Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: gsegweg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
25162 Tests/Vorschauen und 14243 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Cybernoid: The Fighting Machine
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 24 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.09
C64/128
Entwickler: Hewson   Publisher: Hewson   Genre: Action, 2D, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 7/88
Testbericht
11/12
10/12
11/12
10/12
11/12
11/12
C64/128
Sinclair ZX Spectrum
1 Diskette
1 Kassette
731Michael Suck
ASM 11/88
Konvertierung
+1Amiga
1 Diskette
144Michael Suck
HC Spiele-Sonderteil 6/88
Testbericht
80%
77%
76%
CPC
1 Kassette
324Heinrich Lenhardt
Power Play 12/88
Testbericht
--78%
76%
Amiga
Atari ST
1 Diskette
1 Diskette
298Boris Schneider-Johne
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Cybernoid: The Fighting Machine, Cybernoid II: The Revenge

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 7 (alle anzeigen)
Kategorie: Spiel, Amiga
Kategorie: Atari ST, Longplay
User-Kommentare: (50)Seiten: «  1 2 [3] 4   »
18.01.2010, 20:27 einoeL (765 
bronstein schrieb am 17.01.2010, 23:53:
"Tunnel Vision"


Ein Song von Lenny Kravitz.
Hehe.
17.01.2010, 23:57 Retro-Nerd (13359 
Maniacs of Noise
17.01.2010, 23:53 bronstein (1654 
Für das Spiel konnte ich mich nie erwärmen, aber der Soundtrack ist super, und der Name des Spiels war der treffendste seit "Tunnel Vision".
17.01.2010, 23:48 einoeL (765 
Ich weiß noch sehr genau, wie ich damals in einer ASM von dem "hammerharten Ohrwurm-Sound" von Cevi-Cybernoid las.
Und dann noch der klangvolle Namen von den "Maniacs Of Noise"!
(waren das eigentlich mal mehrere Heinis oder immer nur Jeroen Tell als Solo-Nummer mit Plural-Namen?)
Es sollte 17 Jahre dauern, bis ich diesen Tune hören durfte.
Und er hat mich nicht enttäuscht.
Eigentlich hat er mich vom Sofa gerissen.
Na das ist doch was.





Das Kleingedruckte:

Sollte ich hin und wieder über diesen SID-Tune lästern, dann nur deshalb, weil ich diesen Tune dem SID-Chip generell nicht gönne.
Diese Aussage betrifft explizit den Cybernoid-SID-Soundtrack und ist nicht ohne Weiteres auf andere Beiträge, die aus meiner hochwertigen Feder stammen, übertragbar.
All Rights Reserved.
(c) 2010 Leonie Posts Inc.

01.12.2009, 14:52 Retro-Nerd (13359 
Es gibt noch die HardSID Chips/PCI-Karten für PC. Aber das wäre mir dann doch zu kostspielig. Da nutze ich doch lieber den SID-Player des MMCR auf meinem echten C64.
01.12.2009, 14:47 einoeL (765 
Mich hat es schon immer gewundert, wie diese zum Teil auch schon uralten, x-beliebigen PC-Sidplayer die markanten analogen Filter des SIDs simulieren sollen.
Im Synthesizer-Bereich hat die digitale Simulation analoger Filter viele Jahre gebraucht, bis sie einigermaßen brauchbar klang.
Insbesondere auch deshalb, weil es zwar leicht ist, IRGENDEIN Filter zu programmieren, aber ein Filter, das GENAUSO klingt, ist eine ganz andere Geschichte.
30.11.2009, 21:15 Retro-Nerd (13359 
Cybernoid II hat ja auch die bessere SID Mukke.

Mal abgesehen davon klingen fast alle PC SID Player schrecklich. Erst auf einem echten Brotkasten (also mit SID 6581) klingt es so, wie es klingen muss.
30.11.2009, 21:10 einoeL (765 
Ich habe in meinem letzten Beitrag den Sound der 64er-Fassung als göttlich bezeichnet.
Das muss ich nun relativieren.
Ich habe mir das Stück eben volle Pulle über die Anlage reingezogen.
Also, der melodieführende Leadsound will im Verlauf des Stücks ganz klar zu hoch hinaus!
Das führt zu einigen ätzend-schrillen Momenten.
Ausserdem nehme ich einige krumme Noten wahr.
Trotzdem schönes Lied.
23.11.2009, 21:16 einoeL (765 
Unter den 8-Bittern ist die CPC-Fassung am schönsten.
Die wunderschöne Grafik überzeugt mit ihren satten Farben.
Die Sprites flitzen sanft und schnell über den Screen.
Der Sound der 64er-Fassung ist natürlich göttlich, aber auch CPC & 128spectrum überzeugen mit einer Art "knackiger 80iger-Jahre-Hit".

Penis hoch für die CPC-Version!
24.04.2008, 19:23 monty mole (1139 
Die (nebenbei ziemlich miese) NES Fassung hat tatsächlich eine Smartbomb die "Genocide" heisst. Abgesehen von dem doch eher fragwürdigem Namen wundert es mich dies ausgerechnet bei einem NES Spiel zu sehen. Damals musste sogar Maniac Mansion um einige Textzeilen zensiert werdem damit Nintendo ihr OK gab.
14.11.2007, 21:32 Falk Sturmfels (321 
Die Cybernoid-Spiele finde ich immer noch großartig, den zweiten Teil habe ich noch als Original für den Brotkasten. Schwierig an den beiden Spielen sind vor allem die zufälligen Feindformationen - vor allem, wenn man nach unten muss, und genau von dort Heerscharen von Viechern hochkommen.
Ich könnte jetzt noch etwas schreiben, aber dann habe ich wieder Frank am Hals...
13.11.2007, 16:33 DasZwergmonster (3271 
Grafisch und soundtechnisch ist das Spiel aber bestens.


Tja, bei den meisten Hewson-Games traf das zu...technisch Klasse. Wenn dann (meistens) nicht das große "ABER" mit dem Spielspass wäre... vielfach unspielbar schwer, oder einfach langweilig. Hewson... dieser Name steht für: Entweder man liebt die Spiele...oder man hasst sie
13.11.2007, 16:11 Herr Planetfall [Mod] (4037 
Also richtig überzeugt hat mich Cybernoid nie, aber ich war auch nie ein großer Ballerspieler. Aber wirklich tolle Musik (wie bereits gesagt).

Edit: So, nach 20 Minuten Cybernoid muß ich sagen: Zeitlimit zu knapp, Feinddichte zu hoch, Spielfigur viel langsamer als die Gegner. Grafisch und soundtechnisch ist das Spiel aber bestens. Die Extrawaffen sind zwar ne gute Idee, aber unter Beschuß und Zeitdruck da immer die richtigen zu wählen, ist eher stressig als toll.
04.08.2007, 00:01 SyntaxError (287 
Das beste war die Musik ... die hab ich heute noch im Ohr !
03.08.2007, 20:39 timm (209 
Geiles Spiel welches ich auch heute noch gerne spiele.
Find' ich eigentlich sogar noch besser als Teil zwei, for some reasons.
Seiten: «  1 2 [3] 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!