Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Timster
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20100 Tests/Vorschauen und 12828 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Gran Turismo
The Real Driving Simulator
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 22 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.01

Entwickler: Polyphony Digital   Publisher: SCEE   Genre: Rennspiel, 3D   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 6/98
Testbericht
91%
86%
94%
Sony PlayStation
1 CD
59Georg Döller
Video Games 6/98
Testbericht
89%
78%
94%
Sony PlayStation
1 CD
463Wolfgang Schaedle
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (5)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Gran Turismo, Gran Turismo 2

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Intro, PlayStation
Kategorie: PlayStation, Spiel
User-Kommentare: (19)Seiten: [1] 2   »
12.07.2017, 23:09 Oh Dae-su (491 
Hab schöne Erinnerungen an das Spiel. Die Replays waren einfach saugeil!
Selbst meine Eltern waren davon beeindruckt.
Die Sache mit den Lizenzen war nicht so angenehm, aber Bronze schaffte man mit ein bisserl Konzentration.
Was das erste "Gran Turismo" für mich zum besten Teil der Serie macht, ist die geniale "Hochleistungsmodifikation!" Da machte man aus seinem günstig gekauften Mazda eine Rennmaschine mit 930 PS - und obendrein mit fescher Sportwagentextur!
Die Nachfolger mochte ich zwar auch, aber sie konnten mich nicht mehr annähernd faszinieren.
14.06.2015, 09:42 Darkpunk (2458 
StephanK schrieb: (...)Inzwischen hab ichs dann aber mehr mit etwas leichter zugänglichen Rennspielen, Forza Horizon beispielsweise


Neben BS Infinte und Dishonored war Forza Horizon mit die größte Enttäuschung meiner Spielerlaufbahn. Hat mir überhaupt nicht zugesagt.
08.06.2015, 19:36 AmigaAze (247 
Das Ding war echt ne Bombe. Bei Karstadt (RIP) gesehen,gezockt,PSX und GT gekauft.
07.06.2015, 18:23 StephanK (1631 
Also für mich wars auf der PSX mit eines der Rennspiele, die ich am meisten gespielt habe, neben der TOCA-Reihe. Die Idee mit dem "Führerschein" und die guten Strecken haben mich schon länger bei der Stange gehalten.

Inzwischen hab ichs dann aber mehr mit etwas leichter zugänglichen Rennspielen, Forza Horizon beispielsweise
07.06.2015, 17:13 Shoryuken (863 
Alle Autos sind natürlich nicht Spannend. Es ist aber schön, in einem Rennspiel das eigene Auto fahren zu können.
07.06.2015, 14:45 Darkpunk (2458 
Frank ciezki schrieb: Wenn ich GT4 mit Forza 3 auf der X-Box vergleiche, dann geht ersteres aber eindeutig als Sieger hervor.
Sowohl von der Vielfalt her, als auch vom Geschwindigkeitsgefühl, das bei Forza irgendwie so gar nicht aufkommen will.


Sünde! Frevel! Bastard!

Das mit der Vielfalt (Strecken/Autos) stimmt. Was nützen mir aber 10.000.000 verschiedene Fahrzeuge, wenn mindestens die hälfte davon Wagen sind, die ich wegen Desinteresse nie spiele.
Geschwindigkeitsgefühl: Bei Arcaderacern bevorzuge ich die Außenansicht. Rennspiele mit Simulationsanspruch hingegen in der Motorhauben- oder Stoßstangenperspektive. Forza 3 bietet hierbei ein fantastisches Geschwindigkeitsgefühl. Dazu kommt eine tolle Weitsicht, keine Popups oder Kanntenflimmern. Schönes Spiel! (Oder meintest Du vielleicht Forza Motorsport für die alte Box)?

Gran Turismo hatte bei mir einen ähnlichen Effekt wie seinerzeit Indianapolis 500. Die Wiederholungen fand ich ganz toll (bei GT natürlich ohne absichtliche Crashs). Sarah's Kommentar von 2011 lässt sich auch auf mich übertragen.
24.11.2012, 13:58 Frank ciezki [Mod Videos] (3103 
unearth360 schrieb am 13.02.2012, 01:41:
Klasse Rennspiel. Die Grafik hat mich damal umgehauen. Der Umfang war gigantisch. Drehe heute noch manchmal meine Runden auf der guten alten PSX. Dumm nur daß viele Jahre später Forza Gran Turismo vom ersten Platz gekickt hat.

