Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Moriarty1779
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20100 Tests/Vorschauen und 12828 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Metro-Cross
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.13

Entwickler: Namco   Publisher: Namco      
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Happy Computer SH 21
Testbericht
79%
63%
86%
Atari ST
1 Diskette
376Gregor Neumann
HC Spiele-Sonderteil 7/87
Testbericht
79%
63%
86%
Atari ST
1 Diskette
161Boris Schneider-Johne
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 6 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, CPC
Kategorie: Videospielautomat, Longplay
User-Kommentare: (29)Seiten: [1] 2   »
18.06.2018, 13:01 Hudshsoft (826 
v3to schrieb am 17.06.2018, 23:23:
Das Spiel ist zwar recht hässlich und auch technisch mittelmäßig, spielt sich aber doch ordentlich.


Es spielt sich nicht unbedingt schlechter als die ST- oder Playstation-Version. Aber mir gefällt das Spiel auch auf den 16- bzw. 32-Bit-Geräten nicht besonders gut...
17.06.2018, 23:23 v3to (1269 
Metrocross hatte ich eine Zeit lang auf dem Atari ST gespielt, fand es durchaus nett, wenn auch keinen Dauerbrenner. Die C64-Version hatte ich damals aufgrund des HC-Tests ignoriert und erst vor ein paar Jahren das erste mal live gesehen und war überrascht. Das Spiel ist zwar recht hässlich und auch technisch mittelmäßig, spielt sich aber doch ordentlich.
07.01.2014, 14:16 Berghutzen (3589 
Edgar Allens Po schrieb am 15.09.2013, 20:00:
Ein A500 ist zu langsam für dieses Spiel?
Immerhin war der ST schnell genug dafür.
Der Atari ST war wohl doch besser.


Nominiert für den Post des Jahres.
18.09.2013, 08:30 tschabi (2616 
also ich fand das spiel nicht berauschend,mir fehlte die abwechslung und das geschick weiter zu kommen. habs dann nie wieder angerührt
15.09.2013, 20:25 Retro-Nerd (11529 
Asman überlegt allerdings, ob er nicht noch ein Amiga Update mit den Original Arcade Grafiken nachlegt. Würde mich natürlich freuen.
15.09.2013, 20:23 Twinworld (2192 
Habe mal gerade die Mame Version des Spiels ausprobiert und die spielt sich klasse.
Der arme Kerl schnauft sich nach jeden Level einen ab,durchtrainiert ist anders.
15.09.2013, 20:12 Retro-Nerd (11529 
Das ist eine Fanportierung. Da wird sicherlich die YM Music emuliert. Sowas kostet eben zusätzliche CPU Power.
15.09.2013, 20:08 Bren McGuire (4805 
Merke: In der Ruhe liegt die Kraft!
Kommentar wurde am 15.09.2013, 20:08 von Bren McGuire editiert.
15.09.2013, 20:00 Edgar Allens Po (725 
Ein A500 ist zu langsam für dieses Spiel?
Immerhin war der ST schnell genug dafür.
Der Atari ST war wohl doch besser.
15.09.2013, 15:51 Retro-Nerd (11529 
Teilweise vor den Absprüngen in die rechte Richtung gedrückt lassen. Dann bleibt man bei den grünen Flächen nicht immer hängen. Hilft auch bei den Rampen, die einen dann recht weit ins Feld schleudern. Die übriggebliebene Zeit wird dann für die nächsten Runden draufgerechnet.

Trotzdem, ich finde es auf echter Hardware leichter zu spielen, da man permanent exakte Timings braucht.
Kommentar wurde am 15.09.2013, 15:56 von Retro-Nerd editiert.
15.09.2013, 15:44 SarahKreuz (8625 
Retro-Nerd schrieb am 15.09.2013, 15:07:
Definitiv eine A1200 Konfiguration einstellen. Ein A500 ist zu langsam für die Portierung, und das Scrolling ruckelt derbe.

Zu spät gelesen. Ja, hab ich gemerkt. Voll die Geschwindigkeitseinbrüche bei einer OCS-Konfiguration.

Macht auf jeden Fall Laune. Und für meine Begriffe ziemlich stressig, immer so in den letzten Atemzügen in's Ziel zu kommen.
15.09.2013, 15:07 Retro-Nerd (11529 
Definitiv eine A1200 Konfiguration einstellen. Ein A500 ist zu langsam für die Portierung, und das Scrolling ruckelt derbe.
15.09.2013, 14:58 SarahKreuz (8625 
Retro-Nerd schrieb am 15.09.2013, 14:20:
Den brauchst du nicht. WinUAE oder FS-UAE spielen auch DMS Images direkt ab.

Ernsthaft? Mann, nie ausprobiert. Werd ich direkt mal angehen.
15.09.2013, 14:20 Retro-Nerd (11529 
Den brauchst du nicht. WinUAE oder FS-UAE spielen auch DMS Images direkt ab.
15.09.2013, 07:08 SarahKreuz (8625 
Sehr schön. Jetzt gibt es auch eine Fan Portierung der guten ST Version für den Amiga. Nachher mal austesten.

LINK

Verdammt, muss erstmal einen DMS-Konvertierer für meinen PC suchen gehen, bevor ich das spielen kann. Sitze hier momentan ohne original-Amiga.
Kommentar wurde am 15.09.2013, 07:10 von SarahKreuz editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!