Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Boris Schneider-Johne
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
23268 Tests/Vorschauen und 14102 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Heroes of Might and Magic IV
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.67

Entwickler: New World Computing   Publisher: 3DO Company, The   Genre: Strategie, 2D, Fantasy, Rundenbasiert   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 6/2002
Testbericht
61%
70%
Solo: 81%
Multi: 77%
PC CD-ROM
2 CDs
131Jochen Gebauer
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Heroes of Might and Magic, Heroes of Might and Magic II: The Succession Wars, Heroes of Might and Magic II: The Price of Loyalty, Heroes of Might and Magic III: The Restoration of Erathia, Heroes of Might and Magic III: The Shadow of Death, Heroes of Might and Magic III: Armageddon's Blade, Heroes of Might and Magic IV

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: PC, Intro
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
14.11.2022, 09:44 Knispel (456 
Die erste Kampagne (Zuflucht) habe ich durchgespielt, bin aber mittlerweile wieder bei Teil 5 gelandet. Mein Eindruck ist zwiespältig und ich kann nachvollziehen, warum HoMM4 immer ein wenig als das schwarze Schaf der Reihe angesehen wird. Nichtsdestotrotz gibt es aber auch ein paar sehr positive Dinge, mit denen ich mal anfangen möchte:

- Der mitkämpfende Held hat mich zusätzlich motiviert, ordentlich Erfahrungspunkte zu sammeln, schließlich ist er „live“ dabei und nicht nur an der Seitenlinie
- Die Texte sind zwar etwas schwülstig, aber durchaus atmosphärisch geschrieben
- Truppen können sich auch ohne Held bewegen
- Karawanen, Karawanen und nochmal Karawanen

Allerdings ist meine Mäkelliste deutlich länger:

- die billig wirkenden Einheitenbilder und die „Schräg-von-hinten-Kampfperspektive nannte ich ja bereits in meinem alten Post
- die Stadtbilder sind langweilig
- die „Bauketten“ sind irgendwie undurchsichtig und es nervt mich total, dass man sich auf bestimmte Einheiten festlegen muss (werden in einer eroberten Stadt andere Einheiten produziert, guckt man erstmal dumm aus der Wäsche)
- die Grafik auf der Weltkarte ist unübersichtlich, mir ist es dauernd passiert, dass ich Rohstoffe/Artefakte übersehen habe, weil sich diese auf der knallbunten, schräg von oben dargestellten Karte, schlecht abgehoben haben
- die Kampfanimationen sehen extrem steif aus
- habe ich was übersehen, oder wird nach einem Kampf wirklich nicht angezeigt, wie viel Erfahrung ich gewonnen haben?
- das Balancing passt irgendwie nicht. Die allererste Mission war für meinen Geschmack deutlich schwerer als die letzte in der Kampagne (lag am schwachen Helden, der zu Beginn bei jedem Luftzug umfällt)

Das liest sich jetzt sicher schlechter, als das Spiel tatsächlich ist. Hier wird HoMM4 auch Opfer seines brillanten Vorgängers und seines (für meinen Geschmack) sehr guten Nachfolgers. Das klassische „Nur -noch -eine-Runde“ Gefühl hat sich bei mir leider nicht einstellen wollen.
Das heißt aber nicht, dass das Spiel Grütze ist, es scheitert einfach den hervorragenden Teilen 3 und 5.
Für mich ein durchaus spaßiger Titel, der eine solide 7 bekommt.
24.10.2022, 12:29 drym (4140 
Eines Tages spiele ich das auch noch mal.
Die Musik ist, wie immer in der Serie, fantastisch immerhin. Ich hörte, es sei, wenn man durch die Grafik durschaut, eigentlich ziemlich gut.

Damals konnte ich das nicht genießen.
24.09.2022, 23:42 bambam576 (1053 
Und, Knispel, wie ist es dir mit dem vierten Teil ergangen?
25.05.2022, 15:50 Knispel (456 
Nachdem ich erst jüngst das grandiose HoMM3 nachgeholt habe (noch ohne Add-ons), kaufte ich mir neulich bei GOG den Nachfolger. HoMM4 ist ja so ein bisschen das schwarze Schaf der Serie, deshalb bin ich ehrlich gesagt ziemlich neugierig.