Wenn ich GT4 mit Forza 3 auf der X-Box vergleiche, dann geht ersteres aber eindeutig als Sieger hervor.
Sowohl von der Vielfalt her, als auch vom Geschwindigkeitsgefühl, das bei Forza irgendwie so gar nicht aufkommen will.
24.11.2012, 13:46 Adept (1118 
Mir hat Teil 2 noch viel viel besser gefallen, aber der erste war schon sehr geil. Ausser die verdammte A-International-Prüfung, die hat hier echt gesaugt.
13.02.2012, 01:41 unearth360 (157 
Klasse Rennspiel. Die Grafik hat mich damal umgehauen. Der Umfang war gigantisch. Drehe heute noch manchmal meine Runden auf der guten alten PSX. Dumm nur daß viele Jahre später Forza Gran Turismo vom ersten Platz gekickt hat.
19.09.2011, 13:55 Flat Eric (591 
Heute einfach nur langweilig, damals, zumindest für Konsolen, der heilige Gral der Rennspiele.
17.09.2011, 20:48 Bren McGuire (4805 
SarahKreuz schrieb am 17.09.2011, 20:37:
Wird denn da auch erwähnt, das er das Spiel "Gran Turismo" sucht? Oder gibt`s da irgendwo `ne Aufschrift?

Natürlich - aber eben auch nur im Director's Cut! Clint findet eine entsprechende Werbeanzeige des Spiels in seinem Briefkasten. Während er sie sich eingängiger betrachtet, murmelt er so vor sich hin: "Verdammte Schlitzaugen! Warum müssen die auch immer so gute Spiele machen?" (Das unschöne Wort sagt er wirklich in dem Film, ist jetzt also nicht böse gemeint)...
Kommentar wurde am 17.09.2011, 20:49 von Bren McGuire editiert.
17.09.2011, 20:37 SarahKreuz (8625 
Wird denn da auch erwähnt, das er das Spiel "Gran Turismo" sucht? Oder gibt`s da irgendwo `ne Aufschrift?
Kommentar wurde am 17.09.2011, 20:38 von SarahKreuz editiert.
17.09.2011, 20:34 Retro-Nerd (11374 
Stimmt, den DC kenne ich nicht. Das wird es wohl sein.
Kommentar wurde am 17.09.2011, 20:34 von Retro-Nerd editiert.
17.09.2011, 20:31 Bren McGuire (4805 
Du hast eben nur noch nicht den Director's Cut gesehen, Retro-Nerd, in der Clint in die Videospielabteilung eines Kaufhauses geht und erbost feststellen muss, dass sein brandneues Lieblings-Racing-Game komplett ausverkauft ist. Mit seinen typisch zusammengekniffenen "Für eine Handvoll Dollar"-Augenschlitzen nähert er sich dem verantwortlichen Verkäufer. Die Frage, ob er noch ein Exemplar seines Lieblingsspiels auf Lager hat, muss dieser zu seinem Bedauern verneinen, was Clint natürlich überhaupt nicht gefällt. Er beugt sich zu ihm herüber, packt ihn an seiner Krawatte und sagt: "Hör zu, Du Würstchen! Für mich bist Du bloß Hundescheiße. Hast Du gehört? Und mit Hundescheiße kann 'ne Menge passieren. Man kann sie mit der Schaufel vom Boden abgekratzen oder trocknen, um sie in den Wind zu pusten oder man tritt drauf und zerquetscht sie. Denk an meine Worte, wenn Du 'nen Hundehaufen siehst!"

Wie man sieht, hat "Gran Torino" also durchaus etwas mit Sonys erfolgreicher Rennspiel-Serie zu tun...
Kommentar wurde am 17.09.2011, 20:57 von Bren McGuire editiert.
17.09.2011, 20:12 Rockford (1813 
Mit NegCon habe ich das Teil bis zum Anschlag gespielt. Die Grafik war einmalig, das Fahrgefühl auch. Nur die Gegner, oder vielmehr die KI, haben mich vom ersten bis zum letzten Rennen geärgert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!