Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Moorkh
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21127 Tests/Vorschauen und 13004 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Aquaventura
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.00

Entwickler: Psygnosis   Publisher: Psygnosis   Genre: Action, 3D, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 7/92
Testbericht
77%
79%
72%
Amiga
2 Disketten
612Richard Löwenstein
ASM 9/92
Testbericht
8/12
7/12
7/12
Amiga
2 Disketten
26Michael Suck
Power Play 8/92
Testbericht
36%
30%
45%
Amiga
2 Disketten
124Richard Eisenmenger
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, Amiga
Kategorie: Amiga, Longplay
User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
04.12.2020, 11:54 Sir_Brennus (586 
jan.hondafn2 schrieb am 04.12.2020, 09:02:
Die Power Play mal wieder!

Hier in den Wertungsbereichen Grafik und Sound mit 36 % bzw. 30 % dieses Spiel niederzumachen, ist einfach traurig und zeugt von absoluter Testinkompetenz. Der Joker hingegen setzt in den Einzelkriterien vielleicht einen Tick zu hoch an.


Ganz abgesehen davon, dass ich das Spiel nicht mochte, hat Heinrich Lenhardt im Spieleveteranen Podcast gerade erst sehr selbstkritisch angemerkt, dass die PP in dieser Zeit sowohl "einfache" Action-Spiele und insbesondere "Psygnosis"-Games tendenziell unterbewertet hat. Seine Beispiele sind die MD-Fassung von "Strider" und die Amiga-Version von "The Killing Game Show", die ja bis heute von ihrem damaligen Haupttester Winnie Forster in hohen Ehren gehalten werden. HL macht die Präferenzen der Wertungskonferenz dafür verantwortlich, mithin sich selbst, Anatol Locker und insbesondere Martin Gaksch, der ja damals schon schwer an "Konsoleritis" litt.
04.12.2020, 09:02 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2157 
Die Power Play mal wieder!

Hier in den Wertungsbereichen Grafik und Sound mit 36 % bzw. 30 % dieses Spiel niederzumachen, ist einfach traurig und zeugt von absoluter Testinkompetenz. Der Joker hingegen setzt in den Einzelkriterien vielleicht einen Tick zu hoch an.

Nichtsdestoweniger hat das Spiel nie und nimmer unter 40% verdient was grafische Aufmachung und musikalisches Drumherum anbelangt. Intro, Game-Over-Sequenz sind allein schon vom Feinsten und sollten dahingehend auch Berücksichtigung in den Noten bekommen. Selbst an der Musik (auch wenn sie sich recht schnell wiederholt) gibt es nicht viel zu meckern.

Im Nachhinein haben sich die Mannen der Power Play versucht ihre Hände in Unschuld zu waschen: Kackfrech wurde das stimmige Titelbild von Aquaventura für das Sonderheft "Die 100 Besten Spiele" missbraucht.
Pat hatte bei besagtem Sonderheft bereits seine Bedenken diesbezüglich geäußert.
Kommentar wurde am 04.12.2020, 09:03 von jan.hondafn2 editiert.
17.07.2016, 12:33 Anna L. (2028 
r3tro schrieb am 24.09.2006, 09:56:
zudem war die Technik (Vectorbobs) anno 92+ ja auch nicht mehr sooo originell.


Na in Spielen aber schon, nur in Demos halt nicht mehr.
Dennoch war das Spiel nix, einfach nicht gut.
06.11.2011, 17:42 Rektum (1730 
Obwohl das Spiel recht lecker daherkam, habe ich es trotzdem nur selten gespielt. Es hat mich einfach nicht gepackt und mit Freude erfüllt.
25.01.2010, 00:00 SarahKreuz (9380 
Hat schon eine weile spaß gemacht - aber nichts, was mich dauerhaft an den Monitor fesseln kann. Eher so die gattung: alle paar Monate mal wieder für ein halbes Stündchen - und dann `schüß.
Aber super Intro.
24.09.2006, 09:56 r3tro (82 
Auch als alter Psygnosis Fan ... dieses Spiel lag mir persönlich nicht so. Die Szenarien, zusammengesetzt aus Vectorbobs und Vectorlines waren mir fast ein bisschen zu fremd, zudem war die Technik (Vectorbobs) anno 92+ ja auch nicht mehr sooo originell.
Irgendwie ist bei mir einfach kein (Action) Gefühl aufgekommen, aber ist halt alles Geschmacksache Immerhin, es war eine mutige Technologie
29.02.2004, 22:35 DaveTaylor (2008 
Genauso fulminant wie alle typischen Psygnosis Intros, die irgendwie mehr eigenständige Demos waren.

Das Game hatte ne super entspannende Chill Out Mucke.
29.02.2004, 09:14 Greg Bradley (2570 
Ach DAS Spiel ist das. Endlich schafft hier mal ein Test Klarheit, nachdem hier allenthalben in lobender Weise über das Spiel geredet wurde.
Ich erinnere mich jetzt auch, den Test schon mal gelesen zu haben. Leider liegt meine komplette Spielemagazin-Sammlung bei meinen Eltern auf dem Speicher. Ja ich weiß, Asche über mein Haupt!!
Komisch nur, dass das Intro im Test nicht erwähnt wird. Meinte nicht Dave Taylor, das sei so fulminant?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!