Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Krimhild Hillenhagen
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18553 Tests/Vorschauen und 12716 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Danger Freak
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 21 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.33

Entwickler: Haip Software   Publisher: Rainbow Arts   Genre: Action, Geschicklichkeit, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 10/88
Testbericht
9/12
12/12
9/12
C64/128
1 Diskette
1121Manfred Kleimann
ASM 5/89
Testbericht
7/12
10/12
8/12
Amiga
1 Diskette
18Michael Suck
Power Play 5/89
Testbericht
--61%
Amiga
1 Diskette
176Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, Amiga
Kategorie: Longplay, C64
User-Kommentare: (30)Seiten: [1] 2   »
14.02.2019, 10:36 Ede444 (743 
gigaibpxl schrieb am 14.02.2019, 10:25:
Ich hör Skinny Puppy.
Da sind die Fab Four wohl weit entfernt

Die sind ja auch schon lang dabei. Aber gut, das ist schon ne etwas andere Richtung
14.02.2019, 10:25 gigaibpxl (279 
Ich hör Skinny Puppy.
Da sind die Fab Four wohl weit entfernt
14.02.2019, 09:25 Ede444 (743 
gigaibpxl schrieb am 14.02.2019, 09:13:
Bin ich etwa zu jung, um die zu kennen


Das ist keine Frage des Alters, sondern des Interesses an Musik
14.02.2019, 09:13 gigaibpxl (279 
Bin ich etwa zu jung, um die zu kennen
14.02.2019, 09:08 Ede444 (743 
Ja stimmt... war mir gar nicht so bewusst

Die müssen ja mittlerweile fast 100 sein
Kommentar wurde am 14.02.2019, 10:37 von Ede444 editiert.
13.02.2019, 22:30 Anna L. (1611 
Momentan drehen sich nur die Fab Two im Grab um.
Die beiden anderen leben ja noch.
13.02.2019, 20:10 Ede444 (743 
Was damals alles geklaut wurde ungestraft! Die amiga endsequenz... die fab four würden sich im Grabe rumdrehen!!
13.02.2019, 19:36 Frank ciezki [Mod Videos] (3035 
ASM waren die Spinal Tap unter den Spielemagazinen.
Ihre Wertungen gingen bis 12.
13.02.2019, 19:27 Anna L. (1611 
Aha, ein Spiel also von Hans "Amiga Games" Ippisch.

Sagenhaft sahnt hier der Chris Hülsbeck in der ASM eine fette 12 für den 64er-Sound ab.

Geht auch gut ab, der Sound. Bisschen funky, electro, yeah.

Ich hätte allerdings eher eine gute 9 oder 10 gegeben.
23.02.2016, 19:01 Dreadnout (20 
Moin!

Habe es nie über die ersten Stunts gebracht, nur die Musik war (wie immer von Chris) absolut göttlich. Spielerisch fand ich es zu frustrierend, liegt aber bestimmt auch an meiner Ungeduld
Den Test der ASM halte ich für zu euphorisch, den von der Bauerbläh zu knapp. Aber das Spiel und die Tests sind ja auch erst 28 (!!) Jahre alt...
15.07.2014, 02:02 Reverend_Durchknall (128 
Putzig, das Endbild mit in den Test zu stellen Was mich schon wieder an den WC2-Test aus der ASM erinnert...
23.02.2014, 04:36 DasZwergmonster (3182 
Kannte ich bislang auf dem Amiga gar nicht, grad eben das erste Mal dort gespielt... wie bereits vor (uiuiui!) genau 8 Jahren geschrieben, fand ich Grafik und vor allem Musik am C64 sehr gut, spielerisch fiel es etwas ab.

Mich wundert es nun schon etwas dass gerade die Amiga-Version gegenüber dem C64 so abfällt... die Grafik mag etwas detaillierter sein, stilvoller ist sie aber nicht, auch da holt sich die C64-Variante Punkte raus, meiner Meinung nach... zudem scheint mir die 8-Bit-Fassung einen Tacken spielbarer zu sein, vor allem wenn es um die Beendung des Stunts geht, also der Sprung auf die Strickleiter des Helikopters, egals ob es nun vom Auto oder vom U-Boot aus ist... am Amiga brauchte ich da immer mehrere Anläufe, während das am C64 flugs von der Hand geht.

Der größte Kritikpunkt an der Amiga-Version ist aber der Sound, bzw. die Musik... da hat der C64 ganz klar die Nase vorn, hab die Musik noch heute im Ohr, während sich das Gedüdel der Amiga-Fassung schon während des Schreibens dieser Zeilen verflüchtigt hat.

Bleib bei der 6 für die C64-Fassung, trotz sehr guter Grafik und Ohrwurm-Musik bleibt ein spielerisch fragwürdiger "Lern-alles-auswendig"-Geschicklichkeitstest, allerdings wäre mir die Amiga-Umsetzung gerade mal drei Punkte wert... spielerisch hat sich nicht viel getan, es ist spielbar... aber die technischen Mängel rauben mir jegliche Motivation das weiter zu spielen.
15.08.2012, 19:41 freqnasty (154 
Das Spiel war ganz ok, aber der Sound auf dem 64er, wuhaaaaa
Mit mein Lieblingsscore vom guten Chris, richtig cooler Electro-Sound, der auch heute noch gut rüberkommt.
Die Amiga-Musik fällt dagegen deutlich ab, und fällt unter die Kategorie strukturloses Synthi-Geschwurbel.
29.05.2011, 20:26 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3067 
Eine große Haiflosse wie in Der weisse Hai, das macht nicht nur Eindruck, auf dem C64 hat es auch mehr Stil!
05.09.2010, 11:26 Atari7800 (2378 
Finde die C-64 Version gemessen an der Hardware sogar besser!
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!