Ersteindruck: Was ist nur mit der Grafik passiert? Speziell die Einheiten-Portraits wirken reichlich billig Auch die Perspektive will mir noch nicht so recht gefallen. Das der Held nun selbst über das Feld stapft und nicht nur an der Seitenlinie steht, finde ich aber erstmal ganz interessant und motivierend. Mal schauen…
25.03.2022, 16:26 bambam576 (1053 
Aktuell netter neuer Trailer zu Songs of Conquest draußen, sieht echt ganz charmant aus.
Hoffentlich kann es das HOMM-Gefühl zurückbringen!
Kommentar wurde am 25.03.2022, 19:20 von bambam576 editiert.
10.10.2021, 13:28 SarahKreuz (10000 
Ach ja, stimmt. Hier steuerte man sein Alter Ego direkt auf dem Schlachtfeld. Das hatte was: im späteren Spielverlauf war der Held so mächtig, dass er/sie es alleine mit einer ganzen Armee aufnehmen konnte.

Heroes 4 scheint nicht das beliebteste unter der Sonne zu sein. Aber ich hab's gemocht. So sehr, dass ich die (quasi kostenlose) Vollversion aus der PC PowerPlay nachher für 15 Euronen im Laden upgegraded hatte. UbiSoft hatten dort diese Complete-Editionen von den HOMM-Spielen in die Regale gewuchtet. https://abload.de/img/img_20211010_132517034qjwa.jpg

Der Schwierigkeitsgrad der HOMM 4-Add-ons war allerdings nicht von dieser Welt. Konnte keines davon beenden.

9 Kultboychen
29.09.2021, 08:30 drym (4140 
29.09.2021, 01:34 Oh Dae-su (894 
Nö, da gibt es nix Interessantes zu erzählen. Ich war bloß überrascht, eine ehemalige Schulkollegin zu treffen. Sorry, dass ich nichts Interessanteres erzählen kann.
Jedenfalls blieb mir die überraschende Begegnung besser im Gedächtnis als das Spiel selbst. Es ist zwischen uns nichts passiert!
29.09.2021, 00:39 drym (4140 
Du hast den interessanten Teil der Geschichte vergessen:
- hast Du das Spiel gekauft, UM an der Kasse mit dem Mädel Geld-Tauschen zu spielen?
- wie ging es mit euch beiden weiter?

HOMM3 ist ein zeitloser Klassiker und auch mich hat Teil 4 erstmal enttäuscht - es ist aber ein gutes Spiel, wen man nicht III spielen will...habe ich nach etwa 15 Jahren herausgefunden
29.09.2021, 00:27 Oh Dae-su (894 
Ich weiß noch sehr genau, wo ich das Spiel gekauft hatte. Weil ich überrascht war, dass an der Kasse ein Mädel war, mit dem ich ein paar Jahre vorher in die Schule ging.
Aber nach kurzem Anspielen zog's mich doch schnell wieder zurück zum 3. Teil.
28.09.2021, 00:04 bambam576 (1053 
"Nur noch eine Runde!"- Das passt hier auch auf jeden Fall!
Anders aber trotzdem gut zu spielen.
Mal schauen, wann man vielleicht doch nochmal zu einem Nachfolger kommt, der letzte Teil ist ja jetzt auch schon 5 bzw. 6 Jahre her.
Die Hoffnung auf einen grandiosen neuen Teil stirbt ja zuletzt.
Siehe Jagged Alliance...
27.09.2021, 23:43 Bearcat (3119 
Hehe, angesichts von "Heroes 4" musste sich laut Gamestar Spieldesigner Jon van Caneghem jeden Tag Schimpfe von seiner in Heroes 3 verliebten Frau anhören: "Du hast mein Spiel kaputt gemacht!" Naja, kaputt ist Heroes 4 ganz sicher nicht, es ist halt anders und vielleicht für manche Traditionalisten ZU anders. Aber so wie es ist, ist es rund, und wer nicht die Heroes-3-Nostalgiebrille trägt, kann sehr schnell die berüchtigte "Nur noch eine Runde!"-Sucht entwickeln.
Kommentar wurde am 29.09.2021, 08:33 von Bearcat editiert.
27.09.2021, 20:59 bambam576 (1053 
Ah, herzlichen Dank mal wieder für die Wunscherfüllung!
Auch, wenn der Teil vielen als schwächster der Serie gilt, so ist er doch immer noch unterhaltsam.
Man muss den Entwicklern zugute halten, dass sie Neuerungen eingebracht haben, die wiederum nicht ganz so gezündet haben.
Echt irre, dass man mit mehreren Helden gleichzeitig in einer Armee losziehen konnte.
Mit den verschiedenen Bau-Upgrades fand ich auch eher lala- wenn man Pech hatte, war in jeder eroberten Stadt was anderes gebaut worden und man konnte keine großen Truppenansammlungen bekommen.
Irgendwie etwas zu bunt dazu und die Fähigkeiten wirkten belangloser, gerade wo so viele Edelsteine in der Gegend rumliegen, die diese verbessern.
Trotzdem fand/finde ich mich nett bespaßt, so dass ich nicht allzu schlecht bewerten kann.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!