Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Sybert
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ruff 'n' Tumble
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 27 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.92
Amiga
Entwickler: Wunderkind   Publisher: Renegade   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 12/94
Testbericht
86%
74%
79%
Amiga
2 Disketten
273Oliver Preißner
Amiga Joker 11/94
Testbericht
92%
91%
92%
Amiga
2 Disketten
1613Max Magenauer
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (10)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (3)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, Amiga
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (115)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
14.07.2010, 10:07 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2202 
SAG ICH DOCH!
Ein wirkliches "Stören" hinsichtlich Scrolling fällt den meisten Spielern nicht auf, wenn sie sich durch die Welten ballern.
Nun ja, Geschmäcker und Emfpindungen sind halt verschieden. Unser Retro-Nerd gibt halt lieber Superfrog den Vorzug...
14.07.2010, 10:04 Commodus (5368 
Herr Planetfall schrieb am 13.07.2010, 22:23:
Ich formuliere mal richtiger: Ich hab hier ne 9 gegeben, weil ich 10er meinen Inselspielen vorbehalte.....


Eine gute Formulierung! Viele Spiele hier hätten rein technisch gesehen, das Anrecht auf die 10! Aber der persönliche Kultfaktor spielt auch eine erhebliche Rolle! Ich vergebe die 10 z.Bsp. nur an Spiele, die in meine persönliche Top 30 kommen, oder eben an die zuvor genannten "Inselspiele"! Also an Games, an denen ich sprichwörtlich "einen Narren gefressen hab"! Meistens sind das Spiele, mit die man recht früh Kontakt hatte, weil da die Spielerfahrung am intensivsten war! Manhattan Dealers war zwar so ein Fall bei mir, aber da weiss ich instinktiv, das eine 10 absolut nicht angebracht ist!

Besonders Spiele die recht spät erschienen, wie Ruff´n Tumble, sind zwar im Vergleich zu Jump´n Runs, die ein paar Jahre früher erschienen, technisch wesentlich besser gemacht, aber erstens war weder die Spielidee bahnbrechend neu und zweitens gab es Ende 94 zuviele Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Spielen auf anderen Systemen!

Manche Spiele haben nur zu einer bestimmten Zeit eine Chance Kultklassiker zu werden und hätten damit in meinen Augen eine 10 verdient, Ruff´n Tumble kam aber etwas zu spät! Turrican hätte wahrscheinlich Ende 94 auch nicht mehr das Zeug gehabt sich ins Gedächtnis der Zocker zu brennen, um damit unsterblich zu werden! Der Grossteil der Spieler kannten Ruff´n Tumble wahrscheinlich gar nicht mehr! Davon ab gesehen, ist es wirklich ein tolles Game und wäre es früher erschienen, hätte es richtig gerockt und wäre vielleicht in die Chartlisten & Hall of Fame´s eingezogen! Von mir gab es eine sehr gute 8!
14.07.2010, 09:59 Majordomus (2178 
Ich denke auch, dass Scrolling nicht alles ist. Mir fällt da noch Rick Dangerous ein: kein Scrolling, trotzdem ein Meilenstein

Und wer mal augenfeindliches Scrolling möchte, dem kann ich Wonderboy III auf dem Sega Master System empfehlen. Tolles Spiel, geht aber echt hart an die physischen Grenzen.

