Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: chrissi83
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22640 Tests/Vorschauen und 13929 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Unreal Tournament 2003
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 0 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 0.00

Publisher: Infogrames   Genre: Action, 3D, Multiplayer, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 11/2002
Testbericht
91%
89%
Solo: 80%
Multi: 92%
PC CD-ROM
3 CDs
44Thomas Weiss
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Unreal Tournament, Unreal Tournament 2003, Unreal Tournament 2004

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
18.06.2022, 13:26 DaBBa (2687 
Bearcat schrieb am 18.06.2022, 12:05:
Irgedwann so um 2006 herum hatte ich mir die "Unreal Anthology" gekauft, mit Unreal, Unreal 2 und Unreal Tournament 2004 an Bord. Freilich waren alle Spiele zensiert, aber bei UT2004 konnte ich, genau wie von Dir beschrieben, einfach in einer ini-Datei einen Schalter umlegen und schon hatte ich aus der deutschen Version die unzensierte US-Version gezimmert. Auf dem Index ist die deutsche Version der Unreal-Anthology aber trotzdem nie gelandet.
Vermutlich wurde nie ein Antrag bei der Prüfstelle gestellt. Es gab einige Sachen, die nie oder erst Jahre nach Release indiziert wurden, obwohl sie faktisch nicht weniger "schlimm" sind und im Falle eines evtl. schnelleren Antrags wohl früher bzw. überhaupt indiziert worden wären.

Die BPjM bzw. BzKJ kann heute wie damals erst auf Antrag durch eine antragsberechtigte Stelle (z. B. Jugendämter) tätig werden. Solange niemand einen Antrag stellt, bleibt das Spiel eben "frei". Aktuelles Beispiel ist die unentschärfte Version von Dying Light 2, die zwar keine USK-Einstufung bekommen hat und deshalb, wie der Vorgänger, indiziert werden könnte, es aber Stand heute, vier Monate nach Release, noch nicht ist.
18.06.2022, 12:05 Bearcat (2732 
DaBBa schrieb am 18.06.2022, 06:42:
Bei UT 2003 war das Problem, dass die in Deutschland verkaufte Version zwar entschärft war und deshalb eine USK16-Einstufung bekommen hat. Diese Entschärfungen ließen sich aber per INI-Datei zurückdrehen, ohne echte Datendateien tauschen zu müssen. Das "reichte" der BPjM damals nicht. UT2003 ist bis heute (und voraussichtlich bis 202 indiziert und deshalb mit deutscher IP-Adresse nicht bei Steam zu kaufen.

Irgedwann so um 2006 herum hatte ich mir die "Unreal Anthology" gekauft, mit Unreal, Unreal 2 und Unreal Tournament 2004 an Bord. Freilich waren alle Spiele zensiert, aber bei UT2004 konnte ich, genau wie von Dir beschrieben, einfach in einer ini-Datei einen Schalter umlegen und schon hatte ich aus der deutschen Version die unzensierte US-Version gezimmert. Auf dem Index ist die deutsche Version der Unreal-Anthology aber trotzdem nie gelandet.
18.06.2022, 11:42 Swiffer25 (1233 
Gunnar

Da musst Du aber ziemlich gelitten bzw. Nerven aus Überstahl gehabt haben
Mit dem 650 lief ja nicht mal mehr Ultima IX wirklich, und dann Unreal2003?
Puhh

2004 müsste ich mal wieder einlegen, um Vergleiche ziehen zu können, spontan fällt mir da erstmal nichts ein, außer neue Maps.
18.06.2022, 11:14 Gunnar (4232 
Von UT2003 habe ich damals nur die Demo gespielt, die auf meinem damaligen Rechner (Duron 650, 128 MB SDR-Speicher, Kyro 3D) nur mit seeeeeehr abgespeckten Details lief. Danach habe ich es leider aus den Augen verloren bzw. mich in Sachen Shooter eher "Battlefield" und Verwandtem zugewandt. Viel später - 2007 - bin ich dann aus kuriosen Zufällen nochmals bei UT2004 gelandet und habe mir eingeredet, das sei sowieso eine "bessere" Erweiterung von UT2003. Stimmt diese Annahme grundsätzlich, oder gibt es beim anderthalb Jahre früher erschienenen Vorgänger noch etwas, das es 2004 nicht mehr gab?
18.06.2022, 06:42 DaBBa (2687 
Unreal Tournament 2003 dürfte, gemeinsam mit C&C: Generals, das letzte Spiel sein, welches trotz einer USK16-Einstufung in Deutschland indiziert wurde. Die Indizierungen der beiden Titel erfolgten zum März 2003. Die Reform des Jugendschutzes, der die USK-Einstufungen in beide Richtungen verbindlich machte (d. h. kein Verkauf an zu junge Personen erlaubt, aber auch keine Indizierung von eingestuften Spielen mehr möglich), trat am 1. April 2003 in Kraft.

Bei UT 2003 war das Problem, dass die in Deutschland verkaufte Version zwar entschärft war und deshalb eine USK16-Einstufung bekommen hat. Diese Entschärfungen ließen sich aber per INI-Datei zurückdrehen, ohne echte Datendateien tauschen zu müssen. Das "reichte" der BPjM damals nicht. UT2003 ist bis heute (und voraussichtlich bis 2028 ) indiziert und deshalb mit deutscher IP-Adresse nicht bei Steam zu kaufen.
Kommentar wurde am 26.06.2022, 09:27 von DaBBa editiert.
18.06.2022, 00:52 Swiffer25 (1233 
Der Beste in der Reihe
Absolut spitze Grafik, heute noch.
Da wurde "3D" erwachsen zu dieser Zeit.
Ich hatte es dazumal auf einem P4 2.4Ghz,512Mb und mit einer ATI 9600TX gespielt.
Kurz ab dann ging es ja Schlag auf Schlag.
FarCry1, Battlefield2, Condemned, FEAR, HL² etc.
Wahnsinnszeit
Kommentar wurde am 18.06.2022, 01:00 von Swiffer25 editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!