jedem Kampf hat der Mechaniker die Rechnung geschickt und gemeckert, dass er mal wieder Überstunden machen musste. Heute würde man so etwas "Rollenspiel-Elemente" nennen, wenn mich nicht alles täuscht.

Fazit: Schönes Ding. Dürfte bis heute das Fighting-Game sein, in das ich die meisten Spielstunden gesteckt habe.

/e:
Der Joker-Test ist ja btw wohl ein Witz. "286er genügt" (wenn man auf Diashows steht, vielleicht), "kaum abgespeckte Shareware-Variante" (nur 7 von 11 Robotern und alle Hintergrunde bis auf einen fehlen). Ne, is klar.
Kommentar wurde am 04.12.2011, 20:51 von DaBBa editiert.
15.08.2011, 10:42 SarahKreuz (9120 
Kann mich schwach erinnern,es mal gespielt zu haben. Aber groß eindruck hinterlassen hat`s ja anscheinend nicht.
15.08.2011, 08:23 Herr Planetfall [Mod] (3975 
Davon hatte ich auch die Shareware-Version, fand ich super. Kann mich ebenfalls nicht an eine schlechte Steuerung erinnern.
Ich glaub, am liebsten hab ich die Eule gespielt.
14.08.2011, 14:09 Majordomus (2176 
Grafisch fand ich One must fall nie sonderlich ansprechend.
Der Stil von Body Blows oder Street Fighter gefällt mir da wesentlich besser.

In Sachen Spielbarkeit muss ich dem PC Joker widersprechen: One must fall war ganz vorzuüglich zu beherrschen. Daher habe ich es auch zu der Zeit wesentlich intensiver gezockt als die Konkurrenten.
13.08.2011, 23:58 Gundark (692 
"One must fall" gab es als Shareware soweit ich weiss.
Und die habe ich auch ausführlichst gezockt.

Kann mich heute noch positiv daran erinnern, von daher war es nicht schlecht und einer meiner ersten Prügelspiele auf dem PC...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!