Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ReschiSir
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
23252 Tests/Vorschauen und 14088 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Deja Vu I + II
(Compilation)
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00

Publisher: Mindscape      
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 1/94
Testbericht
9/12
6/12
9/12
PC
Diskette
52Antje Hink
PC Joker 12/93
Testbericht
58%
46%
71%
PC
Diskette
93Max Magenauer
Video Games 1/2000
Testbericht
3/5Nintendo Game Boy Color
Modul
38-
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Game Boy, Longplay
Kategorie: Game Boy, Longplay
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
26.06.2021, 14:00 Pat (5931 
Mit der Apple IIgs Version macht man eigentlich bei Teil 1 auch nichts falsch. Und ist ja praktisch, dass es die gleich bei Steam gibt.

Amiga und Apple IIgs haben nicht ganz 1:1 die gleichen Grafiken. Manchmal finde ich die Apple IIgs Variante leicht schöner, meistens gefällt mir die Amiga Variante allerdings besser - wenn auch nur knapp.

Teil 2 ist definitiv in der DOS-version am schönsten aber auch da sehen Apple IIgs und Amiga recht nett aus.

Ich finde die Drag & Drop Bedienung an den Computer allerdings massiv fluffiger als auf den Konsolen.
Bei der Musik stimme ich zu: Ich finde es sehr schade, dass es keinerlei Musik gibt. Da haben die Konsolen-Versionen definitiv die Nase vorn.

Generell: Beide Spiele sind, wie ich schon gesagt habe, sehr empfehlenswert aber nicht ganz einfach.
26.06.2021, 10:35 Viscera (334 
Wie die anderen Macventure-Spiele, sind Déjà Vu und Déjà Vu II auf Steam vertreten, in Mac und Apple IIgs-Versionen. Ich finde von denen die Apple IIgs-Version am besten, wobei es auf dem Amiga anscheinend fast genauso aussieht.

Grundsätzlich bevorzuge ich die Konsolen-Versionen der Macventure-Spiele, alleine schon wegen der Musik. Aber auch weil der Mangel an Betriebsystem-artigen Fenstern (die ist ja sogar in der DOS-Version drin) zur Immersion beiträgt. Die haben aber den Nachteil, dass sie Speicher-bedingt weniger Text haben und natürlich die leidliche Zensur in Nintendo-Spielen der 90er (allerdings weniger als man meinen müsste). Bei letzterem wurde dann auch noch bei Déjà Vu geschlampt: In der NES/GBC-Version wurden die Drogen durch Kapseln statt Spritzen verabreicht, am Anfang des Spiels wird aber immer noch von Einstöchlöchern in Aces Arm geredet, welche nun nie erklärt werden.
26.06.2021, 06:46 Pat (5931 
Beide Deja Vu Teile empfinde ich als hervorragend. Man muss sich aber ein bisschen an den Stil gewöhnen - und daran, dass mein ein Zeitlimit hat.
Darum wichtig: Oft speichern, und wenn man den richtigen Weg gefunden hat, laden und optimieren.

Es gibt "verschönerte" PC-Versionen, die aber einen seltsamen Stil bei den Grafiken hat. Gefällt mir persönlich gar nicht.

Ansonsten würde ich bei Teil 1 die Amiga-Version spielen und bei Teil 2 die DOS-Version.
25.06.2021, 20:41 Long John Silver (314 
Zwei Titel, die ich unbedingt mal am Pc nachholen muss.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!