Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: 7.p.98
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
22640 Tests/Vorschauen und 13929 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Teenage Mutant Hero Turtles IV: Turtles in Time
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 27 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.34

Entwickler: Konami   Publisher: Konami   Genre: Action, 2D, Multiplayer, Beat'em up, Comics   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 10/92
Testbericht
9/12
8/12
8/12
Super Nintendo
16 MBit Modul
214Michael Suck
Power Play 12/92
Testbericht
76%
70%
80%
Super Nintendo
16 MBit Modul
424Christian von Duisburg
Video Games 9/92
Testbericht
77%
69%
79%
Super Nintendo
16 MBit Modul
696Jan Barysch
Partnerseiten:
   weitere Scans:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (8)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (6)
Spiel markieren?

Serie: Teenage Mutant Hero Turtles, Teenage Mutant Hero Turtles II, Teenage Mutant Hero Turtles IV: Turtles in Time

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, SNES
Kategorie: Longplay, SNES
User-Kommentare: (21)Seiten: [1] 2   »
20.06.2022, 21:22 Pat (5782 
Ja, da stimme ich zu: Die zugegeben für heutige Augen dann doch etwas fehlende Spieltiefe und Abwechslung, macht Shredder's Revenge durch Charme mehr als nur wett.
20.06.2022, 19:04 Retro-Nerd (12655 
Sehe ich ähnlich wie v3to. Die Grafik und die witzigen Animationen sind äußerst gelungen. Und das ist oft nicht der Fall, bei solchen Retro Style Spielen. Das Gameplay und die Steuerung sind auch sehr smooth. Ja, oft nur ein Buttonmashing. Aber eines das viel Spaß macht. Natürlich bleibt Streets of Rage IV noch ein gutes Stück vorn, das war schon perfekt in der ganzen Mechanik.
Kommentar wurde am 20.06.2022, 19:05 von Retro-Nerd editiert.
20.06.2022, 10:39 v3to (1777 
Shredder's Revenge ist schon ein gelungener Brawler. Für mein Empfinden etwa auf Augenhöhe der Turtles-Arcades, wobei durch die erweiterte Spielmechanik schon ein anderes Spielgefühl aufkommt.

Im Vergleich wurde die Kampfmechanik einerseits mit Combo-Aktionen angefüttert, ohne allerdings die Tiefe von Streets of Rage 4 zu erreichen. Dazu gibt es noch ein etwas eigenwilliges Reaktionsverhalten, was Schlagfolgen angeht. Diese Kombination begünstigt eine Schlag-und-Abstand-Spielweise, die mich eher an den Asterix-Arcade als an Turtles erinnert. Das spielt sich allerdings nicht schlechter als die Klassiker, da das Leveldesign gut darauf abgestimmt wurde.

Sonst muss ich schon sagen, dass Fanservice vom Feinsten geboten wird. Die Pixelart finde ich super gelungen, alleine die verschiedenen Nebenanimationen der Gegner sorgen bei mir für regelmäßiges Grinsen. Die Szenen orientieren sich gerade zu Beginn stark an dem ersten Automaten. Die Original-Sprecher der 80er-Jahre-Zeichentrickserie sind auch mit dabei.

Das Spiel erreicht jetzt nicht die spielerischen Qualitäten von Street of Rage 4, macht mir aber alleine wegen der Präsentation ähnlich viel Spaß.
19.06.2022, 23:12 Mettynho (97 
Habe nun mit einem Kollegen Shredders Revenge gespielt - es ist ok/gut, vielleicht liegt es an meinen hohen Erwartungen dass es leider nicht das ganz große Highlight ist.

+ Die Länge des Spiels (2-2 1/2 Stunden) finde ich dafür absolut in Ordnung. Mehr geht natürlich immer, aber TiT war ja auch recht kurz
+ Der Soundtrack ist sehr stark
+ teilweise kreative Verwendung der Fußsoldaten
+ Das Gameplay geht jetzt nicht in die Tiefe, stört mich aber jetzt auch nicht
+ Eine Menge Hommagen auf TMNT II und TiT!!!!