Das Scrolling bei Ruff n tumble mag technisch alles andere als ausgereift sein, wirklich gestört hat es mich persönlich jedoch nicht.
14.07.2010, 09:47 Herr Planetfall [Mod] (4068 
Da fällt mir ein: Ein ganz fantastisches, aber nahezu unbekanntes Plattform-Baller-Spiel kommt völlig ohne Scrolling aus: Enemy - Tempest of Violence.
14.07.2010, 09:23 Retro-Nerd (12299 
Doch, sie wäre möglich gewesen. Etwas weniger Action und Animationen und ein langsameres Scrolling und man hätte in 50 FPS scrollen können. Mich stört das extrem, die Unschärfe beim scrollen ist doch deutlich sichtbar. Das menschliche Auge synchronisiert nunmal perfekt bei 50 FPS und 50Hz, und nicht bei 25 FPS und 50Hz. Wolfchild oder Gods sind da ähnlich.
Kommentar wurde am 14.07.2010, 09:25 von Retro-Nerd editiert.
14.07.2010, 09:17 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2202 
Also...ich weiß zwar nicht, ob ich ein sooo anderes Empfinden habe, aber ich werde beim Spielen weder "seekrank", noch werden meine Augen müde. Diese Darstellungsweise ist sicherlich ein wenig übertrieben.
Wie bereits besprochen, war es den Programmierern gar nicht anders möglich, denn ansonsten hätten sie auf den 1200-er umschwenken müssen. In Anbetracht, dass das Spiel für den seinerzeit bereits sehr angestaubten Amiga 500 war, ist dieses Game der absolute Überflieger.
13.07.2010, 22:23 Herr Planetfall [Mod] (4068 
Die Spielfigur ist natürlich nur ein Nebenaspekt. Ich formuliere mal richtiger: Ich hab hier ne 9 gegeben, weil ich 10er meinen Inselspielen vorbehalte, und dann fand ich auch noch die Spielfigur doof. Eine für mich annehmbarere Spielfigur hätte auch nichts geändert.
Was das Scrolling angeht: Klar geht's besser, aber auch da hat jeder seine eigene Toleranzgrenze.

P.S.: Das Spiel war schon der letzte Exklusiv-Knaller für den Amiga 500, oder?
13.07.2010, 21:21 Retro-Nerd (12299 
Alle Spiele, die nicht in 50 FPS scrollen sind in meinen Augen minderwertig programmiert. Sowas ist Pflicht im Action Bereich, siehe Turrican 1-3, Apidya, BC Kid etc.

Kann da einfach keine 10 Punkte geben, auch wenn das Gameplay zu 100% stimmt. Man wird ja seekrank, wenn man Ruff'n Tumble länger spielt.
13.07.2010, 21:13 schattenmeinerselbst (128 
Wegen einer nicht ganz so hübschen (geschmachsache?) Spielfigur Punkte abzuziehen finde ich auch nur in gaaaaanz schlimmen Fällen gerechtfertigt. Technische Aspekte sind sicherlich sehr wichtig, an erster Linie steht aber das Gameplay! Auch ein hässliches Spiel kann viel Spass machen. Und wenn (wie hier) beides einfach geil ist, dann ist das für mich eine 10!
13.07.2010, 19:39 Retro-Nerd (12299 
Ich für meinen Teil setze bei Actionspielen nur technische Aspekte an, und vielleicht noch das Leveldesign. Ich finde es albern wegen einer Spielfigur Abzüge zu machen. Muß natürlich jeder selber wissen.
13.07.2010, 19:36 Herr Planetfall [Mod] (4068 
Ach ja, hat halt jeder seine eigenen Kriterien. Ich hab hier "nur" ne 9 gegeben, weil ich die Spielfigur eher doof finde und das Spiel nach einmal Durchspielen nicht wieder angerührt hab.
13.07.2010, 19:24 Retro-Nerd (12299 
Das Spiel wurde absichtlich in 25 FPS programiert, wahrscheinlich um Performance beim A500 zu sparen. Eine AGA Version hätte man locker in 50 FPS schreiben können.

Bei den Bitmaps war es ähnlich, genauso wie bei Core Design's Wolfchild. Diese Bewegungunschärfe verursacht nach längerer Spieldauer müde Augen.
13.07.2010, 19:21 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2202 
Darkpunk schrieb am 31.05.2009, 16:01:
...

Das miese Scrolling ist Absicht. Im Abspann kann man folgenden Satz lesen: This Game was co-produced by Aspirin.

...


Wie kann so ein Scrolling denn Absicht sein? By the way...ich fand das Scrolling kein bisschen störend! Da gibt es definitiv Schlimmeres!
Einen Kulfaktor hat das Spiel allemal. Soviel grafische und musikalische Perfektion hat man selten auf einem Amiga gesehen. Nicht auszudenken, wenn die "Wunderkinder" das Game auf AGA-Rechner zugeschnitten hätten...
13.07.2010, 19:14 Retro-Nerd (12299 
Alles, bis auf das unverzeihliche 25 FPS Scrolling. Ich wiederhole mich zwar, aber da kann man leider die göttliche 10 nicht geben.
13.07.2010, 18:42 schattenmeinerselbst (128 
Ob mit oder ohne Kultfaktor: Dieses Spiel ist auf jeden Fall eine glatte 10!
Hier hat einfach alles gestimmt!
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!