Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zygerus
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Elfmania
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 22 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.74
Amiga
Entwickler: Terramarque   Publisher: Renegade   Genre: Action, 2D, Beat'em up   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 4/94
Testbericht
85%
82%
85%
Amiga
2 Disketten
187Max Magenauer
Power Play 4/94
Testbericht
80%
73%
78%
Amiga
2 Disketten
1273Michael Hengst
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (37)Seiten: «  1 [2] 3   »
25.01.2010, 21:16 Bren McGuire (4805 
Die Grafik war eines Automaten würdig - die Fistelstimmchen der Fighter klangen allerdings so, als hätten sich jene ihre 'Kronjuwelen' schon vor den eigentlichen Kämpfen weggekloppt...
25.01.2010, 14:02 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2169 
Genau so und nicht anders Viddi!!!
Wie ich schon in älteren Posts beschrieben habe...Die Musiken sind hervorragend arrangiert und insbesondere das Szenario Schiff, bietet dem Spieler herrlichste Techno-Klänge!
Was Sarah für Musik gehört hat, ist mir schleicherhaft, Elfmania bietet vorzügliche Musikstücke, einoeL hätte es bestätigen können!
Kommentar wurde am 25.01.2010, 14:03 von jan.hondafn2 editiert.
25.01.2010, 09:48 viddi (694 
@Sarah:

Waaaas?!

Meiner Meinung nach wurde die Musik hervorragend umgesetzt (Arrangement und Qualität der Samples) und passt perfekt zum Spielgeschehen.

Wenn man nicht genau hinhört, könnte man meinen, dass eine CD abläuft.
25.01.2010, 00:09 SarahKreuz (9565 
Das einzige was mich an dem Spiel gestört hat, war die Musik. Die ist so richtig
Grafik:
Gameplay:
Soundeffekte:
Langzeitmotivation:
17.09.2009, 20:40 Retro-Nerd (12167 
Naja, Michael Hengst hat sehr viele Konsolenspiele für die Power Play getestet. Egal für welches System. 78% sind da sehr fair für einen Amiga Klopper, denn Konsolen waren nunmal besser dafür geeignet. Positive Ausnahmen wie IK+ oder Elfmania gab es natürlich.
Kommentar wurde am 17.09.2009, 20:40 von Retro-Nerd editiert.
17.09.2009, 20:16 Teddy9569 (1548 
@ McCluskey

Wie ich sagte, ich hatte den Eindruck! Ich behaupte ja nicht, dass es absolut so ist. Vielleicht werde ich ja auch vom Gegenteil überzeugt.
17.09.2009, 20:13 McCluskey (333 
Teddy9569 schrieb am 17.09.2009, 15:57:
Schätze mal, dass ich jetzt tief ins Klo greife, da o.g. Tester ja bei vielen Mitgliedern hier in hoher Achtung steht.

Aber der Kommentar ist typisch für den Mann! Er war seit der ersten Minute als PP-Redakteur ein Dosenjünger und Kritikaster. Ich hatte und habe gerade bei ihm das Gefühl, dass er sein Urteil für Gesetz hielt und deshalb den bewerterischen zu Harten oder zu harten Bewerter raushängen ließ. Und dass ein Spiel in der PC-Version nicht die Beste war, das konnte ja nun garnicht sein. Lernt man sowas als Teppichbodenverkäufer?


Du greifst schon ins Klo und zwar weil Deine Vorwürfe m.E. absoluter Quatsch sind. Michael Hengst war bei der POWER PLAY hauptsächlich für Rollenspiele, Flugsims und Strategie-Games auf dem PC (!) zuständig. Bei Martin Gaksch oder Winnie Forster hätte ich die "Konsolenbevorzuger!"-Anschuldigung ja noch gelten lassen, aber so...
17.09.2009, 17:06 forenuser (3266 
uno schrieb am 02.04.2004, 14:45:
terramarque = cncd
wenn irgendwo renegade draufstand, dann war 100%ge qualität drin. meiner meinung nach der beste publisher aller zeiten. wer mir einen besseren sagt, kriegt nen euro, versprochen!


OK, 5 Jahre zu spät...Aber - IMHO war Rainbird der (deutlich) bessere Publisher. Mann muss auch die Anzalh der veröffentlichten Titel im Augi behalten.

@Topic:
IIRC war das Fasoulas letztes Spiel, schade eigentlich. Aber ich kenne lediglich seine VC64 Titel.
17.09.2009, 15:57 Teddy9569 (1548 
Schätze mal, dass ich jetzt tief ins Klo greife, da o.g. Tester ja bei vielen Mitgliedern hier in hoher Achtung steht.

Aber der Kommentar ist typisch für den Mann! Er war seit der ersten Minute als PP-Redakteur ein Dosenjünger und Kritikaster. Ich hatte und habe gerade bei ihm das Gefühl, dass er sein Urteil für Gesetz hielt und deshalb den bewerterischen zu Harten oder zu harten Bewerter raushängen ließ. Und dass ein Spiel in der PC-Version nicht die Beste war, das konnte ja nun garnicht sein. Lernt man sowas als Teppichbodenverkäufer?
16.09.2009, 20:29 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2169 
...erneut intensiv gezockt. Die 10 Punkte bleiben nur durch den (zu) hohen Schwierigkeitsgrad verwehrt. Ansonsten stimmt bei diesem Beat´em Up eigentlich alles.