- Zwar versucht man ziemlich viel aus dem Stadtszenario rauszuholen, aber die Zeitreisethematik von TiT ist natürlich deutlich kreativer
- Dazu hätte man aus dem Leveldesign viel mehr rausholen können
- In den letzten Levels fängt es dementsprechend an zu monoton zu werden
- Die Bossfights sind spielerisch nicht gut gelungen: 80% sind mit bloßen Draufhauen ohne jede Taktik zu gewinnen; Und die mit Taktik nerven teilweise.


Insgesamt fehlt mir der große Höhepunkt im Spiel. Wer mit TMNT II und TiT seinen Spaß hatte wird ihn auch mit Shredders Revenge bekommen, ich hatte ihn definitiv. Andererseits spielt sich es auch so wie vor 20-30 Jahren und da fehlt mir persönlich etwas der Mut zur Weiterentwicklung - da fragt man sich ob TiT gemessen am Alter das bessere Spiel ist (meiner Meinung ja)…
18.06.2022, 06:28 DaBBa (2684 
invincible warrior schrieb am 17.06.2022, 15:11:
Grade die Kürze ist ja beabsichtigt. Man soll das Spiel ja recht zügig mit seinen Freunden durchzocken können. Turtles in Time soll angeblich auch nur 15 Minuten Laufzeit gehabt haben. Naja, ich schaus mir mal im Gamepass an.
Ein bisschen länger ist es schon. Selbst der aktuell schnellste Tool-assisted Speedrun der SNES-Version auf tasvideos.org braucht netto knapp 19 Minuten. Wenn man es normal durchspielt (und nicht ins Game Over geht), dauert es so ca. 40 Minuten.

Damals haben Action-Spiele eben häufig Länge daraus gezogen, dass man nicht, wie heute, quasi unendlich viele Leben und alle paar Meter einen Neustart-Punkt hat.* Super Mario Bros. 1 braucht ohne Warp-Zonen, wenn man weiß man was tut und nicht zwischendurch von vorne anfangen muss, nur ca. 30 Minuten.

* Die nicht bessere Alternative war, das Spiel künstlich in die Länge zu ziehen, indem man den Spieler immer wieder die gleichen Aufgaben ausführen ließ. Bekanntes Beispiel dafür ist Wings. Wings besteht aus nur drei verschiedenen Missions-Typen, die aber immer wieder in nur leichter Variation wiederholt werden - insgesamt 240mal. :O
18.06.2022, 01:02 Swiffer25 (1231 
Das Modul, das hatte ich, das hatte ich
Gespielt natürlich auch, sehr gutes Spiel
17.06.2022, 15:11 invincible warrior (1374 
Grade die Kürze ist ja beabsichtigt. Man soll das Spiel ja recht zügig mit seinen Freunden durchzocken können. Turtles in Time soll angeblich auch nur 15 Minuten Laufzeit gehabt haben. Naja, ich schaus mir mal im Gamepass an.
17.06.2022, 13:10 DaBBa (2684 
2009 gab es bereits das Remake "Teenage Mutant Ninja Turtles: Turtles in Time Re-Shelled" für PS3 und X360, das wurde damals aber eher mittelmäßig im 60-%-Bereich bewertet. Selbst gespielt habe ich es aber nie. Bereits 2011 verschwand es wieder aus den Digi-Stores und war damit schon nicht mehr zu kaufen (einen physischen Release gab es nicht).

