Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



A-10 Tank Killer
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 10 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.30

Entwickler: Dynamix   Publisher: Dynamix   Genre: Action, Simulation, 3D, Fliegen   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 1/91
Testbericht
74%
69%
74%
Amiga
2 Disketten
1544Max Magenauer
ASM 12/90
Testbericht
8/12
6/12
5/12
Amiga
2 Disketten
182Hans-Joachim Amann
Play Time 5/91
Testbericht
92%
80%
90%
Amiga
2 Disketten
104-
Power Play SH 2/90
Testbericht
--80%
PC
2 Disketten
363Michael Hengst
Power Play 3/90
Testbericht
60%
80%
76%
PC
2 Disketten
223Michael Hengst
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: A-10 Tank Killer, Silent Thunder

Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Spiel, Intro
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (23)Seiten: [1] 2   »
26.09.2019, 18:46 Boromir (609 
Der nachfolger silent thunder war aber doch um welten besser. Auch von dynamix/sierra
26.09.2019, 17:53 Gunnar (3745 
Was bei so einem Spiel wirklich wichtig ist, weiß nur die PlayTime: "Alles ganz schön, könnte man meinen, doch die Ladezeiten der einzelnen Bilder sind sehr lang, was zu Wartezeiten zwischen den eigentlichen Missionen führt."
18.08.2019, 11:52 Bearcat (1382 
Wenn ich DOSBox nur mal dazu bewegen könnte, korrekt meinen Joystick zu erkennen - das ist aber auch ein Gefrickel, selbst mit meinem Front-end D-Fend Reloaded.
A-10 Tank Killer reizt mich ungemein, einfach weil der "fliegende Panzer" viel näher dran ist als seine schnell und hoch fliegenden Kollegen von der Abfangjagd; praktisch "Nahkampf aus der Luft".
Nach dem Erfolg des später erschienenen Red Baron hübschte Dynamix das Warzenschwein mit dessen Grafik etwas auf, erweiterte es noch um Golfkriegsmissionen sowie besseren Sound und stellte das Ganze als "A-10 Tank Killer Version 1.5" erneut in die Läden.
Allerdings nicht in Deutschland, denn da steht das Spiel laut Mobygames.com wohl noch heute auf dem Index. Schließlich kann man auch einzelne Häuser bombardieren und da in diesen Häusern meistens Zivilisten leben, ist der Umstand der Bombardierung ein, jetzt kommt´s ganz dicke, "Verbrechen gegen die Menschlichkeit".
Irgendwann kriege ich das Warzenschwein mit meinem Stick richtig in die Luft und vergesse dabei hoffentlich, das Electronic Arts Ende der Neunziger die Entwicklung von "Jane's A-10 Thunderbolt 2" (oder wie auch immer es heißen sollte) eingestellt hat. Bruchstücke davon kann man wohl in Jane's USAF spielen.
Kommentar wurde am 18.08.2019, 14:56 von Bearcat editiert.
11.10.2013, 15:22 Trantor (358 
Michael Hengst ist (war) eben der Movember-MacGyver
11.10.2013, 12:06 Poldi #40 (16 
Pascal Parvex schrieb am 11.10.2013, 10:01:
Das ist Michael Hengst.

Ich habe das Spiel auch gespielt, habe allerdings nur Panzer abgeschossen. War auf PC.


Nee Pascal, er meint bestimmt den rechten Typen (Piloten) auf dem SCREENSHOT darunter
11.10.2013, 10:01 Pascal Parvex (94 
Das ist Michael Hengst.

Ich habe das Spiel auch gespielt, habe allerdings nur Panzer abgeschossen. War auf PC.
10.10.2013, 12:20 Bren McGuire (4805 
Der rechte Typ auf dem Foto (Power Play 3/90) sieht aus wie MacGyver...
16.12.2012, 13:47 LordRudi (776 
Ich muss mal nachtragen:

Ich war noch nie ein Flugie-Fan und hätte das Spiel wohl links liegen gelassen, wenn nicht zwei Faktoren zusammengekommen wären:

1. Mein Klassenkamerad hat es mir (im Bundle mit mehreren anderen Flugies) geschenkt. "Bäh, Amiga zu langsam..."

2. Ich hatte meinen A500 dank Turbokarte gerade schneller gemacht

Und siehe da: Nach Einarbeitung durch kilometerdicke Anleitungen hatte ich das Warzenschwein unter Kontrolle,
02.04.2011, 20:56 LordRudi (776 
A10 fliegt derzeit wieder in Libyen!

War ein richtig guter Flugie auf einem einigermassen schnellen Amiga!
Nach Gunship2000 aber zweite Wahl...
13.10.2007, 23:04 Kult (205 
Hört bloß auf. Ich hatte mir mal ein Brettspiel mit jede menge Panzerfiguren geholt. Sah toll aus und war teuer (weiß den Namen nicht mehr, die Panzer hatten Wertigkeiten und das ganze war wohl Stratego ähnlich) Also auf zum Kumpel und aufgebaut. Als wir mit der Bastelei fertig waren suchte ich die Spielanleitung und fand nur noch die Restschnipsel die der Rauhaardackel von meinem Kumpel übriggelassen hatte. Spielten dan halt noch n bischen mit den Panzern so rum und das wars.
Ah, ja der A-10. Konnte mich nicht begeistern. Sehr mittelmäßes Spiel mit guten Zwischenbildern.
16.06.2006, 19:15 raccoon (617 
Gespielt hab ich´s eigentlich recht gerne. Allerdings nicht wirklich gut (könnte aber auch daran liegen, daß der Hund die Anleitung gefressen hatte )
29.05.2004, 00:32 DaveTaylor (1996 
A-10 war doch simpel. Erst das Primary Target abballern und dann das Secondary.

Bei manchen Simus hatte auch ich Schwierigkeiten zu starten, weil man dazu unheimliche Buchstabenkombinatinen drücken musste. Hab einfach alle (!) Tasten probiert und irgendwann hatte man den Dreh raus.
28.05.2004, 02:29 Greg Bradley (2570 



Hi hi hi, Du sagst es, immer diese Hunde...ich hatte übrigens auch einen, der von über 1000 Spielen die Anleitungen aufgefressen hatte.

Auch mit den Häusern hast Du recht. Bei f-16 Falcon habe ich immer eine ganz bestimmte Gebäude-Anhäufung angeflogen und dann die ganze Batterie reingeballert. Bis heute habe ich keinen blassen Schimmer, was Ziel der Mission war.

Na ja, Competioin-Freak bleibt halt Competiotion-Freak.
28.05.2004, 00:58 uno (838 
da grafik war schon ok, aber ne oberlahme vektor-routine, schnarch zzzzzzzzzzzzz... und wenn schon simulation, dann muss es auch richtig krachen (wie bei gunship2000 ) bei a-10 hab auch ichs ohne anleitung in die luft geschaft, kein gutes zeichen. aber weil ich die anleitung nie hatte (hat natürlich der hund gefressen...), wusste ich auch nie genau, was ich machen musste. also wie bei jeder simulation ohne anleitung, die natürlich der hund gefressen hat: gezieltes abstürzen lassen auf das schönste haus in der umgebung...
27.05.2004, 13:02 Greg Bradley (2570 
Ich habe es nur am A 1200 mit Turbokarte gespielt.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!