Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Hermann Thiele
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Revolution X
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 2.00

Entwickler: Midway   Publisher: Midway   Genre: Action, 2D, Multiplayer, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 7/96
Testbericht
--Solo: 1/5
Multi: 1/5
PC CD-ROM
1 CD
117Heinrich Lenhardt
Video Games 3/96
Testbericht
43%
62%
41%
Super Nintendo
16 MBit Modul
89Wolfgang Schaedle
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: SNES, Longplay
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
03.04.2020, 22:42 Riemann80 (709 
Beim aufräumen ist mir die lose CD der Saturn-Version in die Hände gefallen, und ich hab das Spiel ausprobiert. Ich mag Lightgun-Shooter, auch wenn ich nicht gut darin bin. Aber Jesus, das Spiel ist mal schlecht. Die Grafik ist so häßlich und grob, daß selbst 5 Jahre ältere Titel von Sega, Taito und Konami das Spiel optisch hinter sich lassen. Obendrein geht zumindest in der Saturn-Fassung auch noch das Tempo schnell in die Knie und vereinzelt sekundenlange Aussetzer, wenn von CD nachgeladen wird (in der Regel aber nur bei Zwischensequenzen). Viel Musik von Aerosmith hat das Spiel auch nicht zu bieten. Die Steuerung ist ungenau und die Treffererkennung auch nicht sauber. Die Gegner schlucken verdammt viel Schaden, die Endgegner noch mehr. Das Spiel bietet nur wenige, langweilige Gegnertypen, diese dafür in Massen. Oft hat man eine nicht enden wollende Flut der gleichen Figur in den gleichen Formationen vor der Nase, und man fragt sich, ob das Spiel in einer Endlosschleife gelandet ist. Nerviges "Highlight" des Spiels ist ein Level, in dem einen Bus zerstören muß, bevor dieser sein Ziel erreicht. Scheitert man, muß man die Mission wiederholen. Der Bus wechselt ständig das Tempo und verläßt das Bild, wenn man nicht permanent die Geschwindigkeit nachjustiert (und in dem Moment wehrlos ist). Es ist echt eine Qual, alle Bereiche zu finden, die man zerschießen muß.
Insgesamt kann ich von dem Spiel nur abraten. Besser spielt man z.B. Alien 3, Jurassic Park, Rail Chase, Lethal Enforcers, Space Gun, Operation Thunderbolt, House of the Dead, Virtua Cop, etc.
22.09.2016, 00:40 Konkalit (208 
Als Kind hat mir das bedingungslose Dauerfeuern unter Hardrock Mucke viel Spaß bereitet. Und man konnte alles, wirklich jedes Objekt im Levelabschnitt zerstören.
Kommentar wurde am 22.09.2016, 00:41 von Konkalit editiert.
05.01.2016, 16:20 robotron (1919 
Kenne ich noch vom Super Nintendo ... einfach grauenhaft.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!