Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16327 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ultima II: The Revenge of the Enchantress
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.57
C64/128
Entwickler: Richard Garriott   Publisher: Sierra      
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker SH 3/92
Testbericht
29%
26%
16%
11%
47%
42%
C64/128
PC
-
Diskette
1197Max Magenauer
Happy Computer SH 3/85
Testbericht
ohne BewertungC64/128
-
930Heinrich Lenhardt
Happy Computer 2/84
Testbericht
ohne BewertungApple II
-
373Joseph Weigand
Happy Computer 7/85
Testbericht
ohne BewertungC64/128
-
228Heinrich Lenhardt
Manfred Kohlen
Partnerseiten:
  

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Ultima I: The First Age of Darkness, Ultima II: The Revenge of the Enchantress, Ultima III: Exodus, Ultima IV: Quest of the Avatar, Ultima V: Warriors of Destiny, Ultima VI: The False Prophet, Ultima VII: Die Schwarze Pforte, Ultima VII Part Two: Serpent Isle, Ultima VIII: Pagan, Ultima IX: Ascension

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, Apple
Kategorie: Apple, Longplay
User-Kommentare: (21)Seiten: [1] 2   »
11.10.2012, 21:09 bitbreaker (5 
Ah okay, ich hatte bisher nur die C64 Version gehabt. Danke!
11.10.2012, 20:30 Petersilientroll (83 
Häh?

Ultima II Comparison - CGA vs EGA Upgrade
Kommentar wurde am 11.10.2012, 20:32 von Petersilientroll editiert.
11.10.2012, 15:30 bitbreaker (5 
Oh man. Habe Ultima 1 (Reloaded von 1986 ;-) gespielt und nun bei Ultima 2 angekommen. Schade, dass es da nicht auch ein Remastered Version gibt, das ist ja grauenvoll ... :-/
06.10.2012, 07:26 schrottvogel (171 
@deathwish: Anscheinend funktioniert das Exodus-Upgrade nicht mehr so recht unter neueren Windows-Versionen. Ich habe es dann mit dem Ultima Patcher probiert, das hat prima funktioniert. http://underworld.ultimacodex.com/pixs-ultima-patcher/

Ansonsten habe ich U2 jetzt tatsächlich durchgespielt. Allerdings unter Einsatz von Hex-Editoren. Es ist echt unfassbar, dass fast alles, was in diesem Spiel wichtig ist, dem Spieler nur durch Zufall gegeben wird, nämlich als Beute. Selbst Gold und Erfahrung sind rein zufällig, und völlig unabhängig vom Monster. Dazu kommt diese irgendwie total quatschige Welt, diese alberne Mischung aus Fantasy, Sci-fi, Zeitreise, Popkultur. Hab ich zwar prinzipiell nichts gegen, aber fühlt sich total halbgar an.

Und was mich auch total genervt hat: Von den ganzen Planeten ist gerade mal ein einziger interessant. Die anderen neun (jawohl, neun bringen dem Spieler gar nichts außer ein paar alberne Gags. Was wiederum auch nicht so schlimm wär, wenn man im Weltraum speichern könnte und die Landung nicht so ein Glücksspiel wäre.

Nee, also echt: Spieldesigntechnisch ist U2 eine komplette Niete. Das Garriott es besser kann, hat er dann ja glücklicherweise bei U3 gezeigt. Ich frage mich wirklich, warum die Bewertungen hier so aussehen, als wären die beiden Spiele gleichrangig. Für mich ist dieses Spiel fast unspielbar, im Gegensatz zu Vorgänger wie Nachfolger. Naja, jedem seins.
05.08.2012, 12:11 death-wish (1345 
dead schrieb am 25.06.2012, 14:40:
Nein aber es gibt dieses Upgrade dafür:
http://exodus.voyd.net/ultima2.html

hab ich getestet, aber irgendwie wird die Grafik im Spiel nicht angezeigt. Habs auf meinem PC und meinem Laptop probiert

Hab mir bei GOG die erste Trilogie gekauft und da ist die Spielfigur irgendwie schneller
29.07.2012, 02:24 schrottvogel (171 
Ja, Original-PC-Version auf DosBox, nicht der Upgrade. Selbst ist der Masochist, sog I.
28.07.2012, 23:21 Shaolin (20 
death-wish schrieb am 28.07.2012, 20:42:
Auf welchem System hast du gespielt ?

Da die Beschreibung mal stark nach CGA klingt: vermutlich PC!

Da kommen gerade Erinnerungen an irgendeine Test Drive Version in CGA auf dem Lehrercomputer im Informatikraum (der einzige mit Farbbildschirm) auf...
Wo ist der Gehirnradierer wenn man ihn braucht
28.07.2012, 20:42 death-wish (1345 
Auf welchem System hast du gespielt ?
28.07.2012, 13:38 schrottvogel (171 
Nachdem U1 mir gestern so einen Spaß gemacht hat, habe ich mich heute gleich an U2 gesetzt. Hatte ich zwar auch schonmal durchgespielt, aber hey, man hat Urlaub...

Auf den ersten Blick macht es wirklich einen guten Einruck (abgesehen von den brechreizerregenden CGA-Farben rosa, türkis und grau -- wer hat sich das eigentlich ausgedacht?!). Die Welt ist riesig, der Humor ist abgefahren (so tauchen die Wizardry-Macher Greenberg und Woodhead auf und rufen "Copy protect! Copy protect!")

Auf den zweiten Blick aber spielt sich das ganze doch arg zäh. Ich renne jetzt seit etwa drei Stunden durch die Gegend, metzele mich durch Raum und Zeit, und suche nach einer Story oder sonst einem Grund, weiterzumetzeln. Finde aber keinen.

Ich habe dann mal in einen Walkthrough geschaut, ob ich irgendwas verpasst habe. Habe ich nicht. Das Problem ist ein Designfehler im Spiel; man braucht einen bestimmten Gegenstand, den kriegt man aber nur durch Zufall. Es kann also durchaus sein, dass ich hier noch weitere drei Stunden durch die Gegend renne.

Klar, wenn man den Gegenstand sofort kriegt, macht das Spiel sicher Spaß. Ich hab jetzt aber erstmal genug davon.
25.06.2012, 14:40 dead (947 
Nein aber es gibt dieses Upgrade dafür:
http://exodus.voyd.net/ultima2.html
25.06.2012, 10:46 death-wish (1345 
gibt es von Teil 2 auch eine "neuere" Version wie bei Ultima 1 ?
Bei der Originalen braucht man ja schon ne halbe Stunde, um das Schloß von Lord British zu durchqueren
20.09.2010, 14:08 Wurstdakopp (1293 
Nettes Review-Video zu Ultima 2.
15.10.2009, 16:51 KingAir (105 
Wie die Zeiten sich anedern! Drei Disketten mit sage und schreibe 300kB!!! Heute spricht man von teilweise mehreren GB fuer ein Spiel! Und in der Zunkunft...?
15.10.2009, 16:43 Oh Dae-su (275 
... wird man von Tera-, Peta-, Exa-, Zetta-, Yotta-, Xona-, Weka-, Vunda-, Uda-, Treda-, Sorta-, Rinta-, Quexa-, Pepta-, Ocha-, Nena-, Minga- und Lumabyte reden, KingAir!.
Kommentar wurde am 15.10.2009, 16:44 von Oh Dae-su editiert.
15.10.2009, 16:43 KingAir (105 
Kotzt der Drachen etwa Bier? Oder liegt es etwa daran, Zitat: "Sie stehen nun nackt, wie sie sich selbst schufen..."
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!