Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Pixelfetish
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
19707 Tests/Vorschauen und 12789 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



E-Motion
Game of Harmony, The oder Sphericule
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.67

Entwickler: Assembly Line, The   Publisher: U.S. Gold      
Ausgabe Test/Vorschau (8) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 5/90
Testbericht
76%
71%
86%
Amiga
1 Diskette
770Michael Labiner
ASM 5/91
Testbericht
9/12
8/12
10/12
Nintendo Game Boy
Modul
34Sandra Alter
ASM 9/90
Testbericht
10/12
2/12
10/12
PC
1 Diskette
20Sandra Alter
ASM 7/90
Testbericht
3/12
5/12
-8/12
8/12
C64/128
CPC
1 Diskette
1 Diskette
38Sandra Alter
ASM 4/90
Testbericht
9/12
10/12
9/12
9/12
10/12
10/12
Atari ST
Amiga
Diskette
1 Diskette
32Sandra Alter
Power Play 7/90
Testbericht
67%
50%
69%
Amiga
1 Diskette
26Michael Hengst
Power Play 7/90
Testbericht
48%
42%
60%
C64/128
1 Diskette
10Michael Hengst
Video Games 2/91
Testbericht
41%
22%
68%
Nintendo Game Boy
Modul
35Winfried Forster
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 5 (alle anzeigen)
Kategorie: Atari ST, Spiel
Kategorie: Spectrum, Musik
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
15.12.2015, 18:05 v3to (1187 
Hatte es auf dem Amiga gespielt. Hat mich eine ganze Weile auch sehr gut unterhalten, wobei sich imo der Spielablauf leider doch sehr schnell abnutzt. Ein nettes, kleines, später eher fummliges Geschicklichkeitsspiel.
15.12.2015, 16:23 Anna L. (1833 
Der neue Scan ist C64/CPC, nicht C64/Speccy. Bitte korrigieren.

Interessant:
Auf dem 64er gibt es bei vielen Sprites Slowdowns, beim Amstrad nicht.
Das ist doch was.
12.01.2014, 08:10 Twinworld (2185 
Habe ich seit über 20 Jahren in meiner Diskettenbox ohne es wirklich je ernsthaft gespielt zu haben.
Aber formatieren bringe ich auch nicht übers Herz.
02.07.2012, 00:02 Bren McGuire (4805 
Also ich habe "E-Motion" ("E" für Einstein) damals sehr gerne gespielt - war mal was völlig anderes und das Spielprinzip war eigentlich recht einfach zu raffen... hab ich zumindest so empfunden. Das Ding hatte seinerzeit überall gute bis sehr gute Kritiken eingefahren ("ASM-Hit"; sogar die kritische Power Play gab dem Titel ein "Gut!")...

Zwar kam ich anno 1990 nur in den Genuss der relativ hässlichen C64-Fassung (pechschwarzer Hintergrund plus "flach" wirkender Kugeln; kein Vergleich zu den schön geratenen 16-Bit-Versionen), das machte dem Spielspaß jedoch keinen Abbruch! Insbesondere, wenn die Gummibänder ins Spiel kamen (für damals wurden die physikalischen Gegebenheiten innerhalb des Programms wirklich sehr eindrucksvoll simuliert!) kam echte Freude (und auch Frust) auf: Ist einer der Bälle mal wieder mit einem andersfarbigem kollidiert und kam - bedingt durch den Rückstoßeffekt - wieder auf der anderen Seite des Bildschirms herein und stieß nochmals mit einem anderen "gegenteiligen" Ball zusammen, hatte man vor lauter Minikügelchen urplötzlich die Übersicht verloren, bis das Ganze dann schließlich in einem "Ball-Feuerwerk" sondergleichen endete, wo einem die explodierenden Kugeln nur so um die Ohren flogen...

Tolles Spiel!
01.07.2012, 20:22 Majordomus (2176 
Ehrlich gesagt: Ich habe E-Motion nie verstanden.
Dazu kam noch, dass sich die (zugegeben sehr plastisch wirkenden)Kugeln sowas von träge bewegten. Das war echt nervtötend.

