Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ICEpointscar248712
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Alien 3
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 31 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.45

Entwickler: Probe Software   Publisher: Arena Entertainment   Genre: Action, 2D, Film / TV, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (7) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 3/93
Testbericht
69%
75%
70%
Amiga
2 Disketten
2134Hans Ippisch
Amiga Joker 3/93
Testbericht
70%
75%
72%
Amiga
2 Disketten
108Max Magenauer
ASM 12/93
Testbericht
--5/12
Amiga 1200/4000
Diskette
32Michael Suck
Power Play 12/93
Testbericht
53%
42%
56%
Amiga
2 Disketten
217Knut Gollert
Power Play 11/92
Testbericht
67%
70%
66%
Sega Mega Drive
4 MBit Modul
243Knut Gollert
Video Games 3/93
Testbericht
67%
63%
63%
Sega Game Gear
Modul
24Winfried Forster
Video Games 11/92
Testbericht
70%
70%
63%
Sega Master System
Modul
39Stephan Englhart
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Spiel, Longplay
Kategorie: Master System, Spiel
User-Kommentare: (116)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
07.08.2019, 18:50 Anna L. (1808 
Marco schrieb am 14.11.2018, 20:02:
Alien 4 - Unterhaltsam mit bizarren unfreiwillig komischen Szenen!


Mit freiwillig komischen Szenen!
Der schräge Regisseur hätte den Streifen sicherlich gerne noch schräger gemacht. Das traue ich ihm zu!
07.08.2019, 14:50 DaBBa (1606 
Offenbar nicht. Es gab damals einige A1200-Versionen, die zwar geplant waren, aber nie veröffentlicht wurden, weil der Marktanteil der AGA-Amigas doch zu klein war.
07.08.2019, 14:45 kultboy [Admin] (10916 
Eine A1200 Version wie in der ASM angegeben gab es aber nicht, oder?
17.06.2019, 19:21 Dragondancer [Mod] (1040 
robotron schrieb am 17.06.2019, 17:03:
Nehmt mal bitte meine Wertung hier raus, meine bezog sich ja auf die SNES-Fassung und die ist separat gelistet. Danke.


Alles klar, ist erledigt.
17.06.2019, 18:59 Fürstbischof von Gurk (381 
Ja, Neil Bloomkamp hat die Schnauze voll vom "Alien 5"-Hin-und-her und wendet sich jetzt einem "Robocop"-Projekt zu. Dieses steht ihm thematisch auch besser zu Gesicht.
17.06.2019, 18:46 Anna L. (1808 
bluntman3000 schrieb am 16.11.2018, 08:13:
Retro-Nerd schrieb am 15.11.2018, 19:28:
Der völlig misslungene Gone Girl
Der schnarchige Benjamin Button
der nichtssagende Social Network

Ich fordere AUF DER STELLE den "Facepalm" Smiley


Wohl eher den Facehugger-Smiley!


....übrigens steigen laut diverser Berichte die Chancen auf einen fünften Alien wieder. Evtl. sogar mit James Cameron im Boot.
17.06.2019, 17:03 robotron (1693 
Nehmt mal bitte meine Wertung hier raus, meine bezog sich ja auf die SNES-Fassung und die ist separat gelistet. Danke.
25.11.2018, 11:08 Aydon_ger (533 
Alien 4 hatte den europäischen Touch, das gefiel mir schon recht gut. Ob es jetzt ein guter Alien-Film ist, da mag man sich sicherlich streiten.

Alien 3 ist an seinen Erwartungen verreckt. Sollte große Kunst werden, wurde vom Studio zusammengestrichen und ist schlussendlich ein Versuch, allen gerecht zu werden. Nett.

Alien 2 ist der feuchte Traum eines jeden Amerikaners: Waffen, schleimige Kommunist... ähh Vietname... ähh Aliens Dazu eine super Inszenierung von James Cameron (als er noch nicht ständig CGI-Gedöns gemacht hat). Handgemachte, "dreckige" Action mit dem richtigen Schuß glaubwürdiger Charaktere (das konnte Cameron ja auch in The Abyss super).

Alien 1 ist ein wunderbarer Horrorstreifen. Sehr bodenständig, sehr glaubwürdig im Setting, super gezeichnete Charaktere und sicherlich kein Film für die breite Masse (das ist eher Alien 2), aber filmisch ein echtes Brett. Super gemacht.

AvP, Prometeus laber sülz whatever ist der Ausverkauf des Franchises. Und der Beweis, dass die alten Regisseure nicht mehr begreifen, was damals funktioniert hat. Mal ehrlich, was soll mir denn Prometeus im Alien-Verse so bedeutsames bringen?

