Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Club Nintendo (Deutschland) 4/92 (Doppelausgabe)


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (30) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
coltrane Wie neu Zum letzten mal per Post
dead -
deathclub Wie neu
deffcon -
Dunken -
estga001 -
fm4dj -
Fu-Sheng -
Heronimo Wie neu
ivdbach Gut fast wie neu!
Kaneda Gut
Konsolensammler66 Gut
Maximum90er -
meiwi Gut
Mince Gut
moldaa Wie neu
Mr.Smith -
orclex -
project2 Befriedigend
Retro80 -
RetroDude83 -
Scarred_Scary -
SetupEchse Gut
ShadowHeart Wie neu
Shigeru -
shinzo -
snes -
Sven Schröter Wie neu Das heft hatte eine Beilage!-Coupons-
Tobias Harpain -
trauser -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 7.50 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 7 Gesamtwertung: 7.86 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 405x570 | Grösse: 55 Kbyte | Hits: 4582
Scan von RetroDude83

User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
07.04.2019, 23:54 Gunnar (3745 
Habe mir mit Blick auf diese Diskussion hier noch mal den 94er-Jahrgang der Club Nintendo angeschaut und stelle fest: Die hatten im Kern so eine, zwei Handvoll aktueller Titel, die dann über mehrere der im zweimonatigen Rhythmus erscheinenden Ausgaben hinweg gefeaturet wurden. Das Extrembeispiel: "Kirby's Adventure" auf dem NES war von 6/93 bis 3/94 vier Ausgaben, also acht Monate am Stück enthalten.

Andererseits war nicht alles Gold, was hier so groß vorgestellt wurde. Das in den Ausgaben 1/94 und 2/94 präsentierte "Super Hockey" beispielsweise kratzte in der Video Games an der Gurkenwertung (in der MegaFun wurden dagegen 79% gezückt), und auch "Soccer" (Ausgaben 4/94 und 5/94) sorgte auf dem GB kaum für Jubelstürme. Andere dieser Spiele wiederum wurden in der von Nintendo unabhängigen Presse zwar gut, aber nicht überragend gewertet (z.B. "Mega Man X", "Plok", "Duck Tales").

Ah ja, und "ernstere" Spiele, vornehmlich solche von Third-Party-Entwicklern, fanden im Club-Nintendo-Heft höchstens auf den Tipps-Seiten statt. Da liest man dann auch mal Namen wie "Super Turrican", "Super Star Wars", "Final Fight 2", "Fatal Fury 2", "Another World" oder, ähem, "Mortal Kombat", die ansonsten offenbar nicht in das Schema dieses Werbeblatts und seiner angepeilten Leserschaft passen. Abgesehen von Nintendo-A-Ware lag der Fokus nämlich offenbar höchstens auf populären Franchises, gerne auch mit Comic- oder Disney-Lizenzen.
06.04.2019, 21:21 Nr.1 (3522 
Shoryuken schrieb am 06.04.2019, 05:26:
Wobei ich mich an keinen Titel erinnern kann, der vom Magazin groß beworben wurde, und sich dann als Gurke herausgestellt hat.


Naja, das ist ja auch kein Wunder. Die Gurken liefen nebenbei und brachten dennoch gutes Geld. Logischerweise bewarb man nur die Titel, die das Marketing durchließ.
06.04.2019, 05:26 Shoryuken (863 
Wobei ich mich an keinen Titel erinnern kann, der vom Magazin groß beworben wurde, und sich dann als Gurke herausgestellt hat.
05.04.2019, 19:31 Nr.1 (3522 
Berghutzen schrieb am 05.04.2019, 11:43:
Ach komm, wer dem "Club Nintendo" beitritt und ein Club-Magazin erhält, der wird wohl kaum neutrale Berichterstattung erwarten, oder? Ich meine, er sich die Stadionzeitung in einem Bundesligaspiel ansieht, der wird ja auch kaum Kritik am Heimverein finden... Daher fand ich es als SNES-Besitzer immer gut am Puls der Zeit, auch wenn ich mir mehr Berichte über Dritthersteller gewünscht hätte. Für den Aufwand, an das Heft zu kommen, war es in Ordnung.


Ich habe doch nur auf Sven Schröter geantwortet, der vor nur 3 Jahren die Aussage traf, dass er das Heft mies fand.
05.04.2019, 11:43 Berghutzen (3606 
Ach komm, wer dem "Club Nintendo" beitritt und ein Club-Magazin erhält, der wird wohl kaum neutrale Berichterstattung erwarten, oder? Ich meine, er sich die Stadionzeitung in einem Bundesligaspiel ansieht, der wird ja auch kaum Kritik am Heimverein finden... Daher fand ich es als SNES-Besitzer immer gut am Puls der Zeit, auch wenn ich mir mehr Berichte über Dritthersteller gewünscht hätte. Für den Aufwand, an das Heft zu kommen, war es in Ordnung.
05.04.2019, 11:07 Nr.1 (3522 
Sven Schröter schrieb am 17.09.2016, 07:31:
Ich fand das Heft inhaltlich damals schon mies,nur Snes und kaum Nes


Naja, aber was soll man auch von einem "Magazin" erwarten, dass direkt von Nintendo kam und fast nur dazu da war, die neueste Technik zu pushen?
17.09.2016, 07:31 Sven Schröter (185 
Ich fand das Heft inhaltlich damals schon mies,nur Snes und kaum Nes
16.05.2013, 00:02 drym (3751 
Ach, Yoshi.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!