Mal schaun, was der aktuelle Version kann, die ersten Steam-Rezensionen sind wohlwollend und die meisten negativen Rezensionen kritisieren "Nebenschauplätze" wie Crossplay, oder bemängeln die Kürze des Spiels, die das Original aber letztlich auch hat. Damals waren viele Actionspiele halt kurz, auch wenn sie (in unser Erinnerung) monatelang unterhalten haben.
17.06.2022, 11:57 e1ma (41 
Zeitloser Klassiker, ohne Zweifel. Damals als Kind gesuchtet und auch heute noch das imo beste Turtles Spiel. Tolles Leveldesign, Kampfsystem rockt, starker Soundtrack und im Coop einfach eine Wucht. Okay, seit gestern gibt es endlich Shredders Revenge, was nach den ersten beiden Stages auch einen hervorragenden Eindruck macht und wir wohl endlich eine würdige Fortsetzung bekommen haben.

Tolles Game und ist für immer in meiner persönlichen Top 10 Liste.
Kommentar wurde am 17.06.2022, 11:57 von e1ma editiert.
26.08.2021, 23:46 Retro-Nerd (12655 
Nach Streets of Rage wird auch TMNT neu aufgelegt. Sieht im Gamescom Trailer schon sehr ordentlich aus.

LINK
Kommentar wurde am 26.08.2021, 23:46 von Retro-Nerd editiert.
04.08.2020, 11:44 DJ Low-Life (53 
Die Grafik ist super und auch sämtliche bekannte Charaktere tauchen auf. Hab ich damals zu Weihnachten geschenkt bekommen und 3 Tage später war es bereits durchgezockt
Das Spiel ist definitv vieeeeel zu einfach, selbst auf dem "harten" Schwierigkeitsgrad dürfte man kaum Probleme haben. Hat mir dann doch die Freude am Modul genommen.
Ich hab vor dem NES Turtles 1 bestimmt das 20 oder 30-fache mehr an Spielzeit mehr verbracht und würde es diesem Modul immer vorziehen.
01.08.2020, 22:09 Mettynho (97 
Das Spiel ist typisch wie die Pizza ein Fast Food: Man hat für einen Abend 1-2 Stunden Spaß, spielt es durch und dann landet es für ein 3/4- 1 Jahr wieder im Schrank.

Technisch wirklich gelungen, bloß irgendwie hat man das Gefühl dass ab dem Steinzeitlevel oder Wildwest das Gameplay doch recht monoton ist; und kurzzeitiger Wiederspielwert ist wie gesagt nicht wirklich vorhanden.

Knapp 8 Punkte gebe ich, allerdings hauptsächlich wegen dem Mp; alleine ist es doch etwas fader.

Schade dass das Remake eine kleine Enttäuschung ist, wenn auch auf einem nicht niedrigen Niveau: Moderne Grafik, aber deutlich schwächerer Sound - und vor allen Dingen nur minimale spielerische Neuheiten. Natürlich ist es da immer noch nett, aber etwas mehr Mut bei Neuerungen hätte man sich schon gewünscht; Heutzutage würde man das Remaster nennen.
22.07.2016, 15:47 DaBBa (2684 
Das fetzt.

Ist eines der relativ wenigen Beat 'em Ups, bei mir denen das permanente Gegnerverkloppen nicht nach ein paar Minuten fad wird.
04.09.2015, 07:00 SetupEchse (104 
Kowabunga!
Das Spiel hatte ein Kumpel von mir - das haben wir seinerzeit auch eeecht oft gezockt. Es machte im Multiplayer auch wirklich viel Spaß auch wenn es immer recht schnell durchgespielt war.
04.10.2013, 23:16 turrican81 (269 
In der Video Games sind die Gesamt- respektive Einzelwertungen schon fast kriminell niedrig..."69 % Musik...77 % Grafik..."...für eine geniale(!) Konvertierung wie diese wirklich mager.

Gerade der OST ist eine Wucht in Qualität / Arrangement (mit der SNES Hardware) und steht dem Automaten in nichts nach. Mit Kopfhörern oder über nette Lautsprecher fantastisch...einfach mal reinhören, für diejenigen die es nicht kennen: =)

http://www.youtube.com/watch?v=fH-lLbHbG-A

http://www.youtube.com/watch?v=3M8mrARmWws&list=PL1C759B0752A36489
Kommentar wurde am 04.10.2013, 23:17 von turrican81 editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!