Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: doclovejoy
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


ASM 6/93


Berichte: (3)
Artikel:
Gotcha
Virtual Pilot Joystick
Zu Besuch bei LucasArts

Testberichte/Vorschauen: (47)
Amiga: (6)
B-17 Flying Fortress (9/12)
Body Blows (6/12)
Chuck Rock 2: Son of Chuck (11/12)
Superfrog (10/12)
Transarctica (8/12)
Woodys World (9/12)
Amiga 1200/4000: (2)
Nigel Mansell's World Championship (9/12)
Sleepwalker (10/12)
C64/128: (1)
Alter Ego
Nintendo Entertainment System: (2)
Banana Prince (6/12)
Maniac Mansion (7/12)
Nintendo Game Boy: (12)
Avenging Spirit (8/12)
Disney's Darkwing Duck (10/12)
Dr. Franken (7/12)
Flintstones, The: King Rock Treasure Island (8/12)
Godzilla (Game Boy) (8/12)
Incredible Crash Dummies, The (8/12)
Max (9/12)
Parasol Stars: The Story of Rainbow Islands 2 (10/12)
Populous (10/12)
Rampart (9/12)
Trip World (9/12)
Universal Soldier (6/12)
Nintendo Super Nintendo: (7)
Addams Family, The: Pugsley's Scavenger Hunt (5/12)
Blues Brothers, The: Jukebox Adventure (9/12)
Dino City (10/12)
Lethal Weapon (9/12)
Shanghai II: Drachenauge (9/12)
Super Double Dragon (8/12)
Super Strike Gunner (3/12)
PC: (15)
Alter Ego
Buzz Aldrin's Race Into Space (9/12)
Grail Quest (4/12)
Legend of Myra (4/12)
Links Championship Course: Pinehurst (9/12)
Mario Teaches Typing (11/12)
Skat 2010 für Windows (10/12)
Skat'92 (9/12)
Tony La Russa Baseball II (10/12)
Ultima VII Part Two: Serpent Isle (10/12)
Unlimited Adventures (9/12)
Veil of Darkness (11/12)
Yab! (8/12)
Zone 66 (10/12)
Zool: Ninja of the ''Nth'' Dimension (10/12)
Sega Mega Drive: (2)
Home Alone (8/12)
James Bond 007: The Duel (10/12)

Anmerkung:
Poster: Tornado / James Bond

Redakteure: (7)
Chefredakteur:
Peter Schmitz
Redakteure:
Klaus Trafford
Marcus Höfer
Thomas Baum
Thomas Morgen
Freie Redakteure:
Michael Suck
Roland Heibert



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (33) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
Acrylium Gut
alke01 -
Atari7800 -
Aydon_ger Wie neu
Ben J Gut
bucki -
clauspsg -
crazy2001 -
Danger Mouse -
Darkpunk Gut
Defender Befriedigend
draQla Gut
Duke -
HOL2001 -
Horseman Gut
Hugo Gut
joker07a -
Konsolensammler66 Gut
kultboy -
LetsRock -
lslarry00 Gut
maniac79 -
Michael K. Wie neu
MikeFieger -
MoK Gut Inkl. Sammelkarten und Poster. Poster lose, Cover an Klammerung etwas eingerissen.
moldaa Wie neu
quapil Gut
schrottvogel -
Spitfire -
steftsoft -
Takeshi -
VANGUARD -
VirtualBoy Befriedigend Secret Service fehlt
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 10.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 29 Gesamtwertung: 1.69 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x565 | Grösse: 66 Kbyte | Hits: 10113
Scan von kultboy

User-Kommentare: (29)Seiten: [1] 2   »
30.11.2017, 00:17 MoK (11 
@Jochen der Final Fight-Text ist von mir kein besonders guter Text, ich war halt sehr jung
27.11.2017, 18:13 kultboy [Admin] (10814 
Also hier in Österreich kannte/kenne ich es noch immer als Gotcha.
25.11.2017, 09:50 Pat (3436 
Nannte man damals Paintball echt "Gotcha"? Oder was nur in Deutschland so?

Ich habe schon ein/zwei Mal im Rahmen von Teambildungs-Events Paintball gespielt (zuerst mal müssen - hatte kein Interesse dran) aber es hat dann durchaus Spaß gemacht.
Ich habe allerdings nicht das Gefühl, dass es als Cover-Thema für eine Spielezeitschrift geeignet ist. Als kleinen Artikel - z. B. als Erfahrungsbericht, wie so ein Spielgefühl quasi in echt ist - hätte das aber durchaus seinen Platz.