PS: AvP 1 von Rebellion ist ja wohl soviel besser (im Multiplayer)
25.11.2018, 11:05 Sir_Brennus (423 
Alien3 ist bis heute der einzige Film, den ich allein im Kino geschaut habe - und das war gut so.

Ich glaube diese intensive apokalyptische Atmosphäre hätte ich mit einem Sitznachbarn nicht erleben können. Allein die Eröffnungssequenz wenn das Rettungsmodul unter den Klängen von "Agnus Dei" auf Fury abstürzt... Gänsehaut pur!

Für mich ist Alien3 ein perfekter Film über den christlichen Glauben, die Passion und die kleine Hoffnung, dass eine wirklich gute Person sich über die Sünden der Menschheit erheben kann und wir eine Chance auf Erlösung haben.

Blöd, dass Alien - Resurrection das wieder kaputt macht!

Ich finde allerdings den hoch gelobten Producer's Cut schwächer als den Kino Cut. Es ist übrigens nicht Finchers Version - einen echten Director's Cut hat es nie gegeben. Dass er sich auch heute noch weigert einen Ton zum Film zu sagen finde ich echt peinlich. Zwar waren die Dreharbeiten wohl für ihn die Hölle - für allen anderen aber auch.
25.11.2018, 07:20 Twinworld (2185 
Alien4 im Kino geschaut meine Frau fand ihn gut,ich weniger.
Für mich bleibt der 2.Teil der Beste.
25.11.2018, 00:17 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3558 
DungeonCrawler schrieb am 14.11.2018, 22:50:
Marco schrieb am 14.11.2018, 20:02:
Meine Reihenfolge:

Aliens - Dynamit!
Alien - Genial mit schauriger besonderer Atmosphäre!
Alien 4 - Unterhaltsam mit bizarren unfreiwillig komischen Szenen!
Alien3 - Wo ist Newt? Wo ist Hicks? Was ist das für ein Haarschnitt?


Alien 4 existiet für mich gar nicht. War im Kino als der rauskam. War enttäuscht. Zu Teil 3: hast nicht aufgepasst?
Nein nein 1 und 3 sind so ziemlich meine Lieblingsfilme, 2 war ok und alles andere war grottig.


Das Ripley die einzigste Überlebende war, Hicks und Newt raus sind obwohl so tapfer in Aliens gekämpft, hat mir gar nicht gefallen!
16.11.2018, 22:08 DungeonCrawler (480 
Frank ciezki schrieb am 16.11.2018, 17:50:
Wollen wir uns darauf einigen, dass weder Alien 3 noch 4 so mies sind, wie das, was Ridley Scott zuletzt mit Prometheus und Covenant verzapft hat ?


Predator vs. Alien 1 &2, Prometheus und Prometheus 2 (Covenant), dagegen war sogar Alien 4 ein Meisterwerk.
16.11.2018, 20:39 Blaubär (799 
Ich finde Covenant im großen und ganzen sehenswert. Natürlich war die Vorlage dazu klar. Warum er im Kino ein Flopp war, kann ich nicht wirklich verstehen. Was war falsch daran? Wer hat seine Rolle nicht authentisch gespielt? Niemand. Ich habe ihn mir erst kürzlich mit meinem Junior angesehen und ja, wir beide fanden ihn klasse und freuen uns auf die Fortsetzung. Ob das alles wirklich notwendig ist, darüber kann man sich (oder besser nicht) streiten. Aber ich zumindest hatte dabei recht viel Nostalgiebackflash.
16.11.2018, 18:08 Bearcat (767 
Um im Alien-Szenario richtig glücklich zu sein, spielt doch alle einfach einen der besten Ego-Shooter aller Zeiten. Und mit seinem Erscheinungsdatum von Oktober 2001 dürft Ihr das sogar (fast) ganz offiziell hier zugeben. Damit will ich auch sagen, das hier doch wirklich eine Diskussion auf dem Niveau von "Meine Birne schmeckt aber besser als dein Apfel!" geführt wird. Geschmäcker eben.
Kommentar wurde am 16.11.2018, 18:10 von Bearcat editiert.
16.11.2018, 17:50 Frank ciezki [Mod Videos] (3084 
Wollen wir uns darauf einigen, dass weder Alien 3 noch 4 so mies sind, wie das, was Ridley Scott zuletzt mit Prometheus und Covenant verzapft hat ?
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!