Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Kai Uwe von Hagen
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Sonic the Hedgehog
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 73 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.09
Sega Mega Drive
Entwickler: Sonic Team   Publisher: Sega   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (7) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 10/91
Testbericht
11/12
10/12
11/12
Sega Mega Drive
4 MBit Modul
425Sandra Alter
Megablast 1/92
Testbericht
84%
79%
83%
Sega Mega Drive
4 MBit Modul
1557Richard Löwenstein
Play Time 3/92
Testbericht
90%
80%
89%
Sega Game Gear
Modul
149Thorsten Szameitat
Power Play 2/92
Testbericht
83%
63%
81%
Sega Game Gear
Modul
169Martin Gaksch
Video Games 1/92
Testbericht
84%
68%
81%
Sega Game Gear
Modul
305Winfried Forster
Video Games 4/91
Testbericht
84%
88%
81%
Sega Master System
Modul
423Martin Gaksch
Video Games 2/91
Testbericht
80%
72%
79%
Sega Mega Drive
4 MBit Modul
459Winfried Forster
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (19)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (6)
Spiel markieren?

Serie: Sonic the Hedgehog, Sonic the Hedgehog 2, Sonic 3

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, Mega Drive
Kategorie: Longplay, Game Gear
User-Kommentare: (171)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
12.09.2020, 11:46 Granzert (98 
Schon komisch, dass die ASM die einzige Zeitschrift war, die das wirkliche Potential von diesem Spiel erkannte.
21.08.2020, 09:00 v3to (1429 
Jep. Was mich an dem SNES-Video etwas erstaunt, dass das Zerbröseln von Plattformen sogar etwas flüssiger wirkt als auf dem Mega Drive, auch wenn ich meine, dass auf dem SNES kleinere Abschnitte einstürzen.

Vor ein paar Wochen hatte ich mit RSN8887 eine Diskussion, weil ihm Microruckler beim Mega-Drive-Original aufgefallen sind. Er hatte den Eindruck, dass das beim Abspringen passiert und wenn Untergrund unter der Spielfigur einstürzt. Worauf ich Gameplay gecaptured und Frameweise durchgeschaut hatte. Es gibt tatsächlich eine Framedopplung an leichten Steigungen, wenn Sonic abspringt. Zwar nicht bei den Einsturzstellen - aber - dort scheinen die Tiles gegenüber der Framerate verlangsamt zu zerfallen, wenn es etwas mehr werden. Das würde mich interessieren, wie das auf dem SNES wäre, weil wie gesagt, das in der Demo an der Stelle mEn sogar etwas sauberer wirkt.
Kommentar wurde am 21.08.2020, 09:01 von v3to editiert.
21.08.2020, 05:59 invincible warrior (787 
Der SA1 ist ein mächtiger Chip (anstatt 2,5 Mhz gibts ganze 10Mhz), der würde das ohne weiteres hinbekommen. Es ist einfach interessant zu sehen, was so alles möglich ist auf den damals doch so grundverschiedenen Systemen.
21.08.2020, 02:27 v3to (1429 
Retro-Nerd schrieb am 21.08.2020, 01:12:
Mit SA-1 Support wären Slowdowns sicherlich kein Problem. Nur das man dann eine Flashcart(SD2SNES/FXPak) für das Spiel bräuchte.

Gut möglich.
21.08.2020, 01:42 Grumbler (746 
der captain v3tobvious wieder
21.08.2020, 01:12 Retro-Nerd (11916 
Mit SA-1 Support wären Slowdowns sicherlich kein Problem. Nur das man dann eine Flashcart(SD2SNES/FXPak) für das Spiel bräuchte.
Kommentar wurde am 21.08.2020, 01:16 von Retro-Nerd editiert.
21.08.2020, 00:19 v3to (1429 
Blast Processing war einerseits ein Marketing-Schlagwort und andererseits ein undokumentierter Grafikmodus beim Mega Drive. Es gibt kein Spiel, welches das nutzt.

Nichts desto trotz fehlt bei der SNES-Demo noch ein ganzer Schwung, der aus der Routine ein Spiel machen würde. Deshalb wäre es auch sehr spannend zu sehen, wie sauber das Ganze laufen würde, wenn der Coder weitermacht und die sonstigen Features einbaut. Man merkt im Detail ja schon, dass das SNES bei der Demo ganz schön was zu tun hat.