Ich war einmal in der Schweiz und einmal in Österreich in so einer Paintball-Anlage und da wäre der Typ auf dem Cover sofort rausgeschmissen worden. In beiden Ländern schätzen die Paintball-Spieler gar nicht, wenn ihre Sportart mit dem Militär in Verbindung gebracht wird. Das war vielleicht in den 90ern noch anders...
25.11.2017, 08:43 Darkpunk (2314 
Das Rise of the Robots unter den Covern. So schlecht, dass es fast schon wieder gut ist...nein, gut ist es nicht, aber irgendwie kultig.
25.11.2017, 00:34 Jochen (911 
@MoK: Zu welchem Spiel hast Du denn einen Tipp oder eine Lösung an die ASM gesendet?
25.02.2017, 23:09 MoK (11 
In dieser Ausgabe bin ich mit einem Secret Service Text verewigt. Unfassbar stolz bin ich darüber. Habe damals sogar Kohlen dafür bekommen, ich weiß leider nicht mehr wieviel, es war aber wie Weihnachten für mich. Geile Zeit.
27.06.2011, 14:59 Dowakwak (316 
Nee, das is nix. Ich geb mal ne fünf, aber nur weil kein Schreibfehler erkennbar ist und ich gleich Feierabend habe.
Auf "meiner ASM" wurde nur scharf geschossen. Das hier ist schlaff.
24.06.2011, 13:38 drym (3505 
Das sieht aus wie das Cover einer Vereinszeitung des "Schützenvereins Alpenrose Niederbayern EV".
24.06.2011, 13:01 docster (3259 
Es ist weniger der Gotcha - Spieler als vielmehr das Gesamtlayout, welches auch mich zu einer schlechten Cover - Wertung verleitet.

Paintball macht Spaß, was man von diesem Magazin leider in keiner Weise mehr behaupten konnte.

Da schwillt selbst dem besten englischen Geheimagenten gehörig die Birne...
Kommentar wurde am 24.06.2011, 13:02 von docster editiert.
24.06.2011, 00:10 Rektum (1730 
...was aber auch daran lag, weil die Zeiten "kühler" wurden.
Kühlere Zeiten, kühleres Heft.
Es ging halt alles den Bach runter...zumindest was 8-Bit, Amiga usw. anbelangte.
24.06.2011, 00:07 Rektum (1730 
Der Gotcha-Artikel war nicht das Problem, das Problem war, daß sich die schöne Zeit spürbar ihrem Ende zuneigte.
Zusätzlich wurde die warme Manni-ASM zu einem kühlen Drecksheft.
23.06.2011, 23:30 Filtertüte (640 
Den Gotcha-Artikel fand ich jetzt nicht weiter schlimm, auch wenn er jetzt nichts direkt mit Computerspielen zu tun hatte. Aber das hatten die Buchvorstellungen in der PP oder der Stromausfall im AJ auch nicht.
Das Cover damit in Beschlag zu nehmen, war dann vielleicht aber doch übertrieben. Wenn die Ausgabe ein normales Cover gehabt hätte, hätte der Artikel wohl längst nicht für soviel Wirbel gesorgt. So ist es auch heute noch ein willkommenes Argument, wenn es darum geht, die ASM der Schmitz-Ära in die Pfanne zu hauen. MMn zu unrecht, die ASM gefiel mir ab Mitte 1993 klar besser als die PP, obgleich das "Spaßmagazin" natürlich ein bescheuerter (Unter-)Titel war.
27.05.2011, 16:35 Nr.1 (2638 
Also auch auf die Gefahr hin, gevierteilt zu werden, ich sehe den Gotcha-Artikel gar nicht so deplaziert. Es ist schlicht und einfach mal was anderes und zudem hat es durchaus auch etwas mit Computerspielen zu tun. Ich gebe aber zu, dass diese Verbindung 93 noch ein wenig wage war, denn es gab noch kein Counterstrike.

Prinzipiell sehe ich das so, dass man einfach mal echtes Spielen und freiem Himmel zeigen wollte. Also wirklich verwerflich finde ich das nun nicht. Aber das ist nur meine Meinung.

WIRKLICH verwerflich ist diese unsägliche Bond-Figur, die schlicht und einfach grausam aussieht. Wer das verbrochen hat, ist entweder komplett geistig entkernt oder wollte der Redaktion eins Auswischen! Der Kopf ist viel zu groß, die Perspektive zwischen Kopf und Körper passt nicht und nicht mal der Text, der als Rauch aus dem Pustemann kommt, ist passend zum Pistolenlauf....unfassbar!
18.03.2011, 00:52 Rektum (1730 
Das war eine üble Zeit.
Man wusste einfach, daß die ASM im Arsch war.
Glücklicherweise bot der Amiga Joker auch weiterhin ein schönes Heft, ich habe ihn begleitet bis zum bitteren Ende.
Die ASM jedoch war hoffnungslos verloren, sie hatte überhaupt nichts mehr mit dem alten Spirit am Hut.
Allerdings war daran auch der PC schuld, der hat echt die Stimmung versaut.
15.09.2010, 12:15 Teddy9569 (1548 
Charlton Heston hätte jedenfalls seine helle Freude an dem Cover:

Aus meinen toten, kalten Händen ...
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!