Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



King of Dragons, The
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.75

Entwickler: Capcom   Publisher: Capcom      
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 6/94
Testbericht
72%
68%
69%
Super Nintendo
16 MBit Modul
173Ralph Karels
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, SNES
Kategorie: Videospielautomat, Longplay
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
23.04.2019, 08:10 Pat (4781 
Meine erste tiefe Erinnerung an das Spiel hat mit meiner Mutter zu tun: Wir waren in Italien im Urlaub und ich verbrachte wie üblich meinen Abend entweder mit meinem Bruder oder alleine in einer der Spielhöllen an der Strandpromenade.

Ich stand gerade vor dem Automaten und beobachtete das Demospiel, bevor ich die erste Münze (ich glaube, das hieß in Italien "Gettone" hinein warf.
In meiner Konzentration unbemerkt, war meine Mutter vorbei gekommen und hatte mich beobachtet. Da ich beim Demospiel auch an den Knöpfen und Joysticks herum hantierte (Trockenübungen!), dachte sie wohl ich spiele gerade und beobachtete mich.
Und als dann die Demosequenz von vorne anfing und den "King" Schriftzug so dramatisch hinklopfte, meinte meine Mutter ganz stolz: "Wow! Du bist King geworden!"
Ich brahcted es nicht übers Herz ihr zu sagen, dass dies nur ein Teil des Titelbildes war.

Habe dann wirklich das Spiel erst am nächsten Tag gespielt (ich meine, wenn ich schon mal King bin) und mir gefiel es richtig gut. Ich mochte das Fantasy-Setting, die verschiedenen Charaktere und die Atmosphäre.
Und zu zweit macht es richtig Spaß, da es auch grafisch echt was bietet.

Die SNES VErsion ist ein bisschen "downgegradet" aber immer noch schmuck anzusehen. Man kann es durchaus als Vorabversuch für die später erschienenen D&D-Spiele Tower of Doom und Shadow over Mystara sehen.
10.09.2013, 17:44 tschabi (2616 
auf der capcom classic collection drauf....typischer sidescroller der damaligen zeit a la golden axe. ganz nett,knights of the round fand ich besser
10.09.2013, 16:27 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Tolle Grafik auf der PS2, leider besitzt unser Sprite nur eine einzigen Schlagstoß! Als Elf oder Wizard fallen die stark eingeschränkten Angriffsmöglichkeiten (nur schießen) noch negativer auf, hier hätte evtl. eine zusätzliche Schlagmöglichkeit für Abwechslung gesorgt. Auch das alle fünf auswählbaren Charaktere den gleichen Kampfschrei ausstoßen wirkt schlecht.
Ansonsten gerade zu zweit ein Abenteuer wert, bei dem es eine reiche Artenvielfalt an gegnerischen Monstern und prächtigen Landschaften zu entdecken gibt.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!