Über vier Kreuze bin ich nicht hinaus gekommen. Das Spiel durchzuspielen ist vom Prinzip her nur möglich, wenn man nach jeder Runde in die Bonussequenz zum Münzensammeln kommt. Die Spezialgegner wie z.B. Kosken oder Matiki sind so gut wie unbesiegbar. Apropos Matiki (König): Zu Beginn eines Kampfes sagt er noch mit tiefer Stimme: "Common!" Nach Beendigung der Rangelei hüpft er in die Höhe und stößt dabei ein hohes Kreischen aus. Hat er etwa bei der Prügelei einen Tritt in die Eingeweide bekommen, oder wie kann man sich dies erklären!??

Anmerkung: Höhere Ladegeschwindigkeit (Floppy Drive Emulation Speed) unter WINUAE wird nicht unterstützt. Bis dato das einzige Game, wo ich diesen Umstand feststellen musste.
Kommentar wurde am 16.09.2009, 20:32 von jan.hondafn2 editiert.
29.04.2009, 19:57 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2169 
DasZwergmonster schrieb am 15.07.2008, 22:06:

Naja, die Powerplay hat zu der Zeit wohl den Amiga zu sehr mit anderen Systemen verglichen (PC, Konsolen), die mit ihrer modernen Technik & Rechenpower mehr zu bieten hatten als der schon etwas altersschwache Amiga.

Betrachtet man den Amiga allein, war Elfmania grafisch spitze, aber die PP hat da wohl (ungerechterweise) den Amiga mit PC & Co. verglichen. Aber ist halt so, man vergleicht ja auch Äpfel mit Bananen


Wenn es wirklich so gewesen wäre, dass die Freundin mit der Dose verglichen wurde, so bewarheitet sich deine These aber nur teilweise:

Über die Grafik lässt sich noch streiten, obwohl die Vielzahl an Farben für ein non-AGA-System schlichtweg sensationell war und selbst PC´s Paroli bieten konnte.
Der Sound hingegen stellte damals jegliche anderen Systeme in den Schatten. Die Techno-Beats "knallen" förmlich aus den Lautsprechern und die FX sind ebenso hochqualitativ! 73% Bewertung für den Sound....mir fehlen die Worte!
Der Tester umschreibt das Spiel als "finnisches Prachtwerk", 78% Gesamtwertung beißen sich aber mit dieser Betitelung ganz enorm!
15.07.2008, 22:06 DasZwergmonster (3237 
Eiji schrieb am 15.07.2008, 21:42:
Komisch, wieder bekommt so ein Grafikhammer bei der Bewertung nur magere xx% Ich meine ja, was erwarteten die Tester damals? 4096 Farben, echtzeit 3D-Berechnung? transparente Schatten?? Ne 800x640er Auflösung??
Ich denke, Elfmania hat grafisch für ein Beat'em Up wirklich alles aus der alten Kiste rausgeholt.
Aber die paar Bewertungs"profis" wurden wohl nie richtig zufriedengestellt..

Ach ja, spielerisch war der Titel eher mau


Naja, die Powerplay hat zu der Zeit wohl den Amiga zu sehr mit anderen Systemen verglichen (PC, Konsolen), die mit ihrer modernen Technik & Rechenpower mehr zu bieten hatten als der schon etwas altersschwache Amiga.

Betrachtet man den Amiga allein, war Elfmania grafisch spitze, aber die PP hat da wohl (ungerechterweise) den Amiga mit PC & Co. verglichen. Aber ist halt so, man vergleicht ja auch Äpfel mit Bananen
15.07.2008, 21:42 Eiji (31 
Komisch, wieder bekommt so ein Grafikhammer bei der Bewertung nur magere xx% Ich meine ja, was erwarteten die Tester damals? 4096 Farben, echtzeit 3D-Berechnung? transparente Schatten?? Ne 800x640er Auflösung??
Ich denke, Elfmania hat grafisch für ein Beat'em Up wirklich alles aus der alten Kiste rausgeholt.
Aber die paar Bewertungs"profis" wurden wohl nie richtig zufriedengestellt..

Ach ja, spielerisch war der Titel eher mau
22.11.2007, 09:33 tschabi (2616 
grafisch wirklich gut,spielerisch ein bisschen zu schwer für mich. und überhaupt zockte und zocke ich beat em ups lieber auf konsolen,hat für mich mehr feeling
18.11.2007, 12:07 ChiliPalmer (129 
Wurde ja scdhon erwänt. Geniale KI, die sich auf den Kampfstil einstellte. Dämlich fand´ich allerdings dieses Spielchen, mit den Kreuzen in einer Reihe. OK, dadurch war das Spiel weniger linear, aber nunja...
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!