Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Siersch
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21127 Tests/Vorschauen und 13004 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Harvest Moon GB
Bokujou Monogatari GB
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.00

Entwickler: Natsume   Publisher: Nintendo   Genre: Adventure, Simulation, 2D, Wirtschaft   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 2/99
Testbericht
--72%
Nintendo Game Boy Color
Modul
71Swen Harder
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
26.12.2020, 02:37 schuster39 (649 
Also ich mag diese Art der "arg seltsamen Beschäftigungstherapie" (was auch immer das sein soll - schließlich kann man sich mit so allem stunden- und tagelang mit was auch immer beschäftigen, ob seltsam oder nicht... ). Überanstrengt nicht, genau das Richtige, wenn ich zur Ruhe kommen möchte.

... ähmmmmmmm, obwohl hier war ich eher genervt, als ich den Teil als Virtual Console auf meinem 3DS wieder gespielt habe. Schon nach kurzer Zeit wird man vom Kobold in der Höhle gefragt, ob man ihm ein Werkzeug geben möchte, um dieses verbessern zu lassen. Das habe ich dann gemacht mit der Info, nach 12 (Echtzeit-)Stunden wieder zurückkommen, nur um dann festzustellen, dass ich meine Sense nicht mehr zurückbekomme. Toll, ohne Sense im Inventar habe ich es dann weiter seingelassen, dass Spiel groß nochmal vom Neuen zu beginnen. Ohne Sense nen Bauernhof zu betreiben...

Dennoch fand ich den Vorgänger auf dem SNES viel besser, zumal man da NICHT NUR den Bauernhof beackern muss, sondern auch z. B. die Liebe des Lebens finden und eine Familie gründen kann. Das fällt nämlich hier alles weg!
Kommentar wurde am 26.12.2020, 03:58 von schuster39 editiert.
11.04.2016, 12:45 SarahKreuz (9393 
Eine schon arg seltsame Beschäftigungstherapie. Im Zweifelsfall wohl was für Leute, die Tage- und Wochenlang Spaß mit so Sachen wie dem Landwirtschaftssimulator haben.

Ich hatte einige Tage mit dem quasi-Nachfolger Rune Factory Spaß gehabt. Neben dem üblichen Kram (Landwirtschaft betreiben, Holz hacken, Unkraut jäten und das ganze Zeugs) gibt's dort wenigstens noch einen aufgesetzten Rollenspiel-Part. Man investiert verdientes Geld in Rüstungen und Waffen und arbeitet sich langsam in einer Monsterverseuchten Höhle voran. Das fehlt bei Harvest Moon natürlich.
11.04.2016, 04:43 Shoryuken (863 
Harvest Moon ist auch so eine Serie, die ich schon so oft versucht habe zu mögen, aber nie so recht warm geworden bin.
Kann nicht mal genauer sagen warum. Am Anfang gibt es so viel zu erledigen und ich finde einfach nicht in die Titel rein.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!