Das soll jetzt die Qualität der Demo nicht schmälern. Wie gesagt, finde ich die beeindruckend. Es gibt nur halt bereits ohne Gegner an einigen Stellen sichtbare Slowdowns und dabei hat das SNES gegenüber dem Mega Drive etwa 25% weniger Grafikfläche. Nur hat hat sicher nicht damit zu tun, dass die Demo schlecht optimiert ist, bzw für SNES-Verhältnisse ist das schon Oberklasse.
Kommentar wurde am 21.08.2020, 00:57 von v3to editiert.
20.08.2020, 21:38 Grumbler (746 
aber wie ist das möglich?

das sega mega drive hatte doch BLAST PROCESSING
20.08.2020, 12:06 advfreak (895 
Nur der Soundtrack war auf dem MD einfach besser, auf dem SNES fehlt da dieser Wumms!
20.08.2020, 10:23 v3to (1429 
Aus technischer Sicht finde ich es in jedem Fall eindrucksvoll und wäre cool, wenn an der Demo weiter gefeilt wird. Scheint auch ein guter Benchmark für Grenzbereiche des SNES zu sein.
20.08.2020, 07:45 Retro-Nerd (11916 
Bisher nur eine Tech Demo. Aber nett, ohne Frage.
20.08.2020, 04:55 invincible warrior (787 
Der ultimative Frevel ist passiert! Sonic the Hedgehog auf Super Nintendo!

Digital Foundry hat bereits eine genaue Analyse gemacht.
Kommentar wurde am 20.08.2020, 04:58 von invincible warrior editiert.
15.06.2020, 10:22 Topper Harley (24 
Sonic soll doch für den "Speed" bekannt sein, aber das Leveldesign lässt es oft gar nicht zu. Lediglich in der vorletzte Zone (Star Light) geht's endlich mal richtig rund, aber 70-80% des Spiels ist nicht viel mit "Speed", da viel zuviel Wände und Hindernissen ständig den Weg versperren. Werde ich bis heute nicht verstehen.

DaBBa schrieb am 31.03.2020, 20:19:
Weil nebenan die 50-vs.-60-fps-Diskussion aufkam:
Ich habe mal eine Frage an die Leute, die damals die PAL-Version von Sonic 1 gespielt haben, ohne die NTSC-Version zu kennen. Kam Euch das Spiel in der PAL-Fassung schon damals zu langsam vor oder war es Euch trotzdem schnell genug? Findet ihr die NTSC-Fassung vielleicht sogar zu schnell?

Ich selber habe Sonic 1 damals, anno 1991, nicht als "zu langsam" empfunden. Das wäre mit Sicherheit anders gewesen, wenn ich vorher (oder nachher) die NTSC Version gespielt hätte. Aber so war ich damals ziemlich ahnungslos.
Kommentar wurde am 15.06.2020, 10:23 von Topper Harley editiert.
31.03.2020, 21:34 v3to (1429 
DaBBa schrieb am 31.03.2020, 20:19:
Weil nebenan die 50-vs.-60-fps-Diskussion aufkam:
Ich habe mal eine Frage an die Leute, die damals die PAL-Version von Sonic 1 gespielt haben, ohne die NTSC-Version zu kennen. Kam Euch das Spiel in der PAL-Fassung schon damals zu langsam vor oder war es Euch trotzdem schnell genug? Findet ihr die NTSC-Fassung vielleicht sogar zu schnell?

Gerade Sonic ist ja eigentlich ein Spiel, das Geschwindigkeit zu einem Markenzeichen gemacht hat - andererseits reduziert geringe Geschwindigkeit vielleicht die Hektik und macht es für einige Leute gerade dadurch sogar angenehmer zu spielen, weil die nötigen Reaktionszeiten länger werden.


Also, ich habe früher Sonic am Mega Drive gespielt, später über Emulation aber immer in 60fps. Ich kann jetzt nicht behaupten, dass mir damals das Spiel langsam vorkam, allerdings nachdem ich Jahre später wieder am Mega Drive gespielt habe schon... und gestaucht...´

Für mein Empfinden sind die Mega-Drive-Sonics nicht durchgängig hektisch, an sich sind das im Spielablauf auf Dauer vereinzelte Abschnitte. Bzw wenn man gerade durch Hochgeschwindigkeitsareale rennt, sind die Level weitgehend sehr verzeihend designt. Da falle ich in anderen Platformern weit häufiger in Abgründe.
31.03.2020, 20:22 ElHardo (113 
DaBBa schrieb am 31.03.2020, 20:19:
Weil nebenan die 50-vs.-60-fps-Diskussion aufkam:
Ich habe mal eine Frage an die Leute, die damals die PAL-Version von Sonic 1 gespielt haben, ohne die NTSC-Version zu kennen. Kam Euch das Spiel in der PAL-Fassung schon damals zu langsam vor oder war es Euch trotzdem schnell genug? Findet ihr die NTSC-Fassung vielleicht sogar zu schnell?

Gerade Sonic ist ja eigentlich ein Spiel, das Geschwindigkeit zu einem Markenzeichen gemacht hat - andererseits reduziert geringe Geschwindigkeit vielleicht die Hektik und macht es für einige Leute gerade dadurch sogar angenehmer zu spielen, weil die nötigen Reaktionszeiten länger werden.



Also meine Freunde und ich empfanden Sonic damals auf dem Mega Drive als ziemlich schnell.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!