Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mb7070
 Sonstiges




Firmen


Max Design
Gehe zu:
Leider noch keine Beschreibung vorhanden. Möchtest Du das jedoch ändern, dann melde dich doch!
Bilder:

Noch keine Bilder vorhanden!

Spiele: (16)


User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
10.04.2017, 23:07 Herr MightandMatschig (508 
Ein Jammer das Max Design nicht mehr existiert. Sie hatten einen eigenen wiedererkennbaren Grafikstil, ähnlich wie die Bitmap Brothers.
11.04.2011, 22:36 bronstein (1654 
asc schrieb am 11.04.2011, 08:15:
Diesen ganzen Privatmüll und vor allem MTV kann man sowieso vergessen.


Das ist mit Sicherheit richtig. Man muss aber auch sagen, dass MTV damals (bis 1995) durchaus Niveau hatte.

Aber ich meine nicht die Frage, ob Privatradio und -fernsehen in ihrer heutigen Form einen Fortschritt darstellen. Österreich hinkte damals popkulturell in jeder Hinicht weit hinterher, und eine Folge der mangelnden Alernativen zum Staatsradio und -fernsehen war, dass man in Plattengeschäften blöd angeschaut wurde, wenn man nicht mehr als die Single oder LP wollte, die gerade in UK auf Pos. 1 war. Gar nicht zu reden von Independent-Platten!

Computerspiele waren und sind ein Teil der Popkultur, und so schließt sich der Kreis: österreich war in diesem Bereich in den 1980er und 1990ern ein halbes Entwicklungsland, und Max Design ein Pionier. (Wobei ich persöbnlich kein einziges ihrer Spiele hatte.)
Kommentar wurde am 11.04.2011, 22:49 von bronstein editiert.
11.04.2011, 08:56 Nimmermehr (385 
bronstein schrieb am 10.04.2011, 13:25:
Kein Witz: In Wien gab damals noch nicht einmal MTV, und Privatradio war verboten.


Felix Austria!
11.04.2011, 08:15 asc (2297 
bronstein schrieb am 10.04.2011, 13:25:
Kein Witz: In Wien gab damals noch nicht einmal MTV, und Privatradio war verboten.


Österreich hatte mal Niveau, würde ich sagen.

Diesen ganzen Privatmüll und vor allem MTV kann man sowieso vergessen. Achso: Das öffentlich rechtliche Gedöhns im Übrigen auch.
11.04.2011, 07:36 Gerry (516 
Falls Interesse besteht, könnte ich den Bericht über Max Design aus dem Amiga Games Sonderheft 1/94 einscannen.
10.04.2011, 21:35 forenuser (3111 
bronstein schrieb am 10.04.2011, 13:25:
(snip)
Kein Witz: In Wien gab damals noch nicht einmal MTV...
(snip)


Ich war ja bis dato weder in Wien noch in Österreich überhaupt.
Aber es muss schön dort (gewesen) sein.
10.04.2011, 17:51 kultboy [Admin] (10988 
Hab mir damals fast alle Max Design Spiele gekauft!
10.04.2011, 13:25 bronstein (1654 
Max Design war der erste Computerspielehersteller aus Österreich. Ein Jammer, dass es so lange gedauert hatte, aber Österreich war damals - am äußersten Rand der westlichen Hemisphäre gelegen - in vielerlei Hinsicht noch ein halbes Entwicklungsland. Kein Witz: In Wien gab damals noch nicht einmal MTV, und Privatradio war verboten.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!