Vielleicht ist es ein Hit wie der Joker es schreibt, bei mir wurde E-Motion jedenfalls nach ein paar Minuten wieder formatiert.
01.04.2011, 08:36 bronstein (1654 
Mir ging das Geschiebe auch auf den Geist. Aber die Kritiker fanden in jenen Tagen alle "originellen" Spiele toll. Immerhin war hier die Grafik ansprechend, bei anderen Logicvals greift man sich noch mehr an den Kiopf, dass die allen Ernstes 80 Mark / 25 Pfund / 800 Schilling dafür haben wollten --> nach heutiger Währung gut und gerne 60€!
24.02.2010, 23:49 docster (3304 
"E-Motion" hat mir immer wieder auf ein Neues bewiesen, daß es nicht die sogenannten "Ballerpsiele" sind, welche aggressiv machen...

Grafisch gut gelungen, heute dürfte ich so etwas nicht mehr spielen, denn die Zeit der robusten, widerstandsfähigen Computer ist schon lange vorbei...
Kommentar wurde am 15.12.2015, 18:55 von docster editiert.
25.03.2007, 01:36 bomfirit (476 
Bei solchen Spielen muss ich immer an einen bestimmten Spruch von einem Ex-Kumpel denken. (anno 88, wir suchen uns grad Spiele raus, für einen Spieleabend am C=64):

"Ok ok, aber BITTE BITTE nix mit Bällen!"
Kommentar wurde am 25.03.2007, 01:36 von bomfirit editiert.
24.07.2005, 00:29 DasZwergmonster (3220 
Konnte mit dem Spiel damals nicht allzu viel anfangen. Fand immer, das die Programmierer diese tolle Idee mit den Kugeln hatten, und die Physik-Engine und eine kleine Demo für den Chef bastelten....und der dann sagte: das ist gut, das veröffentlichen wir! Für mich ist da einfach zu wenig Spiel, und mehr Tech-Demo drin. Kann man zwar mal kurz spielen, ist aber definitiv kein Hit.
12.06.2005, 19:27 Greg Bradley (2570 
uno schrieb am 12.06.2005, 18:48:ich stehe dazu, am liebsten auf irgendwas draufzuhüpfen* um mich danach in die highscore-liste eintragen zu können.

(*oder zu schießen**, ist auch ok)

(**oder zu schlagen, geht schon klar)


ebenfalls
12.06.2005, 18:48 uno (839 
das artwork der werbung (z.b. aus der asm, nicht aus der pp, die ist nämlich für loser) hat sich in mein gedächtnis gebrannt. komisch, die screenshots haben mich dann immer davon abgehalten. ich wette, das hätte spass gemacht.
ich kann diese 10%-extra wertungen für nicht ganz so gehirnamputierte spielinhalte aber irgendwie nicht verstehen. ich stehe dazu, am liebsten auf irgendwas draufzuhüpfen* um mich danach in die highscore-liste eintragen zu können.

(*oder zu schießen**, ist auch ok)

(**oder zu schlagen, geht schon klar)
11.06.2005, 07:18 bomfirit (476 
Das Spiel ist nur nervig.
09.06.2005, 08:19 Dragondancer [Mod] (1043 
weil es ein nettes geschicklichkeitsspiel war. mann musste immer zwei kugeln der gleichen farbe zusammen führen damit sie sich auflösen. da aber die kugeln verbunden waren und auch hinternisse gekommen sind war das ganze dann nicht mehr so einfach. die kugeln sind auch sehr träge, was die sache auch nicht gerade erleichtert. alles in allem ein nettes spielchen.
09.06.2005, 01:46 DaveTaylor (1792 
Das war krass. Ich habs nie kapiert. Aber die Kugel sahen sowas von plastisch aus.

Und ein Hit wars auch. Warum nur?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!